Kann man Protektoren mitwaschen?

1 Antwort

Es wird auch vom Hersteller darum gebeten die Protektoren herauszunehmen. u.a. deshalb sind sie ja auch herausnehmbar!! also mach dir lieber die arbeit und dann kannst du dir sicher sein, das sie dich auch beim nächsten sturz wieder optimal schützen werden.

Kaltreiniger, brauche Empfehlung!

Wer kann mir einen wirksamen Kaltreiniger besten Gewissens empfehlen?

...zur Frage

Gibt es eine Altersgrenze für Protektoren?

Wir kennen alle das Problem, an Fahrzeugen die wenig bewegt werden müssen die Reifen erneuert werden obwohl sie kaum km haben da der Gummi reißt. Beim Helm wird empfohlen sich nach 5 Jahren was Neues zuzulegen da die Weichmacher aus der Hülle gehen und so das Crashverhalten negativ beeinflussen.

Aber wie sieht es mit den Protektoren in meinem Kombi aus? Sind auch da Weichmacher enthalten die es nötig machen sie nach einer gewissen Zeit auszutauschen?? Wie haltet ihr es mit der Pflege der Protektoren?

...zur Frage

In welchem Rahmen ist Moped waschen aufm Hof noch erlaubt?

...zur Frage

Lederhosen Größe passform?

Hallo ich habe mir die Lederhose Alpinestars Track gekauft (per internet) in größe 56, und als ich sie anprobierte stellte ich fest das sie beim bauch relativ gut passt (beim sitzen etwas am bauch zwickt) aber die wichtigste frage ist die Knieschleifer bzw. protektoren kann ich im stehen relativ leicht hin und her wackeln wenn ihr wisst was ich meine. an den waden passt sie ebenfalls relativ gut nur ich sag mal zw knie und hüfte sprich oberschenkel und knie ist sie leicht locker...... nur wenn ich eine größe kleiner nehme passt sie besimmt am bauch niht mehr....... kann man eigentlich zwei verschieden größen bei LederJacke (Alpinestars Motegi Gr. 56 passt perfekt) und Lderhose (Alpinestars Track Gr. XX) verbinden (reißverschluss)

...zur Frage

Ist es tragisch wenn beim Waschen ein wenig Wasser in den Auspuff läuft?

...zur Frage

Wie das Motorrad am einfachsten waschen (in Waschbox?!)?

Wie reinigt Ihr Eure Motorräder? Den Tipps und Anleitungen im I-Net zufolge müsste man mit dem vollen Programm an Reinigern und Pflegmitteln - incl. Lappen zum trockenreiben und polieren - zu einer Waschbox fahren, und diese für längere Zeit blockieren.

Waschbox ist für mich als jemand, der sein Mopped (MT-07) nicht mal eben im Hof einseifen und dann mit dem Gartenschlauch abduschen kann, die einzige Möglichkeit, aber es sollte möglichst zeitsparend geschehen.

D.h. mit dem Strahler vorsichtig absprühen, etwas abtrocknen dann trocken fahren und Kettenpflege in der Garage, wäre das zu minimal?

Wie macht Ihr es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?