Kann man die Öltemperatur durch auffüllen bis zum Maximum deutlich senken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das bringt keinen Vorteil, ich fahre wegen meines nervigen Ölstandsensors der bereitsbei zwischen Min und Max liegendem Öllevel des öffteren Alarm schlägt, mit ständig über dem Maximum liegendem Ölstand. Selbst wenn der Ölstand dann infolge von Verbrauch auf Minimum sinkt, verändert sich die Öltemperatur nur in Abhängigkeit von der Aussentemperatur und dem Lastzustand, den ich meinem Motor abverlange. Mehr wie 120 Grad bekomme ich nicht hin, Nach dem Auffüllen ist die Temperatur beim Fahren wieder die selbe. Und ich fülle dann fast 750ml nach

49

Wobei mein Ölinhalt im Motor etwa nach dem Auffüllen 3,5 Liter insgesamt beträgt.

0
16

übers Maximum füllen ist aber auch nicht so dolle für den Motor!

0
49
@R4V3BROT

Ich fülle immer nur bis Maximum Oberkante Ölschauglas ein, auch wenn die Markierung dann 3-4mm überschritten ist, gibt dann die Warnlampe etwas mehr Ruhe. Der höhere Ölstand führt keinesfalls zu Problemen, da dadurch noch keine Schaumbildung verursachen wird. Das machen übrigens alle XV Fahrer,da das Problem bei diesem Motorl fast jeder hat :-)

0
49
@R4V3BROT

Ich fülle immer nur bis Maximum Oberkante Ölschauglas ein, auch wenn die Markierung dann 3-4mm überschritten ist, gibt dann die Warnlampe etwas mehr Ruhe. Der höhere Ölstand führt keinesfalls zu Problemen, da dadurch noch keine Schaumbildung verursachen wird. Das machen übrigens alle XV Fahrer,da das Problem bei diesem Motor fast jeder hat :-)

0

Der Ölvorrat im Motor dient weniger als Temperaturpuffer, denn als Transportmittel der Wärme von den heißen Zonen des Motors zur kühleren Ölwanne, oder, so vorhanden, zum Ölkühler. Der Ölvorrat selbst dient lediglich als Kurzzeitpuffer für wenige Sekunden und zur Temperaturverteilung. Ob dafür 1/2 Liter mehr oder weniger zur Verfügung steht ist ohne Bedeutung.

Wie genau messen Öltemperaturstäbe, die man in die Einfüllöffnung schraubt?

Kann man sich auf die Angaben verlassen, die nachgekaufte Öltemperaturmesser anzeigen? Ich meine die Dinger, die in die Einfüllöffnung geschraubt werden. Oder zeigen dir nur sehr grobe Werte an?

...zur Frage

Ölthermometer: Ist es notwendig?

Ist ein Thermometer für das Motoröl sinnvoll? McDrive

...zur Frage

Öltemperatur

was haltet ihr davon im Winter also jetzt den Ölkühler bei einem luftgekühltem Motor abzudecken

...zur Frage

Wer von euch hat eine Öltemperaturanzeige?

Und schaut ihr auch wirklich darauf bezüglich des warmfahrens?

...zur Frage

Öltemperaturmesser statt gängigem Verschluss sinnvoll ?

(es geht um den Verschluss mit Temp-Anzeige an der Einfüllöffnung) Misst ein solches feature nicht nur die Temperatur des Motorblocks,und wieviel grad C sollte die Öltemperatur nicht übersteigen? Danke!

...zur Frage

Öltemperatur schätzen?

Seit Jahren habe ich eine „Öltemperaturanzeige“ im Öleinfüllstutzen. Diese nehme ich natürlich nicht zum Messen, sondern nur als „Indikator“. Der wird ja ständig von dem Öl umspült. Auch sind die Unterschiede nach dem Temperaturausgleich im Gehäuse nicht so gravierend dass da total andere Werte angezeigt werden. Das Thermometer soll lediglich die ungefähre Betriebstemperatur anzeigen. Besonders bei kalten Tagen und heißen Tagen im Stau. Das hat es zuverlässig gemacht. Natürlich ist das nicht mit Messen an verschiedenen Messpunkten im Messlabor zu vergleichen. Soll es auch nicht.

Letzte Woche habe ich ein Ölablassstopfen mit Temperaturfühler eingebaut und die Werte verglichen. Die waren bei laufendem Motor ungefähr gleich. Beim Ausmachen des warmen Motors geht die Temperatur vom Einfüllstopfen im Verhältnis zur Ablassschraube natürlich schneller zurück. Ist ja auch logisch, brauche ich nicht zu erklären.

Warum wird das Thermometer im Einfüllstopfen oft belächelt? Das soll doch nur ungefähr die augenblickliche Temperatur „schätzen“. Und das macht das „Ding“ eigentlich ganz gut. Wie ist Eure Erfahrung? Einigermaßen aussagekräftig ist natürlich der Vergleich von beiden Messpunkten im Parallelbetrieb. Gruß Bonny

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?