simson s50 motor tropft

2 Antworten

Vielleicht hast du die Dichtung gequetscht, mit zu viel Kraft die Schrauben angezogen. Oder die Flecken kommen gar nicht aus dem Gehäusedeckel, sondern von einer anderen Stelle. Mach mal alles sauber und guck es dir dann genau an.

Ist doch ganz einfach. Der Lenker ist schuld. Der ist zu weit vorne und drückt daher auf die Gabel. Durch das Lenkkopflager überträgt sich der Druck auf den Rahmen. Dieser wird ungleich belastet und dreht leicht unmerklich den Motor. Dadurch öffnen sich die Poren des Metalls und dann tropft natürlich Öl daraus. :-))

Sorry, aber ich kann nicht anders, weil ich denke, es ist eine Spaßfrage. Falls nicht: Es kann ein Rest vom Öl sein, das am Gehäuse hängt, oder Du hast bei der Erneuerung der Dichtung "gepfuscht". Entweder war da Dreck auf der Dichtfläche oder die Dichtung ist gerissen bzw. nicht richtig drauf. Wisch die Stelle gut ab und kontrolliere es (lege Toilettenpapier unter dem Moped). Bonny

Also ich glaube sein Mopped ist weiblich und hat ihre Tage....

0

Ganz neue Kurbelwelle oder andere möglichkeiten?

Hallo allerseits.

Ich habe an meiner Yamaha yzf r125 bj2011 das Problem, dass ich vergessen habe das Öl zu prüfen. Deshalb habe ich nun einen Kolbenfresser. Abgesehen vom Kolben geht es dem Rest des Motors gut. Jedoch klemmt der Bolzen der Pleul und Kolben verbindet fest. Er lässt sich auch durch leichte bis mittelstarke schläge mit dem Hammer nicht lösen. Muss ich jetzt auf jedenfall die komplette Kurbelwelle austauschen oder gibtes vielleicht noch andere Möglichkeiten den Kolben vom Pleul zu lösen?

Ich bitte um eure Hilfe und freue mich pber antworten

MfG CL

...zur Frage

Honda CB 400 N tropft nach dem Fahren

Hallo.

Meine CB 400 N ist nicht mehr ganz dicht! Bin letztes Wochenende ca 300 km damit gefahren und seit 2 Tagen ist der Motor (von unten auf der rechten Seite) nach dem Fahren am Tropfen. Hab mir gestern noch nicht so viel dabei gedacht, aber heute lag schon eine kleine Ölpfütze unter der Karre. War heute beim ortsnahen Hondahändler, aber der konnte auf die Schnelle keine klare Diagnose stellen. An der Zylinderkopf- und Ventildeckeldichtung liegt es nicht, die sind sauber. Ölfilter und Ablassschrauben sind auch fest.

Habt ihr eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

Der Motor hat erst 32TKm gelaufen, kann der schon hin sein?

MfG CBRRIDER

...zur Frage

S51 N

Hallo, wollt mal fragen, was man denn nun moentan wirklich für ne s51 ausgeben muss, hab nämlich momentan ne S51 N in ausblick, die 370€ kosten soll. Motor und Schaltung top, äußerlich mittelmäßig. Ist der Preis annehmbar, denn sonst find ich nur teurere oder komplett runtergeschruppte.

MfG Harry

...zur Frage

bunsenbrenner statt lötlampe?

will meine kurbelwelle ausbaun und muss sie dazu erhitzen. kann ich anstatt ner lötlampe auch einfach nen bunsenbrenner benutzen? bis auf, dass die unterschiedlich hitze erzeugen, hab ich jetzt keinen unterschied gefunden...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?