Wann ist der XJ 600 S Motor betriebswarm?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Bedienungsanleitung von meinem Moped steht ebenfalls eindeutig, dass die Ölkontrolle bei betriebswarmen Motor erfolgen sollte und zwar 2-3 minuten nach dem abstellen in senkrechter Lage des Mopeds und auf ebenem Untergrund.

In wieweit das wirklich relevant ist bleibt dahingestellt, ich mache meine Ölstandskontrolle genau so und das seit vielen Jahren.

Meistens am Ende einer Tour oder nach mindestens 10 Km Fahrstrecke bei warmen Wetter.

Für mich hat der Motor erst seine Betriebstemperatur erreicht wenn das Öl 80° hat.

Hallo!

Eine gebrauchte XJ600S hab ich mir vor kurzem auch zugelegt. Bei mir war die Bedienungsanleitung dabei und sie sollte bei Verkauf auch immer beim Motorrad verbleiben. Da wollte wohl einer noch bei ebay einen Euro für rausholen. Oder sie wurde einfach nur verbummelt.

Zum Thema - In der Anleitung steht folgendes:

Ölstandmessung:

a) Das Motorrad auf den Mittelständer aufstellen. Den Motor einige Minuten warmlaufen lassen.

Anmerkung: Während der Motorölstand gemessen wird, muß das Motorrad unbedingt gerade stehen. Schon eine leichte Neigung zur Seite kann das Meßergebnis verfälschen.

b) Bei gestoppten Motor den Ölstand durch das Ölstandfenster an der rechten Seite der Kurbelgehäuseabdeckung prüfen.

Anmerkung: Vor der Messung einige Minuten zu warten, damit das Öl ins Kurbelgehäuse zurücklaufen kann.

c) Der Ölstand soll zwischen der unteren und oberen Markierung sein. Wenn der Stand zu niedrig ist, auf den richtigen Wert auffüllen.

--

Also Yamaha rät zum Warmlaufen des Motors.

Wegen der Bedienungsanleitung, such mal über Google nach der Bedienungsanleitung (englischer Begriff wäre "Owner's Manual").

Viele Grüße!

ich denke du solltes vor der fahrt prüfen das ist wichtig kein oel keine schmierung

KTM SX-F Einfahren und Ölwechsel?

Also wo Fange ich an, ich habe mir am 07.05.2017 eine KTM SX-F 250 Gekauft. Der Vorbesitzer hat den Motor,etc... neugemacht (KOMPLETTE Motorrevision ) und hat die Maschine danach ungefähr 1. Stunde und 20-30 Minuten eingefahren. Jetzt ist meine Frage ob ich das Öl jetzt wechseln soll und sie dann noch eine Stunde einfahre und dann Gas gebe oder ob ich ihn einfahre mein Training mit schnellen Runden fortsetzen soll und zu Hause das Öl wechseln sollte?

LG Yannik

...zur Frage

Einsteiger sucht zuverlässiges Motorrad

Hi... ich habe ein kleines Problem. Ich mache zurzeit den Führerschein A Dirket und suche auch schon nach nem Bike für mich. Nun habe ich das Internet schon ziemlich lange durchforstet und mir sind 4 Maschinen aufgefallen die ich in der engeren Auswahl habe.

  1. Susuki GSX 600F / 750F
  2. Yamaha XJ 600 N (Naked)
  3. Honda CBR 600 F
  4. Kawasaki ZX 6R ( Ninja )

nun meine Frage : welcher dieser Ladys ist am besten geeignet. Die Ps spielen bei eher eine untergeordnete Rolle. Ich suche einfach ein Bike an dem ich lange Freude habe, welches auch Fahrspaß bringt und bei dem der Motor auch länger hält. Einfach, was ne solide Substanz hat ( Rahmen, Fahrwerk...) Danke im vorraus

...zur Frage

Honda cbr 600 rr pc 37 springt an, haut aber Flammen raus (nur beim Gas geben) und es leuchtet die Ölleuchte rot dabei & Abblendlicht und Fernlicht gehen nicht?

Hallo ihr Lieben,

leider haben irgendwelche ... mehrmals mein Motorrad angefahren und sind dann abgehauen. Diesmal lag es wohl länger auf der Seite im Gras und ist dann erstmal kurz nicht angesprungen, denke es lag aber im Nachhinein an der Batterie. Auf der ersten Fahrt ging dann erstmal das Abblend und Fernlicht nicht, leuchtete nach 3 Minuten Fahrt aber wieder. Bin dann 30 Minuten gefahren und als ich es dann abgestellt habe an der Tanke, sprang sie erstmal nicht wieder an, als ich sie dann ca. 3 h stehen lassen hab sprang sie wieder sofort an, Licht ging trotz 30 Minuten fahren immernoch nicht. Am nächsten Tag konnte ich ganz normal mit dem Motorrad fahren, jedoch immer noch ohne Licht. Dann stand sie privat bedingt erstmal rum 1 Monat und ging danach nicht mehr wieder an. Nachdem ich die Batterie aufgeladen habe ist es dann nach mehreren Versuchen wieder angesprungen, das Fernlicht und das Abblendlicht gehen immernoch nicht. Das Standlicht und die Rückleuchte funktionieren. Außerdem kommen kleine Flammen aus dem Auspuff, wenn man Gas gibt (ab 4-5k) und es leuchtet die rote Öldruck Warnleuchte auf (wie gesagt nur wenn dann ploppen losgeht). 

Das Licht müsste mit Wackelkontakte und Sicherungen checken und evtl. Glühbirne austauschen eigentlich gemacht sein, da sie ja noch 1 Mal ging beim fahren für eine längere Zeit und das Standlicht funktioniert, oder?
Was mir aber Kummer bereitet ist der Motor, was könnte die Ursache sein für das poppen?

- Ölstand auf max
- Äußere Schäden am Motor oder anderen wichtigen Getriebeteilen nicht erkennbar (auf Gras und weicher Erde gelandet)
- Zündkerzen und kompletter Scheinwerfer erst vor 1/2 Jahr gemacht worden

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen bevor ich in die Werkstatt muss wegen diesem Typ??

Vielen lieben Dank schonmal :)

...zur Frage

Öldruckanzeige am Tacho?

Ich habe die Bedeutung dieser Anzeige noch nicht so richtig verstanden. Sie leuchtet doch auf, wenn der Öldruck sinkt. Aber wann ist das der Fall? Wenn zu wenig Öl sich in der Maschine befindet und man durch Öl nachfüllen beheben kann? Wenn das so ist, dann braucht man doch das Schauglas nicht um den Ölstand zu kontrollieren, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?