Standgas bei Einspritzer erhöhen?.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also 500 U/min als Leerlaufdrehzahl erscheint mir etwas zu gering. ca 900 bis max. 1000 U/min wäre in Ordnung. Beim Einspritzer handelt es nicht um den klassischen Choke der das Gemisch anfettet, sondern um einen Hebel über den lediglich die Leerlaufdrehzahl im kalten Zustand angehoben wird. Am Drosselklappengehäuse (Ansaugrohr) müsste eine Einstellschraube sein,mit der die Leerlaufdrehzahl eingestellt werden kann. Oder die LL-Drehzahl wird über das Steuergerät (Potentiometer) einreguliert. Nur wo genau, bei der Guzzi muss ich leider passen.

hallo frank, danke für antwort. soweit ich mal vor geraumer zeit gehört habe, gehts nur über das potentiometer. kann man das selber machen und wenn ja, weisst du auch bitte, wie? lg aus wien, harald

0
@bamboo62at

Mein 2-Zylinder hat eine vorgesehene Leerlaufdrehzahl von 1.200 Umdrehungen. Damit läuft er auch gut und relativ rund. Vielleicht solltst Du Deiner Guzzi die 200 Umdrehungen mehr auch noch "gönnen".

0

Schadet es dem Getriebe, wenn man mit Standgas im Stand runterschaltet?

In der Stadt passiert es mir immer wieder mal, dass ich im dritten Gang oder so an der Ampel zum Stehen komme und dann mit Standgas in den Leerlauf schalten. Kann das schaden, ist das Getriebe darauf ausgelegt, nach Zwischengas herunter geschaltet zu werden?

...zur Frage

Honda CB500F ruckelt bei konstanter Geschwindigkeit?

Guten Tag,

Mir ist aufgefallen, dass meine Maschiene bei konstanter Geschwindigkeit, egal in welchem Gang und welche Drehzahlen, unregelmässig gas gibt. Es ist nicht umbedingt sehr deutlich,sondern fühlt sich so an als hätte man einen sehr schlechten Strassenbelag. Beim beschleunigen ist es überhaupt nicht mehr da und sonst kann ich keine Veränderung veststellen.

Das nachziehen der Kette hat dieses ruckeln etwas minimiert, allerdings ist es immernoch da. Liegt möglicherweise eine falsche Gemischeinstellung vor? - Trotz Lambada und Einspritzer...

Gruss Jan

...zur Frage

Werden Zweitakter im Stand schneller heiss als Viertakter?

Brauchen Zweitakter mehr Kühlung im Stand als Viertakter, werden die schneller heiss? Irgendetwas war da doch mit Innenkühlung durch das Benzin, ist das bei Zweitaktern anders?

...zur Frage

Veränderung der Leerlaufdrehzahl bei der neuen VMAX

Wenn ich bei meinem Mopped (neue VMAX) beschleunige und dann wieder Gas wegnehme (runter schalte,Schiebebetrieb) und kurz vor dem stehenbleiben die Kupplung ziehe, fällt die Leerlaufdrehzahl, normal ca. 1000 U/min, auf 800 - 700 U/min. Wäre ja nicht schlimm wenn sie nicht manchmal dabei den Motor ausmachen würde. Da ich schon darauf gefasst bin,gebe ich immer etwas Gas um die 2 - 3 s zu überbrücken, die sie braucht um auf ihre normale Leerlaufdrehzahl zu regeln. Nicht schlimm, aber manchmal etwas lästig. Hat wer von Euch ähnliche Erfahrung und kann davon berichten? Danke, anke,nke.aus:-))

...zur Frage

Suzuki GS750D (Bj. 1977) Standgas

Hallo zusammen,

Ich habe meine Suzuki nach zweijähriger Pause wieder flott machen lassen und jetzt bin ich von der Werkstatt aus nach Hause gefahren und dabei fiel mir auf, dass das Standgas ziemlich niedrig ist. Im Stand dreht sie nur noch auf knapp 500 und geht dann sofort aus.

Wie stelle ich nun das Standgas hoch? Ich habe schon an den Vergasern geguckt, aber nichts gefunden.

Gruß Jojo

...zur Frage

Wie kann man das Standgas bei Suzuki van van 125 erhöhen?

Hallo ich besitze eine Suzuki van van 125. Nachdem das Moped eine Inspektion hatte ist das Standgas sehr niedrig eingestellt sodass sie in manchen Kurve einfach absäuft , habe auch schon nach einer einstellungsschraube gesucht aber ohne erfolg. Hoffe ihr könnt mir weiter Helen.

Lg Andi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?