Was fällt unter die Gebrauchtwagen Gewährleistung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es die (Antriebs-)Kette ist, die rasselt, fällt das nicht unter Garantie, wenn es aber z.B. die Steuerkette ist, würde das wahrscheinlich unter die Garantie fallen (ebenso wie ein Getriebeschaden) . Finde erst mal raus, was überhaupt das Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fritzdacat
25.09.2016, 16:18

^ Möchte das gerne noch einmal neu formulieren :

Wenn es die (Antriebs-)Kette ist, die rasselt, fällt das nicht unter die Gewährleistung, wenn es aber z.B. die Steuerkette ist, würde das wahrscheinlich unter die Gewährleistung  fallen (ebenso wie ein Getriebeschaden) . Finde erst mal raus, was überhaupt das Problem ist.

0

Hallo,

schwierige Frage. Generell sind in der Gewährleistung (sofern ich weiß) Schäden/Mängel abgesichert die beim Kauf noch nicht erkennbar waren. (Bitte um Korrektur, wenn ich da falsch liege).

Verschleiß ist allerdings ausgeschlossen (sollte eh klar sein).

In den ersten 6 Monaten nach Kauf, muss der Händler, soweit ich weiß, nachweisen, dass der Schaden vorher noch nicht vorhanden war, danach muss der Käufer nachweisen, dass der Schaden bereits vorhanden war.

Die Frage ist jetzt natürlich: Ist es ein Getriebeschaden und wenn ja, wodurch ist er entstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mankalita2
25.09.2016, 14:31

Ach übrigens, bei deinen Themen... "Garantie" .... das ist ne dezente Themaverfehlung. Garantie gibt es nur auf Neuware (egal ob Fahrzeuge, Elektro(nik), oder sonst was), für einen Gebrauchtkauf  ist "Garantie" kein Thema mehr.

Hätte es normal jetzt rausgenommen, aber das kann ich noch nicht wieder, vielleicht kann das mal ein User mit entsprechendem Status machen....

1

Was möchtest Du wissen?