Stimmt es dass Yamaha r6 "klappern"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Irgentwo klappert ein Moped immer,das ist schon richtig aber wenn das Teil auf der Renne war ist der Verschleiß natürlich höher und da kann schon schnell etwas klappern und verschlissen sein.Das Moped hat doch einen Digitaltkilometeranzeige,wenn ja,dann kann da nichts dran gedreht worden sein,außer die ganze Einheit ist ausgetauscht worden.

thx 4 the massage,

ja du hast recht, es ist eine digitale anzeige und der typ aus der werktstatt meinte auch dass die alles abgebaut haben. aber wir haben noch mehr vermutungen. ein arbeitskollege kennt sich mit yamahs auch aus. er sagte das ist wirklich normal. er meinte aber dass wir die falschen reifen drauf haben und sie sich zudem noch beschissen in kurven fährt.

zur zeit ist sie jetzt nochmal in der yamahawerkstatt und wird inspiziert. ich denke das "problem" wird sich im sand verlaufen. eine fahrt zur ostsee is schon in planung ;)

ich muss auch sagen dass ich nix gehört habe dass an der maschiene ungewöhnlich klappert aber ich habe als nichtführerscheinbesitzerin auch dafür kein gehör. nur ein leichtes "rasseln" konnte ich im schall an einer wand hören aber mehr auch nicht.

lieben dank für deine antwort!

0
@NinjaSozia

Ich fahre eine Klappasaki,auch Kawasaki genannt,die klappert immer irgendwo.

0

der vorbesitzer meiner r6 war auch mit dem teil auf der rennstrecke. also super eingefahren :-) habe sie jetzt fast 3 jahre und habe auch noch viele km gemacht tour italien frankreich österreich und leuft wie eine schweitzer uhr kein klappern nichts.

vieleicht würde ich mal die werkstatt wechseln... hehe

Kann es sein das die Steuerkette/Steuerkettenspanner gemeint ist? Wenn ja, dann ist es wirklich normal. Bei der einen ist es stärker vorhanden, bei der anderen weniger.

lieben dank für die antwort, ich werds mal gleich weiterleiten. kann das in irgendeiner weise gefährlich werden wenn der kettenspanner nich richtig funzt?..

0

"Anfängermotorrad" mit 18.

Hallo. Ich stelle mir seit einiger Zeit die Frage, welches Motorrad für mich geeignet sein könnte. Bin seit ca 2 Jahren als Sozia (R6, Fz6 , Xj6, Cbr 600 ) und möchte nun selber ( bin zurzeit 17 ) gerne selber den Führerschein machen, da meine Eltern es mir mit 16 noch nicht erlaubt hatte. Meine Frage ist, welches Motorrad ist für mich zu Empfehlen? Ich bin weiblich und relativ Groß - 1,77m. Mein geplantes Motorrad war eine Xj6 zum einstieg. Wurde mir auch auf der Messe 2012 in Dortmund empfohlen und habe mich auch wohl auf der Maschine gefühlt und hatte sie auch schon vorher in Aussicht. Doch einige meiner Jungs meinten das sie zu schwer für mich sein könnte, was ich eigentlich selbst nicht denke. Was habt ihr für Erfahrungen oder Empfehlungen was für einen Fahranfänger noch geeigt wäre? Vielleicht doch eine Nsr und diese dann offen? Es gibt so viele schöne Motorräder da hat man die Qual der Wahl.

Danke im Vorraus!

Jacey

...zur Frage

Wer hat evtl ein Teilegutachten (GFK Höcker/Firma Pferrer) f. GSX-R 1100 Bj´92 Typ GV 73 C ?

Habe 2007 angefangen eine GSX-R 1100 Bj'92 umzubauen. Hierfür wurde ein GFK Höcker ( Firma Pferrer) angeschafft. Das dazugehörige TEILEGUTACHTEN, wurde vom 1. Mechaniker - wohl mangels " geistiger Abwesenheit" - , leider samt Verpackung in den Müll entsorgt !!! ( Klasse ) Nun fand vor zwei Tagen ( donnerstag 13.11.2008 ) endlich nach weit über 600 Tagen Werkstatt, der TÜV den Weg zum Fahrzeug. ( Freude ) Der TÜV verweigert nun seine Bereitwilligkeit zur Eintragung des Höckers ( damit also keine TÜV PLAKETTE ) , weil eben besagtes TEILEGUTACHTEN fehlt. Von der Firma Pferrer ist so ohne weiteres kein ERSATZ - Teilegutachten zu bekommen ! Nun versuche ich alles menschen Mögliche, um schnellstmöglich ( zwecks nächsten TÜV Abnahmetermins ) an einen ERSATZ zu kommen. Kann mir hier irgend jemand, irgend wie weiterhelfen ?

...zur Frage

EU zulassungsbescheinigungin Belgien

Hallo, wir sind Belgier und haben eine Yamaha R6 in Deutschland privat gekauft. Um das Motorrad in Belgien zuzulassen, brauchen wir ja eine Europäische Zulassungsbescheinigung. Wäre ja auch kein Problem, nur unser Verkäufer ist nicht der Erstbesitzter und Yamaha Deutschland sagte uns, die Maschine sei nicht in Deutschland importiert worden in 2004 sondern in einem anderen europ. Land. Wo finde ich das heraus, wo die Maschine das erstemal verkauft wurde ?

Bin dankbar für jeden Tip.

Gruss Georg Feltes

...zur Frage

Neue Strafe ohne DB-Eater

Hallo, ich wurde letzten Monat von einem Polizisten angehalten. Wohl bemerkt ohne DB-Eater das kostet ja noch 25€ aber er meinte ab dem 01.06.2012 kostet es um die 160 € und gibt 4 Punkte. Ist das neue Gesetzt schon drausen? Weil ich noch nirgends sonst davon gehört habe.

...zur Frage

R6 in Winterschlaf?

Hallo

habe seit dieser Saison mein 1. Motorrad.

Frage:

Die Yamaha R6 ( BJ2004) kommt jetzt in den Winterschlaf bis Ende Februar.

Was ist besser?

Die R6 steht in einer Garage die nicht beheizt ist. Sollte ich Batterie ausbauen?

Oder jede Woche, mal auf Leerlauf so um die 5 min laufen lassen?

Natürlich achte ich auf dementsprechender Belüftung in der Garage, wegen den Abgasen.

Vielen DAnk im Voraus

...zur Frage

Mit Faust "gegrüßt worden", hab ich was falsch gemacht?

Hallo liebe MF-Schreiber,

hatte gestern noch ein seltsames Erlebnis. Als mir auf dem Heimweg auf der Landstraße ein Motorradfahrer entgegenkam und ich die Hand zum Gruß rausnahm, kam eine erhobene links Faust zurück. Ist das irgendein Spezial-Gruß unter einer Subkultur, der derjenige mich fälschlicherweise zugeordnet hat, oder zeigt die Faust ein grobes Vergehen gegen diverse ungeschriebene Biker-Regeln an?

Schonmal Danke für die Antworten

Mogges

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?