Kupplung geht nach auseinander bauen nicht mehr (MZ SX 125)?

3 Antworten

Wennst a Schmoiz hast (Schmalz/ Mukkis), solltest Du die Kupplung von Hand drücken können und dann siehst Du ob sich die Lamellen trennen.

Wenn sie für dich zu stramm ist, bau die Federn aus und überprüfe die Gängigkeit. Getrennt sollte sie ohne Federn eh sein. ist sie das, Federn wieder einbauen und die Betätigung überprüfen. Greift sie richtig an der Kupplung an und nicht ins Leere, sollte alles funktionieren.

Grüßle

Man baut auch nicht die Kupplung in den Motorblock bzw. den Motor in das Getriebegehäuse. Denke mal einfach, du hast ein paar wesentliche Sache übersehen und vermutlich auch ein paar Kleinteile übrig?

Hey... sind wir hier in der Waldorfschule?

Ist "Hey" die neue allgemeingültige Anrede, oder kommst Du aus Schweden?

Was soll überhaupt der Blödsinn einen Motor auseinanderzunehmen um das Getriebe "in einen anderen Motorblock" einzubauen?

Wie baut man ein Getriebe in einen Motorblock ein?

Der Motorblock gehört zum Motor, das Getriebe gehört ins Getriebegehäuse.

Wenn die Kupplung nicht funktioniert hilft keine Ferndiagnose, sondern ein Werkstatthandbuch nehmen, lesen und verstehen und den Kupplungszusammenbau, einschließlich Bowdenzugeinstellung und Hebeljustage überprüfen.

https://www.youtube.com/watch?v=Ghq9GL3t3uM





...ein schönes Erklärvideo, danke dafür.

In unserem anglizistisch verseuchten Sprachgebrauch ist wohl das amerikanische Hi, oder phonetisch auch wahlweise High oder auch Hai scheinbar gebräuchlich geworden...

Also sei nicht so kleinlich :-)) Wir wollen doch hier nicht mit "Sehr geehrte Damen und Herren" beginnen, oder?

Respektvolle Grüße

Rainer

1
@EngStirn

;-)))

Du hast ja Recht, aber dieses dauernde "Hey" nervt mich mittlerweile...

fröhliche Grüße zurück.

Rolf

1
@EngStirn

Ohne Anglizismen geht es auch. Ein "Moin" reicht vollkommen.

3
@EngStirn

Vielleicht ist er ja auch ein Walander-Fan... da begrüssen sich alle mit "heh"

0

Derbi Senda Baja 125 SM geht im leerlauf aus?

Hallo. Ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen. Meine 125er geht, wenn ich die Kupplung ziehe oder in den Leerlauf schalte immer aus. Jedoch erst wenn sie schon ein bisschen läuft. Das heißt ich mache sie für ca. 2-3 Min. an, dann wird sie immer wärmer und dann geht sie aus. Danach kann ich diese nicht mehr an machen und muss erstmal ein bisschen warten. Meine Derbi hat einen Vergaser, wodurch ich denke, dass dieser falsch eingestellt ist(Leerlaufgemisch-Schraube). Ich habe schon an dieser immer wieder herum gedreht, also immer 1/4 gedreht wieder angemacht und immer so weiter. Die Maschine wirgt mir jedoch immer nach 2-3 Minuten trotzdem ab. Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir Helfen könntet.

PS: Eventuell könntet ihr mir erklären, wann man genau die schraube rein oder raus dreht also woran es liegt ob das gemisch zu fett oder zu mager ist.

LG Marc

...zur Frage

Warum rollt mein Moped bei gezogener Kupplung nicht?

hallo zusammen. hab bei meinem moped (d50b0) zylinder getauscht und es funktionierte danach ohne probleme. nun habe ich die düse getauscht und seit dem läuft es nicht mehr. es springt nicht in neutral gang an und anrennen geht auch nicht. sobald ich den gang einlege und versuche blockiert es einfach, auch wenn ich die kupplung ziehe. ich hatte keinen sturz oder so und habe auch nichts weiteres am motor getan. es lässt sich mit oder ohne gezogener kupplung schalten - so wie auch davor auch - und die hinterbremse blockiert auch nicht. es lässt sich eben nur im neutral rollen. hab mir paar andere fragen diesbezüglich durchgelesen, bin mir aber trotzdem nicht sicher woran es liegen könnte... bei den meisten steht dass die kupplung irgendwas hat. freue mich über hilfe! danke

...zur Frage

Kupplung trennt nicht?

Hi an alle, bei meinem Moped trennt die Kupplung nicht mehr. Spiel am Lenker ist schon auf Minimum eingestellt hier geht also nichts mehr. Wenn ich es im Leerlauf starte, die Bremse dann anziehe und mit gezogener Kupplung den 1. Gang einlege geht die Maschine mit einem Ruck einfach aus. Wenn ich die Bremse nicht halte fährt sie ruckartig los. Das Moped hat eig. erst 2000km kann hier die Kupplung schon durch sein ?

Was wäre jetzt zu tun ? Gibt es noch eine Option an der ich direkt an der Kupplung nachstellen kann?

Grüße

...zur Frage

Yamaha DT 125 R - geht beim Gasgeben aus

Hey Leute, Ich habe ein Problem mit meiner Yamaha :/ und zwar, wenn ich die DT ankicke läuft alles super aber wenn ich dann anfange auch nur ein bisschen Gaszugeben geht die Drehzahl sofort runter und sie geht aus. Wenn ich sie aber einen Moment mit Motor an stehen lasse, läuft sie. Jedoch das Anfahren ist das eigentliche Problem. Ich schalte in den 1. Gang und lasse die Kupplung langsam kommen, gebe dabei noch ein wenig Gas und fang an zu rollen. Dann aber fängt sie an zu stottern und macht ein "woob woob woob" und geht anschließend meinst aus. Das ganze stört natürlich extrem und ich habe keine Ahnung woran es liegen könnte... im hohen Drehzahl bereich lässt sie sich aber anfahren. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?