Suzuki GN 125 ruckt höllisch bei Gegenwind

4 Antworten

Nur bei Gegenwind, Zündkabel, Stecker und Kerze erneuert (Wackelkontakt wäre möglich), bei Rückenwind keine Probleme? Gibt eigentlich keinen Sinn. Ich tippe mal, dass etwas anderes (Vergaser, Luftfilter) nicht richtig stimmt. Es fällt Dir nur bei Gegenwind mehr auf, da das Motorrad mit der geringen Leistung mehr leisten muss. Ist es auch, wenn Du mit Sozius ohne Gegenwind fährst? Habe solch ein Problem noch nie gehört. Wenn Du den Fehler (ich hoffe, dass hier einige sind, die Dir weiterhelfen können) findest, bitte auf jeden Fall hier beschreiben. Es können sicherlich Einige Nutzen daraus ziehen. Gruß und viel Glück Bonny2

Habe komplette zündanlage überprüft und zur sicherheit ein neues zünkabel und kerzenstecker gekauft....kann es vlt ne falsche bzw kaputte zündkerze sein?habe ne iridium zündkerze verbaut dr8eix...aber das kann nicht sein..habe mir eine normale gekauft..aber mit der is das problem noch deutlicher zu spüren (dr8ea)bin am ende..weiss net mehr weiter...bin azubi und muss damit immer zur arbeit..was kann das nur sein?

ich weiss das es komisch klingt...ist aber so...zum thema zu zweit fahren.....ich fahre nur alleine!ich könnte mir vorstellen das zb die kopfdichtung undicht ist und bei starkem gegenwind luft in den ventilschaft lässt......ich weis einfach net mehr weiter..habe damals auch so ein moped gehabt aber nie probleme........komisches teil

Bei windstillem wetter is das prob weg......mir wurde gesagt das es auch vlt der gangsensor sein kann......aber will gezielt die teile neu kaufen die evtl kaputt sind und nicht hunderte euronen für nix ausgeben..hoffe mir kann jemand helfen der das selbe problem hat bzw hatte

Was möchtest Du wissen?