Erlischt die Gewährleistung oder Garantie beim Umlackieren eines neuen Motorrades?

7 Antworten

Die Garantie gegen Durchrosten könnte wohl erlöschen, da ja nicht mehr gewährleistet ist, dass der Lack "in der Qualität" aufgebracht wurde, wie der original Lack (ohne Dir jetzt da nahe treten zu wollen).

Ich würde es auch so machen, wie chriss es vorgeschlagen hat: Auf jeden Fall mit dem Händler reden und dann seine Aussage acuh schriftl. geben lassen!

Egal wie - ob umlackiert oder nicht - viel Spaß mit dem Bike!

Naja ich bin selber Fahrzeuglackierer und habe deshalb die Macke alles mit Farbe zu bekleckern was mir in die Hände kommt :-) Hätte die Teile dann selbstverständlich selbst lackiert. Da es sich wohl nur um ein oder zwei Plastikteile geht, wird der Hersteller im Falle eines Falles auch nicht "böse" sein. Also wenns dann soweit ist, frage ich den Verkäufer und frage gegebenenfalls beim Hersteller nach. Aber eure Antworten haben mir trotzdem sehr weitergeholfen! Daumen hoch

Bei manchen Motorrädern gehen die zu lackierenden Teil ja nur mit deutlichem Aufwand herunter, da könnte es schon mal zu fehlerhafte Montage kommen. Vielleicht kann dein Händler auch das Lackieren abwickeln, dann wäre das kein Problem?

Dringende Frage wegen Garantie-Verfall!!!

Also, jemand ist in mich heute hinten rein gefahren.. Es hat aber nur meinen linken blinker erwischt.. der ist jetzt hinne. Ich will mir jetzt einen neuen holen. Erlischt die Garantie wenn ich mir den gleichen bestelle und selber ranbaue??

LG Tim

...zur Frage

Umfallschaden vom Gebrauchthändler verschwiegen

Hallo :-)

vor seit Anfang der Saison fahre ich mein erstes Motorrad, gekauft bei einem Gebrauchthändler. Das Mopped ist an für sich tip top in Ordnung, eine Kleinigkeit habe ich jedoch heute erst gemerkt: Ich hab einen Aufkleber entfernt von dem ich dachte er wäre schon von Werk aus angebracht.

Dem war nicht so. Drunter war nämlich ein etwa Daumen großer tiefer Kratzer, vermutlich von einem Umfaller.

Davon geht die Welt jetzt nicht unter, aber der Händler hat es mir nunmal verschwiegen und in der mobile.de-Anzeige die ich noch ausgedruckt habe, steht ausdrücklich "Um- und Unfallfrei".

Sollte/Kann ich da noch etwas machen? Oder ist es jetzt zu spät? Bin noch innerhalb der 12, nicht aber innerhalb der ersten 6 Monate Gewährleistung. Auf Fotos die ich gemacht habe als das Mopped noch beim Händler war, ist sind zwar der Aufkleber, logischerweise aber nicht der Kratzer zu sehen.

Ich freue mich über jede hilfreiche Antwort! :-)

Gruß - Lucas

...zur Frage

Wo liegt bei Ducati der Unterschied zwischen Garantie und Mobilitätsgarantie?

Beim Kauf einer neuen Hxpermotard gibts nämlich beides?

...zur Frage

Wann erlischt die Garantie?

Würde die Garantie erlischen wenn man einen anderen Kennzeichenhalter ans motorrad baut, der aber alle gesetzlichen Bestimmungen erfüllt?

Ist wichtig bitte antworten... LG Tim

...zur Frage

Keine Garantie für Oldtimer?

Bin gerade über das Inserat eines Motorradhändlers gestolpert, wo bei einem Oldtimer (Honda Dax von 1979) steht "Auf Grund des Alters natürlich ohne Garantie/Gewährleistung."

Ist das überhaupt möglich, dass ein Händler Garantie bzw. Gewährleistung nicht gibt? Normal kenne ich das nur, dass so Händler bei fraglichen Fahrzeugen einfach nicht an Privatleute verkaufen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?