Warum sind so selten hydraulische Kupplungen verbaut?

1 Antwort

Sie sind teurer, schwerer, haben eine technische Fehlerquelle mehr und bringen bezüglich der Betätigungskraft und der Feinfühligkeit keine großen Vorteile. Es sieht vielleicht etwas harmonischer aus, wenn an beiden Lenkerenden Ausgleichsbehälter montiert sind, der praktische Nutzen hält sich in Grenzen.

47

Damit hier keine falsche Meinung aufkommt: ich bevorzuge hydraulische Kupplungen, bin aber der Meinung, daß sie nicht unbedingt notwendig sind. Beispiel die Suzuki Intruder M1800R. Ein wahres Drehmomentmonster, hat eine Seilzugkupplung. Wenn man darauf achtet, daß der Zug sauber verlegt ist, funktioniert das hervorragend, auch ohne Hydraulik. Da die Maschine nicht gerade ein Schnäppchen ist, kann es an den Kosten alleine auch nicht liegen.

0

Was möchtest Du wissen?