Motorradführerschein+ Eltern= Problem ...

4 Antworten

Deine Eltern sollten Dich in einem Kefig einsperren. Da wärest Du bestimmt sicher. Meine Mutter war anfangs auch nicht ganz zufrieden, dass ich den Motorradschein machen will, aber als sie gemerkt hat, dass ich es ernst meine hat sie mich nur noch unterstützt. Wieso sollen Deine eigene Eltern Dich beschränken und Deine Träume zerstören? Verstehe ich nicht... es ist Dein leben und Du darfst auch eigenen weg gehen...

hab mich donnerstag in der fahrschule angemeldet :) eltern haben erstaunlich ruhig reagiert freue mich riesig

Meine Eltern haben auch gesagt, es wäre zu gefährlich. Aber hab mir das nicht nehmen lassen. Dass ich mein Bike so oder so selbst zahlen muss, war mir von Anfang an schon klar.

N'Abend Aikidokas, willkommen bei uns! Beim 2. Lesen Deiner Anfrage fällt mir als erstes auf bzw. ein (grins): So neu kann das Thema nicht wirklich für Deine Eltern sein, na? Wie Du berichtest, sollten sie zumindest ab und an mitbekommen haben, dass Dich der Nachbar abgeholt hat --> er muss die Erlaubnis Deiner Eltern gehabt haben, anders ist das undenkbar! Du bist gross genug, Deine Entscheidungen selbst zu treffen, zudem in Kürze volljährig. Ma & Pa wissen sehr gut, was Dein Wunsch ist, zumal er "mit dir gereift" ist sozusagen...vom Kindesalter bis zum Heute, also kein plötzlicher & unerklärlicher "spinniger Einfall" einer unmöglichen Tochter (oder doch ;-) ...? ). Deine Eltern machen sich die gleichen Sorgen wie die meisten Eltern, mit Liebe u. Beschützenwollen hat es auch zu tun...weisst Du aber. Hmm, um weder die Hölle daheim zu erleben bis zum Tag X , hab ich eine Idee: Stell dir vor, Du kommst bei ihnen an und bringst ganz ruhig sowas rüber wie ein Angebot (natürlich nicht in ner Sit., wo die Luft am Explodieren ist - logisch). Könntest anbieten, ein ADAC-Fahrtraining zu absolvieren, am besten kombiniert mit nem ADAC-Sicherheitstraining. Wie gesagt, nur ne Idee --> vielleicht hast Du eine eigene/andere Idee? Voll okay...kennst ja Deine 'Alten' bisschen besser als wir...und weisst auch, worauf sie anspringen. Vernunft ist nie verkehrt ;-) . Im andern Fall kann das ein verdammtes Tauziehen - es kostet reichlich Nerven und Energie ==> die brauchst Du fürs Abi - und Deine parents müssen keinen Infarkt oder Magengeschwüre kriegen..ist ja auch nicht der Bringer. Du wirst das hinkriegen..sollte es schiefgehen, dann ab durch die Wand...Führerschein machen und ab dafür! Grüsse Jayjay

PS: Bin zwar auch aus "Ba-Wü", aber mein Lappen ist schon 'ein bisschen' länger her...two-in-one in ei'm Abwasch gemacht...der pappendeckel war noch einigermassen bezahlbar...und beim moped in ein paar fahrstunden erledigt (wir fuhren ja nicht nur mit, sondern seit jahren im selbstversuch über feldwege & durch wälder...schmunzel). Du wirst sicher ne passende Antwort zur Kohle von Bikern Deines Alters kriegen, bestimmt ;-) jj

0
@Jayjay12

das war ganz harmlos ;) schule und kiga sind nicht weit weg und das das solche "Folgen" hat war ihnen nicht bewusst ;) erlaub haben sies natürlich ... ist kein spinniger einfall hab ich mir schon ne weile überleg ... ja ich versteh, dass sie sich sorgen machen. Das mit dem ADAC ist gar keine schlechte idee :)

0
@Aikidokas

..könnte sein, warum auch nicht? probier's einfach aus und sammle erfahrungen...selten verkehrt.. ->...good luck ;-) jj

0

Was möchtest Du wissen?