Wann ist der XJ 600 S Motor betriebswarm?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Bedienungsanleitung von meinem Moped steht ebenfalls eindeutig, dass die Ölkontrolle bei betriebswarmen Motor erfolgen sollte und zwar 2-3 minuten nach dem abstellen in senkrechter Lage des Mopeds und auf ebenem Untergrund.

In wieweit das wirklich relevant ist bleibt dahingestellt, ich mache meine Ölstandskontrolle genau so und das seit vielen Jahren.

Meistens am Ende einer Tour oder nach mindestens 10 Km Fahrstrecke bei warmen Wetter.

Für mich hat der Motor erst seine Betriebstemperatur erreicht wenn das Öl 80° hat.

Hallo!

Eine gebrauchte XJ600S hab ich mir vor kurzem auch zugelegt. Bei mir war die Bedienungsanleitung dabei und sie sollte bei Verkauf auch immer beim Motorrad verbleiben. Da wollte wohl einer noch bei ebay einen Euro für rausholen. Oder sie wurde einfach nur verbummelt.

Zum Thema - In der Anleitung steht folgendes:

Ölstandmessung:

a) Das Motorrad auf den Mittelständer aufstellen. Den Motor einige Minuten warmlaufen lassen.

Anmerkung: Während der Motorölstand gemessen wird, muß das Motorrad unbedingt gerade stehen. Schon eine leichte Neigung zur Seite kann das Meßergebnis verfälschen.

b) Bei gestoppten Motor den Ölstand durch das Ölstandfenster an der rechten Seite der Kurbelgehäuseabdeckung prüfen.

Anmerkung: Vor der Messung einige Minuten zu warten, damit das Öl ins Kurbelgehäuse zurücklaufen kann.

c) Der Ölstand soll zwischen der unteren und oberen Markierung sein. Wenn der Stand zu niedrig ist, auf den richtigen Wert auffüllen.

--

Also Yamaha rät zum Warmlaufen des Motors.

Wegen der Bedienungsanleitung, such mal über Google nach der Bedienungsanleitung (englischer Begriff wäre "Owner's Manual").

Viele Grüße!

ich denke du solltes vor der fahrt prüfen das ist wichtig kein oel keine schmierung

Was möchtest Du wissen?