Wieso haben teure Maschinen oft Seilzugkupplungen?

1 Antwort

Seilzugkupplungen sind leichter, reparaturfreundlicher (wenn ich da leckende Bremszylinder denke, für die extra Teile bestellt werden müssen), günstiger, bei ordentlicher Abstimmung der Hebelverhältnisse nicht schwergängiger. Ich sehe nach vielen Jahres des Motorradfahrens keine wirklichen Vorteile bei einer hydraulischen Kupplung (außer das sie wichtig aussehen).

Leider regiert bei den Konstrukteuren der Rotstift der Finanzabteilung und da wird gespart wo es geht, eine Seilzugkupplung ist viel billiger und wird mit dem Argument auch viel leichter als "sportlich" verkauft.

Nun ich denke auch das mit einer hydraulischen Kupplung größere Kräfte übertragen werden können und der Belastungsverlauf für den Fahrer geleichmäßiger ist. Winkelkräfte die an Hebeln auftreten sind für die Hydraulik nicht wichtig da ein Zylinder linear zusammen gedrückt wird.

Dennoch das Argument mit den Kosten ist auch nicht von der Hand zu weisen.

KDriver

Was möchtest Du wissen?