meine max läuft nur mit choke,kraftstofffilter und kerzen getausht ohne erfolg,was nun?Danke .

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na, das schein aber eher ein Fall für die Werkstatt zu sein, denn die Vergaseranlage der Max ist schon ein wenige Sensibel, was unkundige Hände angeht. Aus welcher Gegend kommst Du, vielleicht weiß ich ne Werkstatt für Dich ?!?

LG

klaus

Hallo Danke für die Nachricht.Ich bin aus nähe Eisenach. Danke nochmals. MfG B.S.

0

Warum wird immer wild drauf los erneuert ohne Sinn und Verstand...?!

Leerlaufdüsen/Vergaser reinigen dann läuft se wieder

Hallo wenn es nich mehr ist solls mich freuen. Danke MfG B.S.

0

Hi. Bevor Du die Vergaser zerlegst, mal nachdenken. Ist sie zuvor sauber gelaufen und hat ohne rucken das Gas angenommen? Dann wären die Vergaser mal zu synchronisieren. Denn die Einstellschrauben sind verplombt. Sind die Vergasergummis, also die Gummidichtungen unterhalb der Vergaser sauber auf ihren Sitzen, oder evtl. porös und gerissen? Dann auch noch den Motorentlüftungsschlauch, - das ist der kleine abgewinkelte, der vor dem Ausgleichsbehälter in den Luftfilterkasten geht, kontrollieren, ob der nicht geknickt ist. Das kann einen Motorschaden herbeiführen. Auch die kleinen Gummipfropfen an den Vergasern auf Risse kontrollieren. Passt das alles, wird wohl der Vergaser zu zerlegen sein. Dabei ist auf die Einstellung der Schwimmer, die die Benzinhöhe im Vergaser bestimmen, wichtig zu achten. ...Übigens: die Vergaser sind nur auf der linken Seite des Motors heraus zu bekommen. Es ist nicht schwer, diese auszubauen. Aber wenn Du keine Ahnung davon hast, solltest Du es jemand machen lassen, der sich damit auskennt. Kommt drauf an, woher Du kommst, dann könnte ich evtl. behilflich sein. Kannst Dich ja mal melden.

Gruß Bernhard

Hallo Danke für die Nachricht ich werde die Ratschläge mal abarbeiten und sehen ob es geht.Ich bin aus nähe Eisenach. Danke nochmals. MfG B.S.

0
@kuxel

Hm, welches Eisenach, da gibt es einige.. ?

0

Was möchtest Du wissen?