Ochsenaugen Blinken nicht, woran kann es liegen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann gelegentlich vorkommen, dass die Drähte der Blinker keinen ausreichenden Kontakt zum Lenker haben (Alulenker?) Bau einen aus und stell probeweise einen ordentlichen Masseanschluss her, z.B. zum Motorblock, nur Zündung, aber nicht starten.

Wenn es dann blinkt, hättest Du den Fehler bereits gefunden. Ansonsten siehe Kommentar von Turboklaus...

Liegt nach dem Einschalten der Zündung Spannung am Blinkgebereingang an? Wenn ja, entferne den Blinkgeber und überbrücke Eingang und Ausgang, betätige den Blinkerschalter. Leuchten die Blinker jetzt? Wenn ja, hast Du den falschen Blinkgeber, der sollte 1mal 18W oder 21W haben bei einer Birne pro Seite, bei zwei, verdoppelt sich die Wattzahl. Brennt immer noch nichts, überprüfe die Masse am Lenker, er könnte in Gummi gelagert und somit isoliert sein. Du solltest prinzipiell immer eine separate Masseleitung mit verlegen.

Bei deutscher Norm ist die Klemmenbezeichnung am Eingang 49 oder 15/ 54, der Ausgang 49a. Batterie Minus (Masse) 31.

Der Strom sollte also Batterie + 30 oder 30/ 51 zum Zündschloss 15/ 54, über eine Sicherung weiter zum Blinkgeber 15/ 54 oder 49, weiter 49a zum Blinkerschalter und links/ rechts über die Blinker zurück zur Batterie Minus 31.

Ist bei ausländischen Modellen ähnlich. Spannungsprüfer gibt es günstig im Baumarkt z. B. von Steinel.

Mit freundlichen Grüßen Nachbrenner.

Gugg mal nach ob Du nicht Widerstände brauchst. So wars zumindest bei mir. Hab meine Blinker auf Ochensaugen umgerüstet und musste Widerstände dazwischen machen. Dann hats geklappt.

Welches optimale Gewicht für Lenkerenden?

Hey Leute, neben meinem kleinen Problem mit den eloxierten Umstellhebeln gibt es aber auch Erfreuliches: Ich mache gerade ein Praktikum in einer Metallwerkstatt und werde nächste Woche an der Drehbank stehen! Da darf ich mir auch privat Teile herstellen :) Da mich der stark vibrierende Lenker nervt, müssen die Alu-Lenkerenden (so schön sie auch sind) weichen und schwerere her. Natürlich selbst gedreht! Allerdings bin ich mir wegen der Geometrie noch nicht so sicher – gibt es ein optimales Gewicht bei Lenkerenden oder zählt einfach nur, je mehr die Teile wiegen desto mehr Vibrationen werden vernichtet?

...zur Frage

Liste der Kontaktbezeichnungen?

An elektronischen und elektrischen Bauelementen (Relais,...) an Bikes und anderen KFZ sind die Kontakte jeweils zweistellig numeriert.

Gibt es wohl irgendwo eine Liste, welche Nummer für welchen Anschluss steht, bzw. welches Kabel an welchen Kontakt angeschlossen werden muss?

...zur Frage

Blinkermontage

Hätte mal eine Frage zur Blinkermontage bzw. Funktion und Unterschiede verschiedener Blinkerrelais.

An meiner alten GSX 400 L zicken leider die Miniblinker und ich hab keine Ahnung weshalb. Relais funktioniert. Die Blinker haben 21W Birnen, wie auch die Originalblinker. Die Originalen haben keine separate Erdung, sprich es führt nur ein Kabel zum Blinker. Meine neuen Miniblinker haben 2 Kabel. Mit der Erdung bin ich jetzt direkt an den Rahmen bzw. habe es auch schon direkt über Minus der Batterie versucht und bis jetzt keinen Erfolg gehabt. Entweder Warnblinker, keine Funktion oder zu schnelles Blinken.

Kann es sein, dass ich evtl ein anderes Relais verbauen sollte? Ist ein mechanisches 3pol verbaut. Wie ist denn der Unterschied in der Funktionsweise eines 2 bzw 3 poligen Relais oder hat es evtl Sinn ein Elektronisches zu verbauen wie es auch für LED Blinker verwendet wird? Oder bringen Blinkerwiederstände den erwünschten Erfolg???

Habe mittlerweile schon mehrere Sicherungen beim Verkabeln zerschossen weil wirklich nichts so funktioniert wie ich es von meiner Kawa gewohnt bin. Leider ist auch kein Schaltplan aufzutreiben...

PS: Das Mopped hat nur eine Kontrollleuchte für Blinker. Kann hier evtl eine Überspannung an die anderen durchkommen?!

...zur Frage

Wo bekomme ich diesen Stecker fürs Blinker Relais?

Hi,

der Vorbesitzer meines Fahrzeugs hatte auf LED Blinker umgerüstet aber das Relais/Blinkgeber nicht gewechselt.

Mir waren die LEDs zu schwach sodass ich wieder auf Glühbirne umgerüstet habe. Hat alles normal funktionert bis ich dann eine Standzeit von 6 Wochen hatte. Jetzt habe ich kein Blinken mehr sondern Dauerlicht aber alle Leuchten bei Betätigung auf. Bei der Fehlersuche bin ich dann als erstes ans Relais und habe bemerkt das die Kabel nicht mehr im Besten Zustand und die weißen Stecker sogar angebrannt sind.

Meine Frage nun: Wo kauft Ihr euch diese Pol-Stecker, finde im Internet tausende aber bislang noch keins das diese L-Form hat... oder kennt jemand einen Shop bei dem ich den Blinkgeber samt stecker 2-polig als Set bekomme.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit. (Siehe Bild)

...zur Frage

Yamaha 750 VX - Blinker geht nicht?

Beim letzten Ausflug ging mein Blinker nicht mehr. Zu hause nachgesehen, Sicherungen alle ok, alle Lichter, Hupe, Anlasser alles ok. Relais ausgebaut und wahrscheinlich defekt. Neues Relais besorgt und eingebaut, Sicherung geflogen. Anschließend bemerkt, dass die Maschine nicht mehr anspringt, Öllampe leuchtet beim Versuch sie anzulassen. Macht keinen Mux mehr, aber Lichter (außer Blinker), Hupe, funktionieren. Was kanns sein?

...zur Frage

Led Blinker funktioniert trotz neuem Relais nicht?

Hallo hoffe mir kann jemand weiter helfen fahre ne yamaha mt 07 und habe mir heute led blinker dran gemacht. ( lauflicht) wollte diese dann testen aber es hat sich nichts getan weder die Kontrolle leuchte im Display ging. Habe dann extra ein neues led relai geholt aber es geht inmernoch nicht. Habe dann extra alle Sicherungen durchgeschaut aber alles gut. Habe dann nochmal ein anderes relai von einem Kollege geholt aber dies funktioniert auchnicht. Kabel sind alle.richtig angeschlossen also plus an plus und Minus an Minus. Die blinker wurden alle davor getestet und die Maschine ist auch erst 6 Monate alt hoffe mir kann einer weiter helfen grüsse lucas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?