Stimmt es dass Yamaha r6 "klappern"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Irgentwo klappert ein Moped immer,das ist schon richtig aber wenn das Teil auf der Renne war ist der Verschleiß natürlich höher und da kann schon schnell etwas klappern und verschlissen sein.Das Moped hat doch einen Digitaltkilometeranzeige,wenn ja,dann kann da nichts dran gedreht worden sein,außer die ganze Einheit ist ausgetauscht worden.

thx 4 the massage,

ja du hast recht, es ist eine digitale anzeige und der typ aus der werktstatt meinte auch dass die alles abgebaut haben. aber wir haben noch mehr vermutungen. ein arbeitskollege kennt sich mit yamahs auch aus. er sagte das ist wirklich normal. er meinte aber dass wir die falschen reifen drauf haben und sie sich zudem noch beschissen in kurven fährt.

zur zeit ist sie jetzt nochmal in der yamahawerkstatt und wird inspiziert. ich denke das "problem" wird sich im sand verlaufen. eine fahrt zur ostsee is schon in planung ;)

ich muss auch sagen dass ich nix gehört habe dass an der maschiene ungewöhnlich klappert aber ich habe als nichtführerscheinbesitzerin auch dafür kein gehör. nur ein leichtes "rasseln" konnte ich im schall an einer wand hören aber mehr auch nicht.

lieben dank für deine antwort!

0
@NinjaSozia

Ich fahre eine Klappasaki,auch Kawasaki genannt,die klappert immer irgendwo.

0

der vorbesitzer meiner r6 war auch mit dem teil auf der rennstrecke. also super eingefahren :-) habe sie jetzt fast 3 jahre und habe auch noch viele km gemacht tour italien frankreich österreich und leuft wie eine schweitzer uhr kein klappern nichts.

vieleicht würde ich mal die werkstatt wechseln... hehe

Kann es sein das die Steuerkette/Steuerkettenspanner gemeint ist? Wenn ja, dann ist es wirklich normal. Bei der einen ist es stärker vorhanden, bei der anderen weniger.

lieben dank für die antwort, ich werds mal gleich weiterleiten. kann das in irgendeiner weise gefährlich werden wenn der kettenspanner nich richtig funzt?..

0

Was möchtest Du wissen?