Schlupf Vorderrad/Hinterrad

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe per Datarecording auf der Rennstrecke für Einstellung der Traktikonskontrolle die Geschwindigkeit von Vorderrad, Hinterrad und die Geschwindigkeit per GPS aufgezeichnet. Eine korrekte Geschwindigkeit gibt es nur per GPS. Die Vorderradgeschwindigkeit ist fast identisch. Wenn das Vorderrad in der Luft ist, was auf der Rennstrecke bei forscher Fahrweise eigentlich nach jeder Kurve der Fall ist, fällt die Geschwindigkeit vom Vorderrad allerdings ab. Aber das ist immer noch genauer als die Hinterradgeschwindikeit. Diese meldet bei einer GPS-Geschwindigkeit von 272,4 km/h und Vorderradgeschwindigkeit von 272,0 km/h eine Geschwindigkeit von 303,1 km/h an. Ich war selber überrascht von dem extremen Schlupf habe aber selbige Informationen von anderen bekommen. Beim Bremsen und rollen lassen ohne Beschleunigung sind alle drei Geschwindigkeiten identisch.

AIM Racestudio - (Motorrad, Reifen, Schlupf)

Hallo zusammen,

finde das Thema hochinteressant.

Hat wer sich die PDF damals runtergezogen? Leider sind beide Links tot. http://www.ifz.de/tipps%20und%20Tricks/Grip.pdf Das Ifz (Institut für Zeiradsicherheit e.V. (wusste garnicht das es soetwas gibt/gab) scheint seine Onlinepräsenz eingestellt zu haben.

Kann da wer aushelfen?

Danke und allen eine schöne und unfallfreie Saison charly

Hallo Charly, dein Direktlink vom http://www.ifz.de/ funktioniert bei mir einwandfrei und ich kann mir die 27 Seiten im PDF mit Acrobat Reader direkt ansehen. Wechsele mal den Rechner.

Gruß T.J.

1

Ich kann Dir nur Recht geben. So isses.

Was möchtest Du wissen?