Virago 535?


08.05.2021, 16:48

Kabel fehlt


08.05.2021, 16:54

nach erneutem warten springt sie an und geht wieder aus...direkt danach zündet der motor aber nicht erneut

 - (Yamaha, Virago)

3 Antworten

Eigentlich ein Zeichen dafür, dass sie zu mager läuft. Was Bonny gesagt hat, würde ich mal als erstes überprüfen, könnte aber auch ein "Sportluftfilter" sein, dann musst du sie etwas fetter einstellen. Alter Sprit (Wasser im Sprit!) kann es auch sein, fahr sie mal fast leer und tank dann E10, auf jeden Fall würde ich mal die Schwimmerkammern leeren, dann läuft das Wasser unten zuerst ab.

Überprüfe mal die Tankbelüftung. Wenn der Tank nicht belüftet ist, entsteht ein Unterdruck. Dann läuft kein Benzin mehr zum Vergaser. Steht das Motorrad, saugt sich wieder etwas Luft in den Tank und es entsteht ein Druckausgleich. Bis wieder ein Unterdruck entsteht läuft der Motor. 

Einfach zu testen: Wenn der Motor abstirbt, kurz den Tankdecken öffnen. Nun soll der Motor (nach etwas stottern) weiter laufen. Oder: Tankdeckel kurz auf lassen. Nun darf der Motor nicht "absaufen". Was es mit dem Kabel auf sich hat, kann ich nicht beantworten. Viel Erfolg, Bonny

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hi Motorradfannnn,

sieht mir nach den Stecker für die Benzinpumpe aus. Bin gerade selbst an diesem Problem, dass sie nach kurzer Zeit aus geht, am basteln. Vielleicht kannst du mir verraten, ob und wie du das Problem gelöst bekommen hast.

Gruß Jackson

Was möchtest Du wissen?