Stimmt es dass Yamaha r6 "klappern"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Irgentwo klappert ein Moped immer,das ist schon richtig aber wenn das Teil auf der Renne war ist der Verschleiß natürlich höher und da kann schon schnell etwas klappern und verschlissen sein.Das Moped hat doch einen Digitaltkilometeranzeige,wenn ja,dann kann da nichts dran gedreht worden sein,außer die ganze Einheit ist ausgetauscht worden.

9

thx 4 the massage,

ja du hast recht, es ist eine digitale anzeige und der typ aus der werktstatt meinte auch dass die alles abgebaut haben. aber wir haben noch mehr vermutungen. ein arbeitskollege kennt sich mit yamahs auch aus. er sagte das ist wirklich normal. er meinte aber dass wir die falschen reifen drauf haben und sie sich zudem noch beschissen in kurven fährt.

zur zeit ist sie jetzt nochmal in der yamahawerkstatt und wird inspiziert. ich denke das "problem" wird sich im sand verlaufen. eine fahrt zur ostsee is schon in planung ;)

ich muss auch sagen dass ich nix gehört habe dass an der maschiene ungewöhnlich klappert aber ich habe als nichtführerscheinbesitzerin auch dafür kein gehör. nur ein leichtes "rasseln" konnte ich im schall an einer wand hören aber mehr auch nicht.

lieben dank für deine antwort!

0
44
@NinjaSozia

Ich fahre eine Klappasaki,auch Kawasaki genannt,die klappert immer irgendwo.

0

der vorbesitzer meiner r6 war auch mit dem teil auf der rennstrecke. also super eingefahren :-) habe sie jetzt fast 3 jahre und habe auch noch viele km gemacht tour italien frankreich österreich und leuft wie eine schweitzer uhr kein klappern nichts.

vieleicht würde ich mal die werkstatt wechseln... hehe

Kann es sein das die Steuerkette/Steuerkettenspanner gemeint ist? Wenn ja, dann ist es wirklich normal. Bei der einen ist es stärker vorhanden, bei der anderen weniger.

9

lieben dank für die antwort, ich werds mal gleich weiterleiten. kann das in irgendeiner weise gefährlich werden wenn der kettenspanner nich richtig funzt?..

0

Wer übernimmt Kosten für bestellte Teile?

Hallo

Mich beschäftigt seit ein paar Tagen folgende Problematik (kurze Geschichte zum besseren Verständnis):

Meine Frau hatte einen Unfall mit dem Motorrad. Folglich wurde das Motorrad zur Vertragswerkstatt gebracht, bei der wir auch Kunde sind, mit dem Auftrag einen Kostenvoranschlag zu machen. Diesen bekamen wir etliche Wochen später (typisch HD). Wir haben dann den Kostenvoranschlag bei der Versicherung eingereicht, diese hat dann kurz darauf ihre Freigabe erteilt. Es wurden daraufhin vom Händler Ersatzteile bestellt und man teilte uns einen ungefähren Fertigstellungstermin mit. Als es langsam zu besagten Fertigstellungstermin hinging, wollte ich per email wissen wann genau es soweit sein wird. Man hat mich tags darauf angerufen und mitgeteilt das der Schaden größer ist, weil dem Mechaniker bei der Reparatur aufgefallen war, das der Rahmen wohl verzogen sei. Ich habe dann meine Einwilligung gegeben einen Gutachter kommen zu lassen und das der Händler dies doch bitte auch mit meiner Versicherung abklären soll. Vor ein paar Tagen bekam ich dann das Gutachten welches den Schaden nochmal ordentlich anstiegen lies (600€ unter Totalschaden). Ich habe dann vor kurzem mit der Versicherung geredet, die mich nun nach Gutachten auszahlen wird. Die Versicherung hat bisher nur die Kosten für den Gutachter übernommen und die Kosten für die Ersatzteile noch nicht bezahlt.

Meine Frage; bleibt die Werkstatt auf den Ersatzteilkosten sitzen ? Immerhin war der Kostenvoranschlag ihrerseits ja nicht vollständig/korrekt. Die Teile sind soweit ich weiß noch nicht verbaut bzw. nur ein paar Teile (werde das morgen genauer rausfinden).

...zur Frage

Motorrad umgefallen

Hi, ich saß auf meinem motorrad und bin eine enge kurve gelaufen. Dabei hab ich mich zu sehr zu seite glegt und sie ist mir umgefallen :[. Heißt das jetzt ich bin zu schwach, oder kommt das vor? bin ein anfänger.

...zur Frage

Hallo ich fahre eine b-king und habe Probleme mit der Wegfahrsperre kennt einer das Preoblem ?

Mein Problem mit der B-King ist die Wegfahrsperre sie war schon in der Werkstatt gestern das gleiche Problem wieder sie springt nicht mehr an. Was kann man tun ausbauen und wenn ja wie kann mir einer von Euch helfen oder einen Tip geben ?

...zur Frage

Es klackt beim Schalten!?

Bei meinem 125er Motorrad klackt es, wenn ich in den ersten Gang schalte und das Motorrad ruckt ein Stück nach vorne. Ich habe echt keine Ahnung, was das ist. Wisst ihr was darüber? Hattet ihr sowas auch schonmal?

...zur Frage

Probleme mit der Wegfahrsperre Fireblade SC 50

ich fahr eine Fireblade sc 50 mit Wegfahrsperre. Heute beim Starten ging das Lämpchen von der Wegfahrsperre nicht aus, selbst im Leerlauf leuchtete es noch auf. Erst als ich den ersten Gang einlegte, ging es aus. Hab ich aber in den Leerlauf geschaltet, ging das Lämpchen wieder an. Zudem leuchtet das Lämpchen dauernd, also es blinkt nicht.

Eas kann das sein ?

Vielen Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Hat jedes Motorrad Kinderkrankheiten?

Ist es wohl bei jedem Motorrad so, dass es kleine Kinderkrankheiten gibt? Bei meiner 1050 zum Beispiel geh immer die Bremsleitung aus der Halterung, immer!! Meinen Tacho musste ich auch schon austauschen weil er beschlagen war von innen!

Und genau die beiden Sachen hatten schon zich andere 1050 Fahrer aus dem T5 Forum!

Habt ihr solche Kleinigkeiten auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?