Federwege kürzen durch kürzen der Gabelfedern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du den Federweg nur dadurch verkürzen willst, daß du die Federn kürzt, hast du ein Problem. Bei jeder noch so kleinen Belastung wird deine Federung durchschlagen, weil sie dadurch ja nicht härter wird. Höchstens könnte das etwas bringen, wenn du progressive Federn hast und du schleifst die engen Wicklungen ab, daß nur noch die harten übrigbleiben.

Technisch korrekt mußt du die Gabel kürzen, oder den Dämpferstößel oder je nach Bauart in die Führung eine Hubbegrenzung einbauen. Dann brauchst du aber auch kürzere oder weichere Federn, weil sie durch die Vorspannung dann sehr hart werden.

Beim Abschleifen musst du aufpassen, dass die Federn nicht ausglühen, denn dann kann brenzlig werden wenn sich die Feder einstaucht und die Wirkung weg ist.

0

Eine Feder für ein Fahrwerkselement darf man nie kürzen, da die letzte Wicklung der Feder immer aufeinander liegt, um eine komplette Auflagefläche an der Federbasis zu bekommen. Wenn man das abschneidet, würde Federstumpf an der Auflage fressen oder durch die hohe punktuelle Belastung auf Dauer brechen.

Bildlink: http://www.ornithopter.de/grafik/funktion/feder.jpg

Was möchtest Du wissen?