Kann man mit einem Supersportler in Alpen genauso schnell sein wie mit einem Naked Bike?

1 Antwort

Hallo Flitzer, logisch kommt das als erstens auf den Pilot an. Nur mit einem Super-Bike -Lenker ist es viel angenehmer und leichter enge radien zu ziehen. Nach einer 500km Alpentour/Tag muss ich meinem Kumpel (hayabusa) immer das Schnitzel aufschneiden - denn er bekommt die Arme nicht mehr hoch. Gruß hj Austria

Wie fahre ich enge Abwärts-Kurven richtig und (noch) nicht zu schnell?

Hallo, bin Neulenkerin auf einer Kawasaki er 6-n (mein erstes motorisiertes 2-rad überhaupt - hatte nie ein mofa und auch nie einen roller).

den grundkurs habe ich nun hinter mir. im letzten teil haben wir das kurvenfahren geübt (auch mit fahrlehrer als sozius). ich hatte das gefühl da mehr oder weniger nur mit ach und krach übrall durchgekommen zu sein. meinem fahrlehrer sei das aber nicht gross aufgefallen hinten drauf.

wo ich aber z.T. echt panik hatte waren die engen Kurven abwärts.

Habe hier im Forum schon jegliche über das "richtige" bzw. von erfahrenen Fahrern praktizierte Kurven-Fahren gelesen.....

Leider habe ich bis jetzt noch keine Technik gefunden bei der ich mich wirklich wohl fühle. Vom Autofahren her habe ich irgendwie die blöde angewohnheit, dass ich beim Abwärtsfahren oft nur noch auf der Kupplung bin und mit der Bremse reguliere - mit dem Motorrad werde ich da - weil das Bremsen in der Kurve nicht sehr vorteilhaft ist - nicht zum Ziel kommen.... Aber wenn ich die Kupplung nicht ziehe (was mir der Fahrlehrer beim Mitfahren öfters sagen musste) und einfach sonst noch ein wenig mehr abbremse habe ich einfach immer die Angst, dass ich bald den Motor abwürge.

Kann mir hier jemand einen Rat geben? Ich weiss, es ist schwer soetwas in Worte zu fassen, aber eine kleine "Anleitung" von Euch wäre hilfreich!!!

...zur Frage

Honda CBR125R mit 1,58m?

Hallo bin ein Mädchen, 15 und 1,58m "groß". Ich möchte mir bald eine gebrauchte Honda CBR125R zulegen. Mein Fahrschulmotorrad, die CB125F hat 775mm Sitzhöhe. Die CBR hat meines Wissens 793mm. Das hört sich ja erstmal nicht viel an aber einr Supersportler ist ja ganz anders gebaut als ein Naked Bike. Hat jemand vllt Erfahrungen mit CBR und weiß ob das passen könnte? Danke im vorraus!

...zur Frage

Welches Motorrad/(Naked Bike?!) passt zu mir?

Hallo zusammen, habe vor länger zeit schonmal etwas zu diesem thema gefragt habe mich da aber sehr drauf fixiert eine super moto zu kaufen. nach gründlichem nachdenken und gesprächen mit erfahreneren fahrern und testberichten bin ich zu dem schluss gekommen etwas vernünftiger beim ersten motorrad zu sein.

ich kenne mich so gut wie garnicht aus was das angeht und habe total den überblick übers angebot verloren und weiß auch nicht wo und wie ich suchen soll habe meinen führerschein auf einer honda cbf 500 gemacht und fande die ziemlich gut...

das heißt (bin aber für jeden weiteren tipp dankbar) ich suche eine naked bike was spaß macht. ich bin 1.90 groß, 95 kg schwer und würde trotz dieser masse auch ohne bedenken gerne meine freundin mitnehmen. ich würde mir ein motorrad wünschen was möglichst gute fahreigenschaften sowohl auf der autobahn als auch in engen kurven hat. ich bin nicht der typ der mit 250 kmh über die autobahn brettern will.. das motorrad müsste zudem am liebsten noch bequem sein und eine reise gut überstehen auch wenn meine höchstgesschwindiggkeit nicht am schall kratzen muss wäre es nicht schlecht wenn ich aus dem stand an der ampel zb gut wegkomme. also ordentlich dampf ausm keller ich hoffe das reicht erstmal an infos um mir ein paar tips zu geben ich bitte um hilfe einen überblick zu bekommen herzlichen dank gruß andreas

...zur Frage

mangelnde Schräglagenfreiheit - Motorrad höherlegen?

Hallo Forum, mein Bike (Monster 620) hat keine besonders hohe Schräglagenfreiheit und setzt in Kurven gerne mal mit dem Schalldämpfer auf. Mein Händler meint er kann die Maschine 2 cm höherlegen für ca 250 Euros (er wechselt da ein Teil im Fahrwerk aus und stellt die Gabel neu ein). Was meint ihr - bringts das? Oder reize ich das schnell wieder aus und setze dann wieder auf? Die Alternative wäre ein komplett neues Bike zu kaufen.

...zur Frage

Motorrad Einstieg, Bike, Ausrüstung ect?

Hallo Zusammen,

wie der Titel schon sagt möchte ich gerne Motorrad fahren und bin jedoch noch unentschlossen da ich noch NIE auf zwei Rädern unterwegs war.

Kurz zu mir ... Ich bin 29 Jahre alt, Führerschein Klassen B/CE habe meinen Führerschein knapp 10Jahre. Bin ein ruhiger und konzentrierter Fahrer.

Ich möchte in Zukunft zur Arbeit mit dem Bike fahren, +-80km eine Richtung überwiegend Autobahn. Als Anfänger brauche ich nichts schönes und teures und mir gefallen Cross/Naked/Enduros. Finde für den Anfang sollte eine Honda Hornet völlig reichen!?

Nicht nur das ich unentschlossen bin welches Bike ich in Zukunft fahren will, stelle ich mir selber die Frage welches Outfit? Stoff oder Leder? Was kostet mich der ganze Spaß? Welche Klassen darf ich fahren? Wie teuer ist überhaupt der Unterhalt? Sehr gut für die Reifen wird es such nicht sein wenn man solch eine Strecke nur "gerade aus" fährt, oder?

MfG

Peter

...zur Frage

Wie kommt es genau zu einem Lowsider?

Ich habe schon x-mal von einem Highsider gehört, bei dem in der Kurve das Hinterrad wegrutscht, sich wieder fängt und die Hebelkräfte den Fahrer weg katapultieren. Als ich dann etwas über einen "Lowsider" gelesen habe, war ich ein wenig verwirrt. Ist ein Lowsider dann die Variante, dass einfach das Bike wegrutscht oder worum handelt es sich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?