Merkt man ein Plus an Federweg im Vergleich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Antworten beziehen sich auf meine Erfahrung mit Mountainbikes:

Bei gleichem Dämpfer bzw. Federgabel mit den gleichen Einstellungen, nur 25% mehr Federweg kann man schon dagen, dass man komfortabler unterwegs ist, sprich man hat mehr Reserven und muss nicht so viel mit dem Körper arbeiten und starke Stöße vermeiden. Weicher sind sie nicht, bei gleichen Stößen werden sie gleich stark auf den Fahrer übertragen.

Natürlich kann man die Art des Abfederns beliebig einstellen, wenn ein 120 mm Fahrwerk weich eingestellt ist und eine niedrige Druck- und Zugstufe hat, federt es im Vergleich zu einem 150 mm Fahrwerk mit höherem Innendruck (härtere Federung) mit hoher Druck- und Zugstufe viel weicher, aber auch langsamer.

Und noch eine kleine Anmerkung: Je größer der Federweg, desto größer der Sag (Beanspruchung des Fahrwerks durch Körpergewicht im Ruhezustand). So sind 150 mm Federweg im Endeffekt nicht 25% mehr als 120 mm Federweg. Klugscheißen OFF

So muss man individuell entscheiden, was man mit dem Fahrwerk vorhat, mit der richtigen Größe spart man sich teure Umbauten und langwierige Einstellungen. Mein MTB hat zum Beispiel 140/140 mm, da geht schon einiges im Gelände. Will man nur XC (Crosscountry) fahren, reicht auch ein härteres 100/100 mm, man ist schneller, leichter, aber man spürt auch mehr Stöße.

Hoffe geholfen zu haben, schönen Abend noch!

Grüße, Paul

11

Zeile 3: Natürlich sagen statt dagen ;)

0
11

Danke sehr für den Stern! ;-)

1

Sicher, wenn man denn den Federweg durch weichere Dämpfung auch ausnutzt. Für erstrebenswert halte ich das allerdings nicht, bei mir will da kein rechtes Sicherheitsgefühl aufkommen.

Was haltet ihr vom Gore Tex Reißverschluss ohne Zähne?

Ich finde das eine prima Sache, denke aber, dass der Verschluss, wenn er fest wie ein Reißverschluss zusammenhalten soll, sicher sehr dick und steif wird, also dann nach vorn ausbeult.

...zur Frage

Ist die Kawasaki ZX12R langstreckentauglich?

Die Kawasaki ZX12R lacht mich schon lange an, und da mir in Zukunft lange Pendelstrecken bevorstehen habe ich mal wieder einen Vorwand gefunden um mich näher mit ihr und einem etwaigen Kauf zu beschäftigen ;) Fährt jemand von euch dieses Schiff und kann mir sagen, wie langstreckentauglich sie ist? Klar, mit 312km/h über die BAB bügeln kann sie. Aber lebt der Fahrer nach langen Etappen auch noch?

...zur Frage

Aufpolstern der Sitzbank - sind Gelkissen empfehlenswert?

Ist der Sitzkomfort mit Gelkissen dem normalen Aufpolstern überlegen oder sind die Ergebnisse vergleichsweise die Selben?

...zur Frage

Motorrad tieferlegen ohne Federungsverlust?

Ein Endurotour-Veranstalter sagte mir mal, dass ich mit 172cm auch auf eine Wettbewerbsenduro passen würde, die sie bei den Touren durch Polen, Rumänien etc benutzen würden. Außerdem gäbe es verschiedene Umlenksysteme, bei denen der Federweg nicht verkürzt wird, die Sitzhöhe aber trotzdem niedriger wird! Die Tour habe ich dann doch nicht mitgemacht, die Tieferlegung einer hohen Enduro interessiert mich aber nach wie vor. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, wie das ohne großen Umbau und ohne Federungsverlust gehen soll. Weiß das jemand? Gruß

...zur Frage

Sind die Preise von Bagster gerechtfertigt ?

Hallo Community ! Ich überlege schon seit längerem, eine andere Sitzbank zu kaufen. Die Originale ist halt ein Sparprodukt, und mit einer neuen kann man mit Nähten und Farben auch ein bißchen spielen :) Jedoch haben mich die Preise am Markt fast umgehauen. Fast 400 € für eine Bagster Seatster Sitzbank ?! Also irgendwie finde ich das bei aller Qualität übertrieben. Oder ist das nur der Sparfuchs in mir ? Sind die Sitzbänke wirklich so viel Geld wert oder ist das übertrieben teuer ? Vielleicht kann ein Bagster-Kunde berichten ? Danke ! Vielleicht habt ihr auch Ausweichtips ?

...zur Frage

Welchen Verbrauch und wie viel Federweg hat die Aprilia RX 125?

Wollte mal fragen ob ihr wisst wie viel Federweg und wie viel die im Schnitt auf 100km verbraucht

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?