Endschalldämpfer demontieren - nur wie?

1 Antwort

Hi. Rostlöser reinspritzen, klopfen und anwärmen. Am besten 2. Mann dazu, der halten hilft. Auch eine große Rohrzange und Pappe, oder Lappen dazwischen zum Schutz hat schon Wunder bewirkt. Aber ich meine auch eine große, damit man auch eine Hebelwirkung hat. Der 2. Mann kann dann am Krümmerendstück mit einer anderen Zange dagegen halten. Auch wenn es beim Anwärmen fest raucht, immer wieder Rostlöser drauf und bewegen. Dann geht es schon. Natürlich kannst Du ohne Werkzeug nichts machen. Da kannst Du nicht sagen: habe ich nicht, - dann brauchst Du es eben!

Was möchtest Du wissen?