Losbrechmoment des Lenkkopflagers?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt wohl ganz auf den Moped an.... je nach dem was der Hersteller vorschreibt !

Bei mir ist das Original z.B. mit 1-1.5kg angegeben! ;-)

Wer's nicht glaubt: Auszug aus dem WHB im Bildanhang! :-)        

 

....die LKL-Vorspannung wird nämlich oft als zusätzlicher Reibungs-Lenkungsdämpfer "missbraucht"! ;-))

Ausug aus dem Werkstattbuch Honda SC-42 - (Lenker, Prüfung, Lenkkopflager)
30

Bei deinen Angaben wird die Zugkraft am Gabelrohr gemessen.

Da du nur max. 100 mm vom Lager entfernt den Zugpunkt ansetzt, drz400 aber von der Kraft am Lenkerende (ca. 300 mm)spricht kommen sich eure Angaben ziemlich nahe.

Zugkraft 1250 g > 12,5 N x 0,1m = 1,25 NM

Zugkraft 350 g > 3,5 N x 0,3m = 1,05 NM

0

Das Losbrechmoment soll so gering wie möglich sein. 200-500 gr halte ich für viel zu hoch. Ich stelle mir meine Lager so ein, daß der Lenker schon bei der geringsten Beeinflussung von selbst einschlägt. Etwas überspitzt ausgedrückt genügt es, das Lenkerende kräftig anzublasen.

44

Bei freiem Vorderrad schlägt die Lenkung bei meinem Moped schon bei der kleinsten Berührung des Lenkers an und nicht erst bei einem Gewicht von nem Pfund Kartoffeln.

0

Schmiert hier jemand regelmäßig das Lenkkopflager?

Selbst mein Händler sagt, obwohl es in der Inspektionstabelle steht, das er es für überflüssig hält.

...zur Frage

Defektes Lenkkopflager durch Umfaller ?

Hallo, habe vor einiger Zeit schon mal eine Frage bezgl. Umfaller gestellt - hier die nächste.

Jemand hat meine Ducati aus dem Stand umgeworfen. Lenker war ca 5mm verbogen und der Spiegel war abgebrochen. Ansonsten keine Kratzer oder Dellen. Heute meinte ein Mechaniker dass mein Lenkkopflager total kaputt wäre. Kann sowas durch einen Umfaller enstehen ? Laut Händler (war ein Gebrauchtkauf) war das Lager in Ordnung.

was meint Ihr ?

...zur Frage

Ist das Lenkkopflager ein Verschleißteil, daß nicht von der Gewährleistung abgedeckt wird?

Mich wundert es etwas, daß in der aktuellen Motorrad ein Bericht über die Fireblade ist, in dem steht das Honda das LKL auf Kulanz bei knapp 30tkm gewechselt hat. Ich bin davon ausgegangen das es sich beim LKL um ein Bauteil handelt, daß von der Garantie abgedeckt wird.

...zur Frage

Werden Lenkkopflager von der Garantie abgedeckt?

...oder sind diese ausgenommen.

...zur Frage

Ist es ratsam ein Lenkkopflager selbst zu wechseln, wenn man kein Spezialwerkzeug hat?

Wollte Kosten sparen und lieber ein gutes Lager kaufen (Emil Schwarz) das ich selbst reinmache. Ich hab ordentliches Werkzeug, aber nix spezielles.

...zur Frage

Lenkkopflager Honda Cbr 125r?

Guten Tag,

bei meiner Honda Cbr 125r Bj. 2015 müssen nach 8000km die Lenkkopflager gemacht werden. Ich habe sie ca vor 1 Jahr gebraucht gekauft und dann ca 4000km bewegt. Leider ist die Garantie im April abgelaufen... Können nach 8000km die Lager schon kaputt sein? Ist das normal?

Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?