Virago XV535 geht nach ca. 200m aus

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohje, XV535...... das ist so ein Thema für sich.......

Also erste Frage, hast die Maschine, bevor du sie jetzt gestartet hast, längere Zeit gestanden?

Wie alt ist der Sprit im Tank ? Hast Du den Reserveschalter neben dem Gasgriff betätigt, wenn zu wenige Sprit im Tank ist.

Welche Version hast Du, die mit 2 Tanks, oder die nur mit dem Tank unterm Sitz?

Macht beim Starten unter dem linken Seitendeckel irgend was Geräusche, oder ist da alle Totenstille?

Ich weiß, viele Fragen, aber das ist bei diesem Model nicht so einfach!
Welchen Kilometerstand hast Du auf der Uhr? Bei sehr vielen Maschinen spinnt mit der Zeit das Benzinpumpenrelais, oder die Benzinpumpe selber. Für diese gibt es günstige Reparatursätze, und auch "Billigpbenzinpumpen" Eine Reparatur ist eigentlich immer die beste Wahl.

Wenn Dein Vergaser allerdings durch lange Standzeit versulzt sein sollte, dann empfehle ich Dir eine Überholung und Reinigung des selben.

Prüfe bitte auch die Sicherungen unterm Sitz, nicht das die Benzinpumpe zu Viel Strom gezogen hat, weil defekt ?

Eine Adresse, die ich Dir da ans Herz legen kann ist diese:

http://www.ninas-bikershop.de/

Gruß aus der Eifel Klaus

Hey, Oderhecht, gib mal einen Kommentar ab, damit man gezielter helfen kann......

1
@user5432

Hallo Turboklaus, die Maschine wurde ca. 3 Monate nicht gefahren. Bei meiner letzten Fahrt hatte ich 2 Probleme. 1. Auf einer Tankstelle lief nach dem Tanken der gesamte Sprit aus der oberen Tankatrappe. Der Schlauch zwischen den beiden Tanks war gerissen. Den habe ich ausgetauscht. 2. Der Anlasser hat nicht mehr funktioniert, den habe ich auch ausgetauscht. Es gibt ein einmaliges Klicken unter dem Seitendeckel. Den Reserveschalter habe ich auch betätigt. Die Virago hat knappe 50000km gelaufen . Gruß Gerd

1
@Oderhecht

Also ist der Tankinhalt relativ frisch ?!? Das die Maschine nach 200m stehen bleibt, deutet darauf hin, das die Pumpe nicht läuft. Also entweder ist das Pumpenrelais defekt, oder die Pumpe. Die Sicherung hast Du nachgeprüft?

Ob Benzin im Vergaser ist, kannst Du folgendermassen prüfen. Auf der Linkenseite jeweils in Fahtrichtung vorne ist untern am Vergaser ein kleiner Stutzen, der den Ablauf darstellt. Von der Rechten Seite kann man diesen öffnen. Schliess einen Shclauch an, und schau ob eine gut MEngeSprit vorhanden ist.

2
@user5432

Hallöchen. Kontrollier doch bitte auch mal den neu verlegten Schlauch. Wenn da was nicht hin haut und der irgendwo eingeklemmt oder geknickt ist, hast Du auch Probleme mit der Spritversorgung.

LG Mosam

1
@user5432

Die Entlüftung ist o.k., ich konnte in alle Richtungen durchpusten. Die Kontakte der Relais sehen gut aus. Wenn die Maschine läuft und ich die Finger an die Pumpe halte, fühle ich ,dass sie arbeitet, trotzdem geht sie nach einer bestimmten Zeit einfach aus.

0
@Oderhecht

Hast Du aktuell vollgetankt ?

Und ist der Reservehahn unter dem Tank auf Durchfluss gestellt?

Kann natürlich auch sein, das der Benzinfilter, der oben auf dem Tank montiert ist, verstopft ist. Den kann man ganz einfach erneuern. Am Besten als Muster mit zu Autoteilezubehörladen mit nehmen, und dann austauschen.

Wenn die Maschine ja vorher immer gelaufen ist, kann es fast der Vergaser nicht sein, sondern ein Fehler in der Spritzuführung.....

Alternativ würde ich aber vielleicht mal jemanden dazu nehmen, der sich bisschen mit Vergasern und Elektrik auskennt.

GGF die Yamahawerkstatt, oder ein geschulter Mechaniker einer freien Motorradwerkstatt.

Wenn Du Schaltpläne, o.ä. brauchst, melde dich......

0
@user5432

Voll getankt habe ich nicht. Ich schätze mal , es sind noch ca, 4l im unteren Tank vorhanden. Zur Zeit komme ich nicht zur Tankstelle. Dafür ist die Reichweite von 200m zu kurz. Den Benzinfilter hatte ich auch ausgebaut und durchgepustet. Alles frei.

0
@Oderhecht

Aha! Also Benzinkanister ausleihen, und Volltanken, danach wird die Maschine wieder laufen, glaub es mir! Die Reserve wird nicht 100%ig funktionieren. Da müsstest Du den Reservemagnet überprüfen, das ist ein häufiger Defekt.

Viel Erfolg!

0

Was möchtest Du wissen?