Starkes Rauchen nach Kaltstart

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin, ich denke es ist Wasserdampf.

Bei welcher Außentemperatur tritt es denn auf? Die Wasserdampfbildung ist ja auch vom Sättigungsgad der Luft abhängig( rel. Luftfeuchte)

Immer dran denken, bei der Verbrennung von einem Liter Sprit entstehen ca. 900-1000 g (flüssiges)Wasser.

Das sind umgerechnet 1232 Liter Wasserdampf = 1,2 m³ Kubikmeter Wasserdampf.

Wenn die Kaltstarteinrichtung in Betrieb ist kann m. E. es bei entsprechenden Witterungsbedingungen zu sehr starkem Wasserdampfaustritt kommen.

Also, das ist meine erste Saison!

Im Sommer war es definitiv nicht so. Vielleicht ist es ja wirklich nur Wasserdampf, würde mich dann ja echt wundern.

Konnte heute morgen leider keine Fotos machen, da der Akku leer war. Bilder folgen morgen... :-)

Welche Außentemperatur ?

0

Deine Maschine ist luftgekühlt. Kühlwasser kann es also nicht sein. Wenn der Motor sauber läuft und gut anspringt, kann es auch keine wesentliche Anomalie beim Sprit sein. Obwohl weisser Rauch nicht gerade typisch für verbranntes Öl ist, tippe ich doch darauf, daß der Motor im Kopfbereich beim Abstellen Öl zieht, das er dann beim Starten verbrennt. Könnte eine Ventilführun oder ein Abstreifring sein.

Da fällt mir gerade noch etwas ein. Wenn das Öl aus der Auslaßventilführung oder einem Kopfriß direkt in den Auslaßkanal tropft, dann verbrennt es nicht (zumal du keinen Kat haben dürftest) , sondern verdampft und gibt daher weißen Qualm. Schwarz wird es nur, wenn es im Verbrennungsraum mit verbrennt.

0

Aber müsste dann der Qualm nicht wenigstens bläulich sein? Außerdem fängt das Qualmen schon ugf. 10 Sekunden nach Starten des Motors an. Interessant ist: ist der Motor warm und ich halte an, um ein Eis zu essen, qualmt es beim erneuten Anlassen nicht.

0
@Piderman

Bläulich? Nicht unbedingt. Dann müsste es auch nach verbranntem Öl riechen. Wenn das Öl aber nur verdampft, dann muß es weder bläulich sein noch nach verbranntem Öl riechen. Du mußt dafür noch nicht einmal sehr großen Ölverlust haben, weil die Menge die verloren geht sehr gering ist.

Wie auch immer:

Es kann kein Wasser sein, weil nicht genügend da ist (wenn du nicht zu viel im Tank hast), es muß also vom Öl kommen.

0
@chapp

Lass mal deine Frau/Freundin oder sonstiges weibliches Wesen schnuppern. Die haben eine feinere Nase als wir Männer. Die können dir genauer sagen, wonach der Dampf riecht.

0

Was möchtest Du wissen?