Verliert das Hinterrad merklich Grip, wenn man weit nach vorne an den Tank rutscht?

3 Antworten

Solange du dich nicht auf den Tank legst oder am Lenker festhälst ist das OK... weisst du, du musst das Bike einfach fahren lassen und nicht in seiner Dynamik behindern, du hast mit dem Gasgriff mehr Einfluss auf die Gewichtsverteilung als mit der Sitzposition.

kommt auch aufs Bike an.Bei den Crossern sitzt man ziehmlich weit vorne, ich bei einem Chopper würde das auch lächerlich aussehen,lach. Ich sitze auch dicht am Tank dran, da hab ich das schwarze Schaf dann gut unter Kontrolle.

Sicherlich. DU verlagerst ja den Schwerpunkt. Bei "starken" Bikes kann der Reifen schon mal schneller durchdrehen. Gruß hj

 - (Hinterrad, Grip, Handling)

Unfall in Fahrschule

Hi zusammen!Ich mache zzt. meinen Motorradfs, direkt offen da über 25. Bin ziemlich klein 1,65 und 55 kg. Bin die ersten zwei Std mit ner 125er gefahren. Hat super geklappt. Danach bin ich auf eine Kawa er6n umgestiegen. Auf 34 ps gedrosselt, auf die "grosse" maschine passe ich leider nicht drauf u. mache daher die Prüfung später mit meiner Maschine (kawa er6f) Auf der Kawa hat auch alles super geklappt, hatte zwar beim stop and go einen umkipper aber der Fahrlehrer sagte mir, kommt vor und sonst fahre ich gut. Hatte da auch keinerlei Bedenken. Dann sollte ich wieder zwei FS nehmen, bin grad zwei Min. gefahren, musste jemand Vorfahrt gewähren u. dann anfahren, links abbiegen. Ich hatte schon beim Anfahren Probleme das gas richtig zu kontrollieren.Bin dann, glaube ich, von der Kupplung abgerutscht, voll losgeprescht, dadurch nochmehr Gas gegeben und dann voll vor ne Wand :-( - Aua, Becken- u. Armprellung. Ist jetzt ne Woche her. Wollte diese Woche wieder anfangen. Aber hab jetzt irgendwie schiss. Mache mir jetzt Gedanken über alles mögliche. Da totalschaden muss ich ne ganz neue fahren, jetzt hab ich Angst damit umzukippen, anzufahren...fahre ich wieder vor ne wand?! Was ist wenn ich irgendwo drehen muss, kann ich die schwere Maschine halten und bewegen?Kann ich die Übungen (slalom usw.)? Sogar über unsere Garagenausfahrt mache ich mir jetzt gedanken weil die etwas abfällt. LG

...zur Frage

Kann man bei einem Highsider einen Sturz verhindern?

Bei den Motorradrennen, stürzen selbst Profis sehr oft bei einem Highsider. Bekanntlich entsteht er, weil das Hinterrad beim wegrutschen wieder Grip bekommt, die Federbeine eintauchen und sich schlagartig "entladen". Das Bike bockt sich auf und man geht "vorne über ab".

Ich habe bis vor kurzem Spaß daran gehabt in kleinen scharfen Kurven mit Drift heraus zu beschleunigen (Straßenkreuzung, abbiegen). Es passiert öfter, dass auf kleinen Ölflecken das Hinterrad wegrutscht. Damit muss man in einer Großstadt leben. Bisschen vom Gas und nichts passiert, solange das Vorderrad Grip hat. Aber seit meinem Hightsider hinten und gleichzeitigem Lowsighter vorne auf einer breiten Ölspur habe ich nicht mehr so richtig Bock darauf.

Nun Konkret: Beim Driften habe ich ja noch etwas Grip. Gas wegnehmen und austarieren. Alles prima. Was ist aber wenn ich, aus was für Gründen auch immer, die Bodenhaftung hinten völlig verliere? Gas wegnehmen? Irgendwann ist der Grip wieder da und ich habe den Hightsider. Gas geben, rutsch noch mehr. Hochschalten kann bei sofortigem Grip das Hinterrad blockieren. Hat jemand irgendwelche Erfahrungen wie man einen Sturz verhindern kann? Es ist auch nicht nur das beabsichtigte Driften gemeint, sondern wie reagieren, wenn dass Hinterrad den Bodenkontakt völlig verloren hat. Gruß Bonny

...zur Frage

Vermindert eine Heckhöherlegung die Traktion am Hinterrad sehr?

Hallo! Ich habe vor, das Heck meiner Maschine höher zu legen. Ein Kumpel hat das bei seiner CB1000R gemacht und ist vom Handling und der Optik begeistert. Seiner Meinung nach leidet auch die Stabilität nicht sehr unter dem Umbau, andererseits vermindert er aber an der CB die Traktion am Hinterrad, sodass der Reifen beim Beschleunigen oft ins schlüpfen kommt ;) Kann das sein oder ist das mit den nun tieferen Temperaturen auch Fehlinterpretation?

...zur Frage

Wie erzeugen die Motorradkonstrukteure mehr Grip am Hinterrad?

Hi, habe wieder so einen Bericht gelesen, wo die Neuausgabe eines Bikes deutlich mehr Grip am Hinterrad bot, als die alte Maschine mit gleichen Reifen. Kann jemand von euch sagen, welche konstruktiven Maßnahmen zur Griperhöhung den Ingenieuren zur Verfügung stehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?