Wo werden Kawasaki Motorräder hergestellt?

3 Antworten

Neben Japan und nun auch Thailand, fertigt man in den USA z.B.

Kellermann fertigt Umbauteile, die im Kawasaki Zubehörkatalog auftauchen, Metzeler liefert Reifen um nur kleine Beispiele zu nennen.

Grundsätzlich muss man bei Fahrzeugherstellern davon ausgehen, dass sie Teile in der ganzen Welt fertigen lassen.

 

Ich kann die zwar keine genauen Angaben machen wo überall. Bin mir aber ganz sicher, dass die auch überall da produzieren werden, wo es billig ist. 

Ja natürlich aber die produzieren doch nicht nur in japan und thailand oder? Und irgendwie müssen die doch auch zusammengebaut werden (vor Ort)? Oder werden die fertig verliefert?

0
@FlexXPerfecT

Die Motorräder werden teilzerlegt transportiert und vor Ort zusammengebaut.

1
@deralte

Warum sollen die nicht nur in japan und thailand produzieren? Andere hersteller produzieren auch nur im heimatland. Und zum zusammenbauen: die einzelteile komme  in kartons zum händler und werden da von den mechanikern zusammengebaut

0

Umbau Yamaha Virago 535

meine Frau möchte gerne ihre Virago umgebaut haben. Etwas flotter und vom ausehen auch anders. Von welcher Maschine passen auch noch Teile? z.b. Frontmaske kleines Windschild

...zur Frage

Kawasaki VN900 wie viel kilommeter bevor erste schwächen auftreten?

Hallo ich habe eine frage für den Kawasaki VN 900 und allgemein für mottoräder, bzw. Chooper. Wie viel können diese Maschine fahren befor die ersten probleme auftreten und wie viel kilommeter können die allgemein wegstecken? Ich weis das sie nicht leicht kaputt gehen aber können Motorräder uber die, zum Beispiel, 100.000 gehen?

...zur Frage

Warum baut man heutzutage noch Motorräder mit Trommelbremsen?

Habe mit heute eine Kawasaki W800 angeschaut: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=222563951&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&scopeId=MB&isSearchRequest=true&maxMileage=1000&minFirstRegistrationDate=2015-01-01&makeModelVariant1.makeId=13100&makeModelVariant1.modelDescription=W800&pageNumber=1... Sie gefällt mir sehr gut. Ich war jedoch erschrocken, als ich sah, daß die Hinterradbremse noch eine Trommelbremse ist. Was soll das? Diese Bremsen sind doch nicht so effektiv wie Scheibenbremsen. Warum dann eine Trommelbremse. Oder will man den Retro Touch hochhalten?

...zur Frage

Langzeitmiete Motorrad

Ich weiß das BMW Motorräder Langzeitvermietet.

Gibt es sowas auch bei anderen Marken wie Kawasaki, Honda, Yamaha oder Suzuki??

...zur Frage

Verschleiß Teile bei einem Motocross Bike

Hallo, ich würde gerne wissen was die andauernd angesprochenen Verschleissteile bei MX sind. Jetzt schon mal danke MfG

...zur Frage

Was ist das klappern/reiben aus der "Kupplungsbox" ?

Bei meinem Motorrad(kawasaki gpz 600 R) kommen seltsame geräusche aus der runden Kupplung auf der reichten Seite....es hört sich richtig an wie ein reiben, dazu kommt dass die kette auf der linken seite auch ziemlich ungleichmäßig verläuft...sprich an einer stelle ist sie knüppelhart und an einer anderen hat sie ziemlich viel spielraum(gibt es da einen zusammenhang?also kette springt auch während dem fahren extrem hoch und runter....kann eig. nicht gut sein oder?) vielen dank für die antworten schonmal im voraus, wäre nett wenn ihr mir helfen könntet bin nämlich absoluter Fahranfänger was motorräder betrifft :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?