Leidet der Öldruck wenn der Motor an einer Stelle manchmal etwas „schwitzt“?

2 Antworten

Druck entweicht ja nicht nur "in Form" von geschwitzten Öl, sondern auch Luft, die sich im Raum befindet. Außerdem Temperatur. Deswegen sollte eine Dichtung auch GASdicht sein. Was ich damit sagen will ist : Du kannst den verlorenen Druck nicht genau an der ausgelaufenen Menge Öl messen. Natürlich ist das weitestgehend unkritisch, solange die Öldruckkontrollleuchte nicht leuchtet (konrtollieren ob sie noch funktioniert!). Trotzdem schließe ich mich gumbofant an, du solltest dem Problem an sich auf den Grund gehen.

das kommt natürlich vor allem auf die "geschwitzte" menge an. wenn es sich nur um ein paar tropfen handelt, wird der öldruck nicht das problem sein. sinkt öldruck/-stand unter das mindestmass sollte sowieso die warnleuchte angehen (soweit lässt mans aber natürlich nicht kommen). ich würde jedenfalls jedem ölleck auf den grund gehen. oftmals ist die lösung ja einfach eine neue dichtung oder korrektes anzugsmoment von schrauben.

ein ganz anderes problem ist, wenn auslaufendes öl auf teile kommt wo's nicht hingehört - reifen! d.h. in jedem fall reparieren.

Teil vom Motor ist total mit Öl verharzt. Was stimmt da nicht?

Hallo!

Bin fast täglich ein paar km mit der Triumph Bonneville gefahren. Mittlerweile habe ich schon 4.400km drauf. Nun ist zwischendurch immer mal wieder Putzen gefragt. Da ist mir aufgefallen, daß neben Ölstand Guckloch ein Teil des Motors total verölt ist. Das Öl ist ziemlich verharzt und ist auch schon auf den Auspuff gettropst. Habe ich ein Leck? Kann das sein daß der Motor undicht ist? Letztes Mal war die Stelle noch ganz trocken wie das restliche Teil vom Motor. Nur die kleine Stelle ist verölt, die ich fotografiert habe. Habe ich Garantie drauf? Immerhin habe ich vier Jahre Garantie auf die Maschine. Fällt das auch unter der Garantie? Werde auf jeden Fall am Montag mal zum Händler gehen und die Stelle zeigen...Habe vergessen das Bild einzufügen. Das habe ich jetzt in einer Antwort angehängt. 

...zur Frage

Verursacht eine Delle im Auspuff weniger Leistung?

Meine Dellenfrage in Tank wirft für mich noch eine Frage auf. Wenn nun ein Auspuff eine ordentliche Delle abbekommt, leidet dann die Motorleistung? Stelle mir vor das ja dann weniger, ääähh wie schreib ich das, "Durchfluss" entsteht. Oder wie ist das? lg Romana

...zur Frage

Motorölstand/ Öldruckanzeige

Ich bin etwas verwirrt. Im Fahrerhandbuch meiner V-Strom steht, der Ölstand im Schauglas müsse bei senkrecht auf ebenem Grund stehenden Motorrad mittig sein (könnte ich also nicht alleine machen, unsportlich wie ich bin) In der Reparaturanleitung aus dem Motorrad/Bucheli-Verlag steht, sie soll dabei auf dem Hauptständer stehen, sofern vorhanden. Was denn nun wohl? Wenn der Ölstand nach Methode Fahrerhandbuch korrekt ist, ist nach Methode Reparaturanleitung im Schauglas kein Öl zu sehen ( Hinterrad in der Luft). Meine Frage: Ist die Differenz zuviel/zuwenig unkritisch, so daß egal ist, nach welcher Methode ich vorgehe? Und: Ist die Öldruck-Kontrollampe verlässlich? Solange sie ausbleibt, ist alles gut? Gruß Wolfgang

...zur Frage

Limadeckel schwitzt Öl, was tun?

Hallo Gemeinde, an dem Limadeckel tritt Öl aus. Habe schon die Dichtung ersetzt und auch geschaut, ob der Rand plan verläuft, dennoch ist immer wieder ein wenig Öl dort dran. Was könnte man noch tun? Alles andere am Motor ist definitiv trocken!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?