Reicht Staddtverkehr nicht aus, um die Batterie zu laden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Lima braucht oft eine gewisse Drehzahl um a) ihre Maximalleistung zu erreichen und b) die angeschlossenen Verbraucher abzudecken und den Akku laden zu können.

Wenn du also im Stadtverkehr mit Licht an, Zusatzscheinwerfern, Blinker und Bremslicht an stehst/fährst und dabei selten mehr als mit z.B. 1500U/min fährst, kann es sein, das die Lima für alle Dinge nicht genug Leistung hat und die Verbraucher ihre notwendige Energie hauptsächlich aus dem Akku ziehen, bis dieser "leer" geworden ist.

Vollkommen richtig!

Es geht nicht unbedingt um Stadtverkehr oder nicht sondern um das Verhältniss wie lange Standdrehzahl zur Dauer höherer Drehzahlen !

0

Natürlich reicht Stadtverkehr aus, um eine Batterie aufzuladen. Vorrausetzung ist natürlich, alles ist in Ordnung. Den meisten Strom benötigst Du beim Starten. Sicherlich machst Du Dein Motorrad nicht an jeder Kreuzung aus. Auch stundenlanges Stehen im Stau mit voller Beleuchtung kann die Batterie mehr entladen als aufladen. Im Normalfall reicht auch der Stadtverkehr aus, um die Batterie zu laden. Ich fahre meist im Stadtverkehr und hatte noch nie Probleme. Gruß Bonny

Eine Stunde Stadtverkehr macht die normale Batterie sicher wieder einsatzbereit, eine tieflentladene wohl nicht.

"Stadtverkehr" ist ja ein dehnbarer Begriff.

Wenn Du dort "normal" fahren kannst und nicht noch Sitz- und Griffheizungen laufen, dann müsste die Lima das schaffen, aber wenn Du primär mit Stop-and-Go unterwegs bist, also selten mal mehr als Standgas ansteht, dann könnte es sehr eng werden.

Da kann ich mich Bonny und silverbullet nur anschließen. Und zwar war die Kernaussage: "Vorrausetzung ist natürlich, alles ist in Ordnung."

Wenn die Batterie ständig oder auch nur nach zwei, drei Tagen Stillstand des Fahrzeugs schlapp macht, sprich entladen ist oder so ähnlich, sollte man nach der Ursache suchen. Zum Beispiel, wenn ständig die Kofferrauminnenbeleuchtung des Motorrades an ist... Mehrere Tiefentladungen können auch eine Batterie killen. Wenn keine unnötigen elektrischen Verbraucher gefunden werden können, muß man manchmal in den Apfel beißen und dem Gerät eine neue Batterie spendieren.

VG

Rainer

Abgesehen davon daß mein Motorrad keinen Kofferraum und folglich auch keine diesbezügliche Beleuchtung hat, stimme ich dir voll zu.

0

Was möchtest Du wissen?