Sägezahn am Hinterreifen: Beeinflusst durch....?

1 Antwort

Gegen frühes Herausbeschleunigen aus Kurven ist nichts einzuwenden (im Gegenteil) solltest halt das Gas (in Schräglage) weich und gleichmässig aufmachen, dann ist das Rad hinten halb eingefedert und die Sägezahnbildung minimiert, ein bisschen Sägezahn ist aber normal. Man kann zwar mit dem Setup herumexperemtieren, den grössten Einfluss hat aber deine Gashand.

Hast recht... das "Setup" (- d.h. ein paar Klicks mehr oder weniger) ist da wohl nicht so wichtig....

Aber bei komplett falsch eingestellt oder von Haus aus einfach nicht so toll (z.B. so wie mein O-federbein!) sieht es dann doch gleich ganz anders aus! ;-)

0
@michlm

Stimmt , da gibt es dramatische Unterschiede, seit ich in meiner CBF ein Wilbers-Federbein verbaut habe ist das ein völlig anderes Motorrad (ist wie der Unterschied zwischen einer Ente und einem BMW).

0

Was möchtest Du wissen?