Leder-Zweiteiler nach kauf schon einfetten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vom ersten Tag an bekam meine Lederkleidung "ihr Fett weg". Damit hast sie einen "gewissen" Feuchtigkeitsschutz. Damit meine ich nicht den starken Regen, sondern das klamme feuchte Wetter. Das zieht langsam ins Leder und in die Knochen. Dann wird das Leder auch nicht so hart und sieht meist noch besser aus.

Meine erste Lederkleidung hatte ich vor über 40 Jahren. Damals war die Lederkleidung noch dick, steif und nicht immer sehr bequem. Regentauglich war sie nur wenn man die richtig eingefettet hatte. Das passte dann auch zu der damaligen "Elvis-Tolle". Wenn das "Brisk" (Haarfett) aus den Haaren im Helm verteilt war, hat man einfach mit der Hand über die Lederhose und dann über das Haar gestrichen. "Die Frisur sitzt" wieder. (grins).

Die "Wissenschaft" der Lederverarbeitung und der Lederpflege hat sich zwar stark verbessert, aber dennoch ist sie noch notwendig. Und zwar von Anfang an. Gruß Bonny

Also ich habe meinen damals vor dem ersten Tragen bereits gefettet. Ob man's machen sollte/muss weiß ich nicht sicher, aber schaden kann's nicht. Schließlich ist so ein Teil teuer und sollte die nächsten Jahre gut überstehen.

Beim nächsten Fetten (also nachdem man ihn bereits auf dem Motorrad getragen hat) steht dann eh "reinigen und fetten" auf dem Programm, nur fetten alleine reicht dann nicht, sind die Lederporen voll Schmutz, kann das Fett nicht eindringen. Ich dachte mir einfach, ein guter "Grundstock" kann dem Leder nur nützen.

Ich hab ergänzend auch den Eindruck, dass Insekten und Schmutz bei zuvor gründlich eingefettetem Leder leichter entfernbar sind.

3
@FrauElster

Also, bei einem "nicht mehr neuen" auf jeden Fall. Bei einem neuen kann ich's nicht einschätzen, hatte meine Lederkombi ja vor dem ersten Tragen gefettet und weiß daher nicht, wie's "neu ungefettet" gewesen wäre ;-)))

0

Wie Mankalita2 bereits schrieb: es wird nicht schaden und so habe ich es auch gehalten.

Akrapovic Auspuff mit Euro 4 Normen?

Hallo zusammen Ich hätte gerne einen Abramovic Auspuff an meiner BMW F800R, allerdings stellte sich mir die Frage, ob dies gemäss de Euro 4 Normen legitim ist? Denn das Motorrad wird erst in ungefähr 2 Monaten neu gekauft und ist somit Herstellungsjahr 2017. LG

...zur Frage

Lederlatzhose zum Motorradfahren?

Was haltet ihr von Lederlatzhosen zum Biken? Habt ihr selbst eine oder würdet euch mal eine anschaffen? Wo habt ihr zuletzt welche im Laden gesehen?

...zur Frage

Roller springt mit dem E-Starter nicht an?

Bereits vor 1,5 Jahren - als ich den Roller gekauft habe - sprang der Roller mit dem E-Starter nicht an.

Es handelt sich um eine Kymco Grand Dink 50.

Erst wenn ich den Kick-Starter betätigt habe und ein wenig gefahren bin, lässt sich der Roller mit dem E-Starter starten.

Anfänglich (Anfang letztes Jahres) habe ich es auf die Batterie geschoben. Diese habe ich dann im Sommer letztes Jahr getauscht und nun im Winter (ganz vorbildlich ausgebaut) und nun vor dem Einbau geladen. Nachdem ich den Roller dann heute starten wollte, klappte der E-Starter schon wieder nicht. Ich musste also den Kickstarte benutzten und nach dem der Roller einige Zeit gelaufen ist und ich ihn ausgemacht und neu gestartet habe, funktionierte der E-Starter.

Ist die Batterie tatsächlich so labil?

Ich muss dazu sagen, dass ich den Roller nur hin und wieder benutze und tatsächlich auch mal mehrere Tage / teilweise auch Wochen nicht bewegt wird. Aber nun habe ich doch die Batterie ganz neu aufgeladen und eigentlich sollte doch der Roller sofort durchstarten,

Hat noch jemand eine Idee, was ich tun kann?

Besten Dank und viele Grüße

...zur Frage

Lederkombi in Sondergröße?Klein und breit!

Hallo! Ich suche für diese Saison einen sportlichen Zweiteiler, was in meinem Fall nicht so leicht ist.Sonderanfertigungen fallen leider aus finanziellen Gründen raus.Mehr als 800€ kann ich mir einfach nicht leisten. Ich habe Hosengröße w38/l30, das Oberteil muss an den Schultern und an der Brust sehr weit sein. Bin bislang Textilkombis gefahren, die sitzen natürlich nicht gerade eng.Wegen neuem Moped (RSV 1000 Factory) und der Vernunft soll jetzt Leder her. Durch mein Training habe ich leider nicht gerade 08/15 Maße.

Hoffe ihr habt da Erfahrungen Gruß und gute Fahrt, Marius

...zur Frage

Motocross springt nicht an hilfe

Hallo :) Ich habe von meinem Cousin eine Motocross geschenkt bekommen, da er umzieht und sie nicht mehr braucht. Sie stand 4 jahrelang nur in der Garage und wurde nicht bewegt. Es ist ein Honda Nachbau und er hat sie sich 2009 neu gekauft.

Jetzt habe ich sie bei mir und sie sprang nicht an also hab ich eine neue Batterie gekauft das Öl gewechselt bremsflüssigkeiten erneuert und den Vergaser gereinigt. Aber jetzt spring sie immer noch nicht an außer man benutzt Startpilot oder lässt sie einige zeit stehen und lässt den Benzinhahn offen. Aber sie stirbt dann sofort wieder ab :/

Meine Frage ist jetzt an was könnte es liegen das sie nicht abspringt?

Danke im voraus:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?