riss im zylinder, öl läuft aus

3 Antworten

Hi! Vom Riss im Zylinder, der einen Laien abhalten sollte ein Motorrad zu kaufen (auch wenns nur für die Dreckstrecke ist) solltest du daran denken, dass dem Riss etwas vorhergegangen sein muss. Heftiger Sturz? Feindschaft mit einem Stein/Felsen? Sind also auch andere Teile kaputt, der Rahmen verzogen oder die Gabel? Ist das Teil noch sicher? Ich würde nochmal genau nachschauen. Wenn es nur um den Riss geht finde ich triplewolf`s Antwort gut, ansonsten würde ich auch auf Kaltmetall tippen. Gruß

Man müsste mal wissen, um was für eine Maschine es sich handelt bzw. aus welchem Material der Motor ist, denn nicht alles lässt sich so ohne Weiteres schweißen. Du könntest ansonsten einfach den Zylinder austauschen. Mein Tipp: Versuch, den Kaufvertrag zu wandeln. Ich befürchte, Du bist beschissen worden, es sei denn, Du wusstest vorher, dass da ein Riss drin ist. Dann sag ich dazu lieber nix mehr und wünsch Dir noch viel Freude mit Deiner saugut laufenden Cross.

Hi, wenn der Riss im Motorblock an einer gut zugänglichen Stelle mit genügend Materialstärke sitzt kannst Du vor und nach dem Riss ein kleines Loch bohren ( damit der Riss nicht weitergeht ), den Riss V-förmig anschleifen und eine Schweissnaht darüber legen bzw legen lassen. Wenn die Materialstärke für eine Schweissung nicht ausreicht dann könntest Du den Riss statt schweissen auch mit Kaltmetall verkleben. Eine andere Möglichkeit wäre noch zu versuchen den Riss mit einem Körner und Hammerschlägen zu verstemmen, das verdichtet das Materialgefüge und schliesst damit möglicherweise den Riss, allerdings kann diese Methode nur bei ganz feinen Rissen funktionieren.

danke!

0

Piaggio quartz 50 probleme

Hallo wer kann mir helfen,habe einen piaggio quartz 50,steht der roller einen tag oder längere zeit springt er zwar an aber geht nach kurzer zeit mit fehlzündungen wieder aus,ich muss dann die zündkerze ausbauen und sie reinigen weil sie total nass ist mit öl,nachdem sauber machen startet der roller sofort und ich kann dann stundenlang fahren und solang ich will......aber sobald der roller wieder einige zeit steht geht das selbe spiel von vorne los

wer kann mir bitte helfen+

p. s zylinder und vergasser sind neu

...zur Frage

Aerox Kühlwasser?

Hey Leute ich weiß das ist eine Motorrad Seite aber wo anderes konnte mir keiner helfen.Und zwar läuft unten am Zylinder Kühlwasser aus dann habe ich mal die Verkleidung abgeschraubt und da war ein kleiner Schlauch so um die 10-25 cm also nicht groß und von dort kam das Kühlwasser.Aber wie kann ich den jetz Wechseln ohne was kapput zumachen was mir mal fast passiert wäre mein Aerox ist bj2004

Ps:Weiß jemand wie der Schlauch heißt?

...zur Frage

Gabelbrücke schweißen

Schönen Abend

Ich wollte heute die Gabel abbauen, eigentlich um ein paar Lackschäden an den Holmen mit SmartRepair auszubessern.

Beim ausbauen viel mir dann aber auf das ich einen Riss in der Aufnahme der Gabelbrücke habe. Der Riss zieht sich nicht komplett durch, das Teil hält noch. Das einzige was mir aber Sorgen bereitet ist das der Riss ein paar mm weit in die Laufbahn der Aufnahme reingeht.

Kann ich das ohne Probleme schweißen lassen?

Es handelt sich um die oberre Gabelbrücke einer Dt50X. Bin wohl ein paar km weit damit gefahren und es hat gehalten.

MfG Fabio

...zur Frage

Öl läuft im Stand bei Suzuki GS500 (1994) aus; Wer kann helfen?

Hey Leute, ich habe zum Saisonstart bei meiner GS mal wieder das Öl gecheckt und nachgekippt kurz darauf (3-4 Tage später, kann sein, dass es auch schon vorher war; hab da aber erst drauf geachtet) war unter meinem Motorrad immer so ein kleiner Fleck. Zuerst stempelte ich es als Tau ab, der runterlief, bis ich merkte, dass die Bordsteinbepflanzung das ganze nicht so toll fand. Später hat sich dann rausgestellt, dass nach ein paar Stunden im Stand (auf Seitenständer) immer ein kleiner Ölfleck entsteht. Natürlich hab ich dann erstmal den Ölstand gemessen, der knapp überhalb von dieser geriffelten Fläche beim Ölmessstab liegt (also etwas zu hoch). Angeblich könnte es was mit der Kurbelwelle und deren Entlüftung zu tun haben (wegen zu viel Öl), aber ich weiß halt nicht wann es wirklich ZU viel ist. Könnte mir vlt jemand sagen, ob diese Vermutung stimmen könnte oder was es evtl noch sein könnte (für ein Ausschlussverfahren)?

...zur Frage

Wie exakt seit ihr beim Ölstand messen mit Messstab?

Auch wenn ich mir viel Mühe gebe, finde ich das Messen des Ölstands mit einem Messstab ziemlich ungenau. Bei mir hat der Messstab am Ende eine geriffelte Fläche, beim mehreren Versuche hintereinander kriege ich immer leicht unterschiedliche Ergebnisse. Ich tendiere dann dazu, eher zu viel als zu wenig Öl einzufüllen. Bin ich übertrieben vorsichtig, ist da immer deutlich Reserve? Seit ihr weniger exakt, wenn ihr den Ölstand kontrolliert?

...zur Frage

Ist es schlimm und ist jetzt mein Moped kaputt?

Ich habe ein Moped was kaputt war weil ich ohne Öl gefahren bin. Zylinder war kaputt. Nun einen neuen eingebaut und ich bin wieder 30-60 Minuten ohne Öl gefahren. Aber ich werde morgen aufjedenfall auffüllen.. ist jetzt mein Zylinder wieder kaputt weil ich ohne Öl gefahren bin? Wie gesagt bin nicht soviel gefahren da sollte nichts passieren eigentlich bitte hilft mir.. also er springt noch an und läuft

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?