Motorenfrage:

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das pfeifende Geräusch mit steigender Drehzahl zunimmt würde ich auf ein defektes Kugellager tippen.

Versuche doch mal mit einem Schraubendreher oder einer Metallstange, wie ein Stethoskop eine Seite an den Motor setzen und das andere Ende ans Ohr halten, den "Ort des Geräusches" (Kupplungslager oder Getriebe usw.) zu lokalisieren.

Alter Schraubertrick. Einfach aber wirkungsvoll.

0

Tippe auch sehr stark auf LagerschadenIch rate dir zu schnellsten Austausch des Lagers, denn nach Pfeifen kommt meist ganz kaputt, wenn sich das Lager in Einzelteile auflöst. Achte bitte auch auf die anderen Lager. Oftmals sind auch die kurz vor "Pfeifen". Dann ist es sinnvoll, alles in einem zu tauschen. Wenn es wirklich ein Lagerschaden ist, kann ich dir auch jemanden empfehlen. Melde dich dann einfach.

Was möchtest Du wissen?