Warum werden viele Autos bei 250km/h abgeriegelt und Motorräder nicht?

2 Antworten

Ich denk ob mich es etz mit 250Km/h oder 300Km/h auf die fresse legt is egal. Auf zwei rädern ziehst du eh immer den kürzeren. Allerdings gibt es schon so eine regelung: "Eine in der Öffentlichkeit entstandene Diskussion über Gefahren durch nicht mehr zu beherrschende Leistungen und Geschwindigkeiten bei Motorrädern veranlasste Suzuki, wie auch alle anderen Importeure und Hersteller in Europa, zu einer freiwilligen Leistungsbeschränkung. Eine elektronische Steuerung verhindert bei Motorrädern ab Baujahr 2001 die Überschreitung einer Geschwindigkeit von 298 km/h, mit dem Ziel, das Unfallrisiko zu senken." Es gibt ein par ausnahmen wie die Hayabusa oder MV Augusta du wo sich nicht dran halten MFG

Die meisten Motorradhersteller, haben sich auf darauf verständigt, daß kein Motorrad mehr 300km/h fahren darf und kein Tacho 300km/h anzeigt.

Was möchtest Du wissen?