Virago 1100 und Virago 535 - Motorengeräusche

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hm, ich kenne diesen Motor eigentlich wie meine Westentasche, aber ich bräuchte ein paar Infos mehr. Wie sieht es denn bei der 1100er Virago mit der Leistungsentfaltung aus. Ist diese normal, oder schwächelt der Motor beim fahren?

Zu der 535er Virago. Kommt das Geräusch wirklich vom Motor, oder vom Endantrieb?

Es könnten bei beiden Modellen verschiedene Verschleiß und Wartungsstauabhängige Defekte möglich sein, da bräuchte man aber einige Infos: wurden die Wartungen eingehalten, wieviele Kilometer haben die Motoren auf dem Buckel und und und.

Sind in den Mopeds gleiche Luftfilter? Sehr oft werden K&N Filter verwendet. Da die Maschinen gebraucht sind, kann es sein, dass die eine einen K&N-Filter hat, die Andere nicht. Da wären die Ansauggeräusche schon unterschiedlich. Beschreib mal etwas genauer. Deine Bemerkung "Turbolader-Geräusch" deutet darauf hin. Gruß Bonny

Virago XV 535 - Elektrik-Problem

Hallo,

habe eine Virago 535 bekommen, die aber leider nicht anspringen will. Sie stand einige Monate, ist BJ 1994 mit 23.300 km!

Folgendes wurde bereits unternommen:

  • neue Batterie eingebaut
  • Sicherungen gecheckt - alles o.k.
  • Anlasser und Anlasserrelais durch Überbrückung geprüft - funktioniert!
  • Seitenständerschalter ausgebaut, dort kommt kein Strom an!
  • Zündschalter checken: noch nicht ausgebaut, da schwer zugänglich! Muss ich wirklich erst den Auspuff ausbauen, um den Zündschalter ausbauen und checken zu können?
  • wo liegt eigentlich der Leerlaufschalter?

hat jemand eine gute Idee, was es sonst sein könnte????

gibt es einen Bastler im Raum München, der Spaß daran hat, sie gegen Bezahlung zum Laufen zu bringen?

...zur Frage

Kein Zündfunke auf beiden Zündkabeln Virago 535 Bj. 2003

Nach der letzten Ausfahrt stellte ich meine Virago 535 ind der Garage ab, ohne irgendein Anzeichen von defekt. Wollte am Samstag dieses Wochenende ausfahren, doch sie sprang nicht an. Nach einigen Versuchen lies die Batterie nach. Ok Batterie aufgeladen. Heute Batterie eingebaut, Meine 535er springt nicht an. Killschalter überprüft Stellung ok. Beide Zündkerzen raus auf Zündfunke geprüft: KEIN ZÜNDFUNKE AUF BEIDEN KERZEN(habe sie natürlich auch an Masse gehalten) Beide Kerzen getauscht trotzdem kein Zündfunke!!!!!! Das beide Zündspulen in Eimer sind? kann ich nicht glauben (konnte sie aber auch nicht messen. Habe auch den Killschalter vom Seitenständer überprüft alles OK.

FRAGE: An was kann es sonst noch liegen, dass die Kraxen keinen Zündfunken hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?