Kann ein Seitenständerschutzschalter während der Fahrt die Zündung beeinträchtigen ?

1 Antwort

Umgedreht hatte ich es mal. Steige auf das Motorrad, starte, klappe den Seitenständer ein und lege den 1. Gang rein. Motor aus. Ziehe die Kupplung und versuche zu starten. Nichts passiert. Angst auf der Stirn, Flüche u.s.w.. Nach erst ca. 1 Stunde und einer Motorrad- Volldiaknose kam ich auf das Einfachste: Der Schalter am Seitenständer. Etwas bewegt und alles wieder im Lot. Bei uns an der Spinnerbrücke (Bikertreff-Berlin) passiert so etwas öfter. Dann kann man Angeben. "ICH" kann Dir helfen. Man erntet immer Dank und manchmal auch einen Kaffee. Ich sage aber Keinem, dass ich genauso hilflos darstand. Gruß Bonny2

34

Ob das jetzt noch funktioniert :-)?

0

Wie viel Spass hattet ihr in der Fahrschule?

Hallo zusammen,

Ich bin ja an meinem Schein dran. Bisher hab ich jede Fahrstunde nie als solche gesehen sondern einfach nur Spass am Fahren gehabt. Auch zur Theorie geh ich unheimlich gern. Hab sogar einige Themen doppelt besucht. Wie war das bei euch? Für mich ist die Fahrschule die Erfüllung eines langen Traums. Habt ihr die Zeit in der Fahrschule auch so sehr genossen? Oder war es eher ein Kampf? Das ist doch sicher eine Frage für Bonny! :)

Liebe Grüße

...zur Frage

Meine Honda CBR 125 schaltet zufällig manchmal runter, was könnte das Problem sein?

Hallo, Ich habe seit ein paar Wochen ein Problem mit meiner Honda CBR 125 (2015, ca. 3500 km). Während der Fahrt geht manchmal einfach ein niedriger Gang als der gewählte rein (nicht beim Schalten). Ich habe meinen Fuß während dessen nicht auf dem Schalthebel,, sonder auf der Fußraste, weshalb es auch nicht aus Versehen geschaltet sein kann :P Kann mir jemand hier sagen, was das Problem sein könnte und wie schlimm das ist?

Grüße. DerHalbling

...zur Frage

YBR 125 Probleme beim anspringen, geht nach kurzer Fahrt aus?

Moin. Fahre wie im Titel steht eine 2010er YBR 125 (Einspritzer). Heute wollte sie partout nicht anspringen, habe sie dann im dritten Gang angeschoben und Zack, war sie da. Kurz bis zur Kreuzung, Ampel rot, und bevor die Ampel wieder grün wurde war das Bike auch schon wieder aus.

Dachte, es liegt an der Batterie, also selbes Spiel nochmal, abgeschoben, an, dann die ganze Zeit (auch im Leerlauf) am Gas geblieben um den Motor und die LiMa am laufen zu halten, ich konnte einige hundert Meter fahren, aber beim Gas geben fiel der Drehzahlmesser immer wieder auf 0 und kam dann wieder hochgeschossen. Dann ging sie während der Fahrt einfach aus.

Hat jemand von euch ne Ahnung, was das sein könnte?

Danke schonmal!

Liebe Grüße

Tom

...zur Frage

Umgang mit Schaden an Motorrad durch guten Freund

Hallo zusammen,

Habe einem sehr guten Freund (dem ich auch schon viel zu verdanken habe) mein Motorrad geliehen. Als ich es wieder bekam waren ein paar sehr tiefe Kratzer in der Verkleidung. Er selbst weiß nicht, wie sie zustande gekommen sind. Hat es wohl auch nicht bemerkt. Kann denke ich auch ohne böse Absicht einfach mal passieren, wenn während der Fahrt was auf der Straße liegt.

Da es während der Fahrt passiert ist, wird das seine private Haftpflicht auch ziemlich sicher nicht bezahlen.

Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren?

  1. Er hat den Schaden verursacht, also muss er dafür gerade stehen, auch wenn er es privat zahlen muss?
  2. 50/50 wäre eine faire Lösung?
  3. Kann mal passieren; am besten selbst schauen wie man es geregelt bekommt. Die Freundschaft ist wichtiger.
  4. ???
...zur Frage

Wasser im Moped ohne Luftfilter?

Hallo, mir ist leider ein Fehler passiert. Ich habe gestern aus Versehen den Luftfilter vom Vergaser entfernt. Danach habe ich ihn wieder drauf gezogen. Scheinbar hat er sich jedoch während der Fahrt gelöst Habe den Roller heute mit einem Schlauch gesäubert. Danach ging er leider nichtmehr an. Bei Öffnung der Motorölkontrollschraube quoll ganz viel öl (schwarz obwohl synthetisch) heraus. Könnt ihr mir erklären, was genau passiert ist und wie ich nun vorgehen könnte? (z.B. mit dem Trockenlegen etc.)

Vielen Dank im Vorraus

...zur Frage

Motorrad ist hingefallen - Schaltung kaputt?

Moin,

ich war gerade das Motorrad waschen und beim Waschen ist sie mir auf die linke Seite gefallen.. Es sind keine Kratzer etc entstanden jedoch habe ich während der Fahrt gemerkt, dass sie sich nichtmehr schalten lässt.

Jetzt musste ich ca. 15km mit dem 4 Gang fahren, was natürlich relativ schwer ist, wenn man bergauf anfahren muss und dauert kreisverkehre kommen..

Der Schalthebel ist jedoch ganz unten, obwohl es nicht der erste Gang ist. Ist eine Yamaha YZF R125.

Könnt ihr mir herfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?