Moped springtt nicht an

1 Antwort

Das Vergasersystem reagiert auf kleinste Veränderungen sehr sensibel mit unrunder oder streikender Verbrennung, wie man sieht. Den Vergaser musst du erneut ausbauen und reinigen. Ultraschallbad wäre nicht schlecht, und Düsenreinigung mit Druckluft. Besorge dir gleich eine originale Schwimmerhalterung, und nach Möglichkeit auch nen neuen Dichtungssatz für den Vergaserdeckel. Die Zündung neu einstellen lassen bei Bedarf, Ak1. Hoffentlich springt sie dann wieder!

Jan, er hat nur die Führungsachse des Schwimmers verloren, und daher stimmt sein Schwimmerstand nicht. Die Schwimmernadel schiebert den Sprit nicht mehr ab, und der VErgaser läuft über. Montiert er die Originalachse wieder, dürfte alles i.O. sein. Wenn er sie denn findet :-/

Aber wer weiß, was er noch alles "verbastelt" hat...... ?!? Ich war in Jungen Jahren aber genauso. Dann hab ich richtig schrauben gelernt :-))

3
@user5432

Hab's mir schlimmer vorgestellt mit den Auswirkungen der jugendlichen Experimentier-freude, die man dem Fragesteller durchaus bescheinigen kann: 'Jugend trainiert für Olympia' oder eher "wie lerne ich Knallgas beim Moped zu erzeugen?"...lach

1
@Jayjay12

Hehe, solange das Garagendach auf selbiger bleibt.....

1

Was möchtest Du wissen?