Fahre eine Yamaha 1100 Virago BJ 98. Seit kurzem gibt es beim einschalten des Blinkers Zündaussetzer. Kennt jemand diese Problem. Wie kann man das beheben?

1 Antwort

Jou, da ist entweder Dein Spannungsregler defekt, oder die Lichtmaschine.

In Ganz seltenen Fällen ist die Batterie die Ursache.

Kam letztes Jahr vom MF.Net Treffen zurück, da hat meine XV1000 den selben Fehler geplagt.  Sobald der Blinker gesetzt wurde, hat die Zündung Unterspannung bekommen, und die Bordspannung reichte nicht mehr vollends für Fahrten bei höhern Drehzahlen.  Bei niedrigeren Drehzahlen gibts keine Probleme.  Ursache ist meist ein total verschmorter Verbindungsstecker des Spannungsreglers zur Lichtmaschine. Der sitzt in der Nähe des hinteren Krümmers, und ist dort arg korrosionsgefährdet. 

Also im Leerlauf bei etwa 2500 u/min den Wechselsapnnungsausgang der 3 Gelben oder Weissen Kablel, von der Lima kommend untereinander messen.  Liegt etwa bei 50-70 Volt.  Dann messen, ob die Widerstand untereinander etwa 1,2 Ohm beträt, und keinen Durchgang gegen Fahrzeugmasse hat.  Ist das ok, die Batteriespannung messen.  Liegt die beim Gasteben unter 13 Volt ist der Regler hinüber. Vor allen arbeiten bitte die Batterie frisch laden, und am nächsten Tag die Messungen durchführen, da eine frisch geladene Batterie gerne zu Fehlmessungen am gleichen Tage führt.  Wenn noch weitere Fragen sind, kannst Du auf meine Antwort gerne einen Kommentar posten.


Viel Erfolg!

51

Perfekt!

0
1

Hallo Yamasaki50, vielen Dank für Deine ausführlichen Anleitungen. Der Verbindungsstecker ist noch gut aber die Messergebnisse katastrophal, der Widerstand liegt bei 05 Ohm und hat auch Durchgang zum Fahrzeug. Die Spannung liegt bei 12V auch bei hoher Drehzahl. Der Regler ist OK, aber die Lichtmaschine ist defekt und muss getauscht werden. Mal sehen wie das geht. Nochmals vielen Dank Kanistverstan

0

Gänge springen raus Honda CBF 125

Hallo :)

Ich hab jetzt seit 2 Monaten meinen A1 und eine Honda CBF 125, die jetzt 3000 km runter hat. Sie läuft eig einwandfrei, aber seit kurzem springen manchmal willkürlich die Gänge nach dem Hochschalten raus...

d.h. Ich schalte hoch, und kurz nach dem Einkuppeln beim Beschleunigen springt der Gang raus und die Drehzahl ist dann natürlich extrem hoch...

Woran kann das liegen und wie lässt sich das ganze beheben? :)

lg Watschi

...zur Frage

Spritsparendes Fahren

Hallo, ich habe meinen Führerschein erst seit kurzem und habe noch nicht so viel Erfahrungen. Ich fahre eine Honda CBR 600RR und wüede gerne wissen, in welchem Drehzahlbereich ich fahren sollte, um nicht zu viel Sprit zu verbrauchen. Vielen Dank für evtl. Tipps

...zur Frage

Kupplung trennt nicht mehr?

Hey, ich habe seit kurzem das Problem, dass meine Kupplung, selbst bei vollem Anzug, nicht mehr trennt. Ich hab das Motorrad (Yamaha yz 125) gebraucht gekauft und bei der Testfahrt, sowie bei deinigen weiteren Fahrten lief alles tadellos. Nun hat sich langsam aber sich die "Kupplungssituation" verschlechtert, zunächst trennte sie nur sehr wage und nun garnicht mehr. Woran könnte das liegen? Kann ich den Fehler selbst beheben oder muss sie in die Werkstatt?

mfg.

...zur Frage

BETA RR 450 Enduro ---Klacken,Klackern

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit meiner Beta 450 RR - BJ 2009 (KTM Motor). Seit kurzem habe ich immer so ein klacken,klackern aus Richtung des Motors. Habe aber kein Leistungsverlust oder so was. Wenn ich den Kupplungsdeckel fest andrücke - dann hört dass klacken auf. Der Deckel ist aber absolut festgeschraubt. Kennt jemand vielleicht die Ursache für das klacken?Irgendwas mit der Kupplung?

Viele Dank und Grüße

Reiseleiter

...zur Frage

Husqvarna WRE 125 Bj 98 Drosselsatz

Kann mir jemand ein Link schicken das ich das oben genannte Moped für einen A1 Führerschein Besitzer, der erst 17 ist, auf 80 drosseln lassen kann damit ich völlig legal fahre? ich finde leider keinen ;-) wäre nett wenn mir jemand dabei helfen könnte!

...zur Frage

Unruhiger lauf bei gleicher geschwindigkeit ?

Hallo zusammen. Wenn ich mit meiner virago 750 se zum beispiel 50 kmh fahre und das gas da halte fängt sie an zu ruckeln und zwar wird sie langsamer und dann wieder etwas schneller. Beschleunige ich das motorrad nimmt sie sofort gas an und geht ab. Kennt jemand von euch die ursache oder kann mir ein tip geben. Vielen dank henri

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?