Kilometerstand bei gebrauchtmotorradkauf

1 Antwort

Ich fahr so 8000 - 9000 im Jahr, da bin ich in sehr guter Gesellschaft, also der km-Stand ist total o.k., wenn du nicht nur am Wochenende ein bisschen Kaffeetrinken fährst. Wie schon oft hier gesagt: Nimm jemanden mit, der was davon versteht oder fahr damit zu einer Prüfstelle des ADAC oder der Dekra, so teuer ist das nicht im Verhältnis dazu, wie man als Laie über den Tisch gezogen werden kann und lass dir das Inspektionsheft zeigen. Mach eine lange lange Probefahrt, wenn er das verweigert, lass sofort die Finger davon. Schau in deinen Geldbeutel und entscheide:-)

Kilometerstand wegen Tausch nicht korrekt - bmw r 1150 gs?

Hi, bin dabei eine 1150GS zu kaufen und das ausgesuchte Motorrad hat einen neuen Tacho welcher nach einem Unfall eingebaut wurde. Der Verkäufer schreibt:“Das Motorrad ist durch einen Ausrutscher 2015 leicht verunfallt, der Schaden wurde mit Gebrauchtteilen fachmännisch repariert. Dabei wurde die gesamte Front einer R1150GS mit Motorschaden verbaut, die hatte allerdings bereits 87.000 km auf dem Tacho. Daher zeigt der montierte Tacho aktuell 95.000 km an, das MR hat aber nur 55.000 km gelaufen. Ein Nachweis über die Kilometerangabe ist auch über den letzten TÜV / GTÜ Bericht ersichtlich.“

kann man den Tacho anpassen lassen? Lieber die Finger weg lassen? Oder reicht der Vermerk im tüv/Gtü Bericht?

sonst steht die gute gs sauber da und macht einen guten Eindruck.

Auf was ist noch zu achten?

Danke für eure Hilfe.

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?