Kupplung ziehen beim harten beschleunigen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus

Ich denke, wenn du auch noch so optimal beschleunigst, kannst du durch Abstützung an der Stufe der Bank und Muskelkraft im Rücken deine Arme soweit entlasten, dass du Kupplungshebel, Bremshebel und Gasgriff bedienen kannst.

Wenn du das nicht schaffst, müsstest du ja den Gasgriff auch nicht zudrehen können. Oder lässt du ihn auf "Gas zu" schnappen?

Versuchs, und schreib uns deine Rückmeldung.

Ich halte mich beim beschleunigen am Griff fest und nicht an der Kupplung mein Moped hat schon eine nette Beschleunigung aber die Kupplung habe ich dabei noch nie gezogen.

Man könnte natürlich auch nach noch so heftigem Angasen einfach mal den Gashahn zudrehen, bevor man kuppelt und hochschaltet und anschließend wieder Gas geben. Der Vortrieb durch den Motor lässt beim Kuppeln eh nach und der Motor geht nicht wie beim Auskuppeln mit Vollgas sofort in den roten Bereich. Kupplung und Motor werden es Dir danken.

Was möchtest Du wissen?