Starkes Rauchen nach Kaltstart

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin, ich denke es ist Wasserdampf.

Bei welcher Außentemperatur tritt es denn auf? Die Wasserdampfbildung ist ja auch vom Sättigungsgad der Luft abhängig( rel. Luftfeuchte)

Immer dran denken, bei der Verbrennung von einem Liter Sprit entstehen ca. 900-1000 g (flüssiges)Wasser.

Das sind umgerechnet 1232 Liter Wasserdampf = 1,2 m³ Kubikmeter Wasserdampf.

Wenn die Kaltstarteinrichtung in Betrieb ist kann m. E. es bei entsprechenden Witterungsbedingungen zu sehr starkem Wasserdampfaustritt kommen.

Also, das ist meine erste Saison!

Im Sommer war es definitiv nicht so. Vielleicht ist es ja wirklich nur Wasserdampf, würde mich dann ja echt wundern.

Konnte heute morgen leider keine Fotos machen, da der Akku leer war. Bilder folgen morgen... :-)

Welche Außentemperatur ?

0

Deine Maschine ist luftgekühlt. Kühlwasser kann es also nicht sein. Wenn der Motor sauber läuft und gut anspringt, kann es auch keine wesentliche Anomalie beim Sprit sein. Obwohl weisser Rauch nicht gerade typisch für verbranntes Öl ist, tippe ich doch darauf, daß der Motor im Kopfbereich beim Abstellen Öl zieht, das er dann beim Starten verbrennt. Könnte eine Ventilführun oder ein Abstreifring sein.

Da fällt mir gerade noch etwas ein. Wenn das Öl aus der Auslaßventilführung oder einem Kopfriß direkt in den Auslaßkanal tropft, dann verbrennt es nicht (zumal du keinen Kat haben dürftest) , sondern verdampft und gibt daher weißen Qualm. Schwarz wird es nur, wenn es im Verbrennungsraum mit verbrennt.

0

Aber müsste dann der Qualm nicht wenigstens bläulich sein? Außerdem fängt das Qualmen schon ugf. 10 Sekunden nach Starten des Motors an. Interessant ist: ist der Motor warm und ich halte an, um ein Eis zu essen, qualmt es beim erneuten Anlassen nicht.

0
@Piderman

Bläulich? Nicht unbedingt. Dann müsste es auch nach verbranntem Öl riechen. Wenn das Öl aber nur verdampft, dann muß es weder bläulich sein noch nach verbranntem Öl riechen. Du mußt dafür noch nicht einmal sehr großen Ölverlust haben, weil die Menge die verloren geht sehr gering ist.

Wie auch immer:

Es kann kein Wasser sein, weil nicht genügend da ist (wenn du nicht zu viel im Tank hast), es muß also vom Öl kommen.

0
@chapp

Lass mal deine Frau/Freundin oder sonstiges weibliches Wesen schnuppern. Die haben eine feinere Nase als wir Männer. Die können dir genauer sagen, wonach der Dampf riecht.

0

Wie oft sollte man das Bike über den Winter starten?

Wenn man sein Bike immer einsatzbereit halten möchte, in welchen Abständen sollte man es dann starten? Einmal im Monat, einmal pro Woche, alle 6 Wochen - wie ist es richtig?

...zur Frage

Elektrikproblem / Batterieentladung

Mein Bruder hat bei seiner VTR-F Firestorm 1000, BJ 2000, ca. 24000 km, ein Problem mit der Batterie bzw. dem Startvorgang. Das Motorrad lässt sich nur einmal starten, beim zweiten Startversuch ist die Batterie bereits leer und lässt das Motorrad nicht mehr anlaufen.


Scheint klar aber:

  • Batterie ist fast neu und vollständig geladen
  • Batterie entspricht den geforderten Spezifikationen laut techn. Handbuch
  • Motorrad von Fachwerkstatt überprüft, kein Fehler an Lichtmaschine oder Laderegelung feststellbar

Was nun? Hat jemand eine Idee an was dies liegen könnte, bzw. ob man dieses Problem mit einer stärkeren und qualitativ hochwertigen Batterie lösen kann?

Danke für eure Tipps!

Markus

...zur Frage

Stimmt es das ein Kaltstart so schlimm ist wie 100km Vollgas auf der Autobahn?

Das hat mir letzlich nen freund weiß machen wollen.. ist da was dran?

...zur Frage

Kaltstartproblem Derbi Gpr 125?

Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

Meine 2010er Derbi Gpr hat vorallem Probleme beim Kaltstart. Erst nach ca. 4-5mal, 5-10 sek Kurbeln kommt es zu einer Zündung. Geht sie kurz mal an geht die Drehzahl bis 3000rpm hoch fällt nach einigen Sek. so stark ab, dass sie wieder ausgeht. Nachdem sie ein bisschen Temperatur aufgenommen hat kann sie eine Drehzahl von ca. 2600rpm halten (sollten zwischen 1600+-50rpm sein laut Handbuch). Verstellt man die Leerlaufdrehzahl kann man sie für einige Zeit auf dem Sollwert stabilisieren. Startet man sie aber erneut geht sie entweder auf Grund zu niedriger Drehzahl aus oder läuft wieder auf zu hoher Drehzahl.

bin für jede Hilfe dankbar.

...zur Frage

Woran merke ich, ob das Gemisch zu mager ist?

Ich habe heute meine Vergaser einstellen lassen. Der vordere Zylinder hat einen Abgaswert von 1,6. Der hintere Zylinder hatte 2,2. Der wurde jetzt auch auf 1,6 eingestellt. Mit kommt es vor, dass die Beschleunigung aus dem unteren Drehzahlbereich nicht mehr so gut ist, kann aber auch Einbildung sein. Woran merke ich, dass das Gemisch zu mager ist? Sollwerte sind nirgends vorhanden. Intruder VS 800 V2-Motor. Kann ich den Idealwert nur durch Testfahrten ermitteln? Gruß Bonny

...zur Frage

Ab wieviel km/h kann ein Motorrad in Schräglage??

Tja so blöd es auch klingt aber kann man als Anfänger das Motorrad bei ca 10 km/h in die Kurve legen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?