Stuntbike Öl Versorgung

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also weil bei einem stundbike die zukünftige laufleistung keine rolle spielt einfach mehr öl in den motor kippen ca 1 liter.

wenn du doch geld ausgeben willst dan ölwanne runter sieb weg und gegen nen schlauch (hitzebeständig) zb kühler leitungsschlauch und das ende beschwehren ein sieb kan auch wieder angebracht werden.

Welches Bike zum stunten?

2 Freunde und ich wollen und ein Stuntbike zulegen, mit dem wir auf dem Hof von einem der zwei ein bisschen Schabernack treiben wollen ;) Dabei will jeder 333€ bezahlen, also haben wir 1000€. Was würdet ihr nehmen? Wir haben uns auf einen Einzylinder geeinigt, wegen Durchzug und (meistens) Robustheit. Wahrscheinlich soll es auch eine Enduro werden, wegen Gewicht etc. Könnt ihr mir ein Modell empfehlen? Es geht vor allem um den Preis und um die Durchzugsqualitäten.. Danke euch!

...zur Frage

Mit wie viel jahren sollte man am besten anfangen für motorrad stunts zu üben ?

...zur Frage

Sind Wheelies mit einem 600er-Vierzylinder möglich ?

Öhm, Powerwheelis sind sicherlich nicht die Lieblingssportart meiner Caty (Yamaha FZ6N, ~106 PS, 64NM). Denn um in solche Bereiche vorzustoßen, bräuchte ich Drehzahlen um die 13.000 :) Also habe ich es vorhin (nachdem ich hier auf Motorradfrage.net gepostet habe =) --> kommt man auf dumme Ideen) mit der Kupplungsvariante ausprobiert. Mit ca. 30 km/h, dann auf 6k und Kupplung los. FauchFauch, mehr aber nicht. Gut, 8k. Wow ! 30 cm vom Boden. Mehr aber auch nicht ;) Um nicht den Winter durchschrauben zu müssen, habe ich es gelassen und mich gefragt, ob es mit einer drehmomentschwachen 600er überhaupt möglich ist, einen Wheelie zu ziehen ? Bitte keine Moralpredigten :) Was meint ihr ? Danke !

...zur Frage

Kann man einen Stoppie an nur einem Tag lernen?

oder sollte man sich dafür etwas mehr zeit nehmen?

...zur Frage

Suzuki Bandit 600 Kauf. Wie erkenne ich, dass Federbein gewechselt werden muss??

Hallo zusammen,

ich bin Fahranfänger (in technischen Dingen leider planlos) und habe eine 600er Bandit Baujahr 1998 mit knapp 37.000 km für 1800€ entdeckt und zwar vom Händler.

Es wird frisch eine Inspektion gemacht mit Öl-/Filterwechsel. 

Die Bandit hat auch eine Heckhöherlegung, SLS Lenker und progressive Gabelfedern bekommen. ALLERDINGS habe ich gelesen, dass das Federbein allgemein nicht so toll ist und relativ schnell schwammig wird. 

Wann muss ich ca. damit rechnen das Teil zu wechseln bzw. wie merke ich es bei der Probefahrt? was sagt ihr allgemein zu dem Angebot?

Vielen Dank im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?