Kann man eine Suzuki RMZ 450 auf der Straße fahren, ohne Probleme?

1 Antwort

Ganz allgemein sind Wettbewerbsfahrzeuge nicht für den täglichen Weg zur Arbeit gebaut. Die brauchen mehr Pflege und Wartung. Mal auf der Straße wird schon gehen, zumal die RMZ nicht sooo hochgezüchtet ist, oder?

Geschwindigkeitsbegrenzungen statt Straßenausbesserung. Ist es bei euch genauso?

Mir ist aufgefallen, daß Geschwindigkeitsbegrenzungen zugenommen haben. Damit meine ich: Auf Straßen die zuvor für 70km/h zugelassen waren sind wegen Straßenschäden auf 50km/h begrenzt und andere Straßen auf denen man zuvor 50km/h fahren durfte sind nun mit 30km/h ausgeschildert. Ist das ein Trend? Statt die Straßen auszubessern einfach Schilder aufzustellen, auf Schäden hinzuweisen und die Geschwindigkeit einzuschränken? Erlebe das in Mannheim immer öfters. Sogar auf Straßen, auf denen ich keine Beschädingung bemerke stehen solche Schilder. Keine Ahnung was dass soll. Auf der einen Straße kann ich das ja verstehen. Die waren jährlich daran die Straße von den Winterschäden zu erneuern. Mittlerweile sieht man vor lauter Bitumenstreifen die Straße nicht mehr. Kein Wunder, daß die dort das Schild hinstellen und die Geschwindigkeit reduzieren. Immerhin habe ich von euch erfahren, daß bei Nässe auf Bitumenstreifen nicht zu Spaßen ist. Wie ist es bei euch in der Gegend? Nehmen die Schilder auch zu und drosselt man die Geschwindigkeit bei vermehrten Straßenschäden oder werden bei such die Schäden gleich behoben? Habt ihr das auch schon bemerkt? Oder ist es nur bei uns so? VG Liborio.

...zur Frage

Wie pflegt man eine Enduro?

Heyy zusammen,

Vorweg erzähle ich euch erstmal, was ich mit meinen Moped vorraussichtlich machen werde und relevante Dinge, die zur Beantwortung dieser Frage helfen werden.

Ich bin Max (15) und habe leider noch keinen Führerschein. Mein Moped (Enduro) würde ich jeden Tag fahren und gerne auch bei "schlechten" Wetter. Nicht nur auf der Straße, sondern auch auf dem Feld von einem Bauern, der dies teilweise zur Verfügung stellt.

Meiner Erfahrung nach, führt das nicht Pflegen wahrscheinlich zu Schäden, wie zB. Rost (oder ist das Metall besonders Legiert?). Das habe ich bei meinem Downhiller (ein vollgefedertes Moutainbike für den Extremsport) leider kennengelernt und festgestellt, dass ich meine "Geräte" nicht gerne pflege.

Jetzt endlich zu Frage selbst, ... Wie oft muss Man(n) ein Moped dieser Art (Enduro) pflegen, wenn man es täglich ausführt? Was muss man beachten (Auspuff brauchen ihre Auspuffstöpsel, ...)? Wie geht man bei der Pflege ("konservieren", putzen, ölen/fetten, sonstiges) vor? evntuell ein Ablauf nennen ;)

Danke euch, bleibt fit - Max!

...zur Frage

Supermoto 125ccm für Mädchen?

Hallo ich bin weiblich und werde bald 16. ich möchte gerne den A1 Führerschein anfangen und anschließend am liebsten eine Supermoto fahren. Ich bin ca 1.64m groß und wiege ca 51 kg ja ich weiß das sind nicht die besten Vorraussetzungen aber ich bin mir sicher das es dennoch einen Weg gibt so ein Motorrad zu fahren.

ich finde zur Zeit die Yamaha wr 125 x toll aber ich bin noch nicht dazu gekommen mir eine richtig anzuschauen und ich habe die Bedenken, dass ich für dieses Motorrad zu klein bin. Hättet ihr vielleicht eine bessere Empfehlung für mich ? Ich möchte hauptsächlich auf der Straße fahren aber mich doch schonmal in das Gelände trauen. Ich hab auch gehört das man die Teile tiefer legen lassen kann und weicher einstellen lassen kann. Wäre so etwas sehr kostenintensiv? Danke schonmal im Vorraus

achso und mein Geldbeutel sagt in Ersterlinie gebrauchte supermotos/Enduros xD

...zur Frage

Simson "offroadtauglich" leichtes gelände?

Hi, ich bin in letzter zeit stark am überlegen, ob ich mir ne Simson zuleg (S50, S51 oder S53, weiß ich noch nicht genau) Eigentlich bin ich mir auch schon ziemlich sicher, dass ich eine kauf, habe aber noch ne andere Frage. Wie... "offroadtauglich", nenn ich das einfach mal, ist eine Simson? Also nicht falsch verstehen, ich will damit jetzt keine Rallye fahren oder durchn urwald brettern, sondern hauptsächlich Straße, aber kann ich damit auch guten Gewissens (Dass es eben sinnvoll geht ohne dabei der Simme sehr zu schaden) über Wiesen, Feld- und Waldwege, Schotter oder ähnliches, also eher leichtes Gelände, fahren? Also ich wohn nich mitten in der Großstadt aber auch nich komplett aufm land, also würde es wahrscheinlich auch nicht meega oft vorkommen, aber bestimmt schon ab und zu mal.

Danke schonmal für eure antworten, obbm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?