Sand aus der Kette bekommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo fz6fazer,

reinige die Kette mit einem Pinsel und Petroleum oder mit einem Hochdruckreiniger und Kaltreiniger (ja der Hochdruckreiniger funktioniert sehr gut, ich mache das als Endurist mit der dreckigen Kette meiner Reiseenduro seit über 200.000 Km so und die Kettensätze halten im Schnitt immer weit über 40.000 Km). Benzin würde ich nicht nehmen da es die Fettfüllung der O-Ringe angreift. Danach schön trocken reiben, neu einfetten und gut is.

Gruß T.J.

badboybike 26.10.2009, 19:28

Und wenn er noch sparen will, nimmt er das benützte Petroleum, füllt es in eine Lampe, und hat sogar Licht. Spart Strom. :-))

Sind meine Ideen nicht genial? :-)

0

Also wenn es wirklich so extrem ist würde ich die Kette ordentlich mit Benzin spülen und neu fetten. Entweder du baust sie aus und badest sie oder du nimmst dir nen Schwamm und weichst sie ordentlich ein. So wird sie gleich mit sauber. Natürlich was unterstellen, damit der Sprit net sonstwohin sickert.

Wenn die Körnchen zwischen den Gliedern sitzen, dann werden die wohl über kurz oder lang die Dichtringe zerfressen, weswegen ich persönlich die Kette nicht so belassen würde.

Wobei sich mir da die Frage stellt, wie das die Dakarpiloten machen. Oder haben die einen Kettenkasten??? Weiß da jemand ne Antwort?

Endurist 26.10.2009, 07:40

Zur letzten Frage: da nimmst du einfach Dry-Lype Spray, da bleibt nix hängen. Alle meine Freunde reinigen und stellen darauf um bevor es in die Wüste geht. Gruß t.J.

0
KawaFreak 26.10.2009, 09:58
@Endurist

Da hätte ich ja auch drauf kommen können, Dry Lube benutze ich selbst:) Dankeschön

0
demosthenes 26.10.2009, 14:30

@KawaFreak:

Die Idee ist schon gut, aber statt Benzin - das wäscht das Fett auch aus der letzten Ecke - sollte fz6fazer besser Petroleum nehmen, das zumindest einen leichten rückfettenden Effekt hat.

0
KawaFreak 28.10.2009, 17:18
@demosthenes

Danke für den Hinweis, werde ich dann selbst auch mal beherzigen.

0

Ich würde Kette schön mit Bremsenreiniger absprühen. Dann ist die Kette von der alten Schmiere befreit und durch den Sprühdruck ist auch der Sand weg!

Ich habe Kettenreiniger genommen zum lösen von allen Fetten und Partikeln (mit Lappen noch nachgeholfen und mit starkem Wasserstrahl abgewaschen,getrocknet und neu eingeoelt.Oder einfacher,ins Kettenbad (kommst damit auch in die kleinste Ritze von der Kette)so macht es die Werkstatt immer.

Was möchtest Du wissen?