Kann ein Hinterrad auch nur durch Gas wegnehmen blockieren ?

2 Antworten

Nein, habe ich auch noch nicht erlebt. Selbst bei hohen Geschwindigkeiten ist mir das nie passiert. Und wie oben beschrieben, nur durch Runterschalten möglich.

Du kannst es mit zu brutalem Herunterschalten zum Ausbrechen bringen, ohne das das Hinterrad komplett blockiert. Bei einem Kardan geht das noch heftiger.

Hinterrad blockiert trotz Kupplung auf der Rennstrecke?

Ich war am Sonntag mal wieder auf dem Spreewaldring, um ein paar Turns zu fahren. Zwar waren meine Knieschleifer nicht auffindbar und auch die sauschnelle Soziusabdeckung fehlte, aber egal ;) Jedenfalls ist es nach 3 Turns à 15 Minuten passiert: Vor der 180°-Kehre blockierte das Hinterrad. Bei harter Fahrweise ist das bei meiner FZ6 normal, dachte ich auch da. Als aber der Einlenkpunkt immer näher kam drehte sich das Rad noch immer nicht (davor aus ca. 170 km/h 2 Gänge runter, gleichzeitig vorne hart gebremst) weswegen ich die Kupplung zog. Leider hatte das keinen Effekt, der Hinterreifen quietschte, rutschte und ich beschloss einen Ausflug in den Sand zu machen. Nix passiert, nicht umgekippt, aber: Was kann passiert sein? Ich stand nicht auf der Hinterradbremse. Was mir auch aufgefallen ist: Nach ein paar heißen Runden lande ich zwischen den höheren Gängen auch mal im Leerlauf. Kann das Hinterradblockieren etwas mit der Kupplung zu tun haben? Überdreht war der Motor nach dem runtersteppen auf jeden Fall nicht. Danke und greetz!

...zur Frage

Ist der Leistungsverlust zwischen Kurbelwelle und Hinterrad je nach Motorenkonzept anders?

Hat der Leistungsverlust zwischen Kurbelwelle und Hinterrad immer die gleiche Relation oder macht das Motoren- bzw Antriebskonzept einen großen Unterschied, kommt bei einem Einzylinder bzw einem Kardanantrieb mehr von der Leistung am Hinterrad an?

...zur Frage

Was kann das intervallmäßige schleifende Geräusch am Hinterrad sein?

Hallo an alle! Ich habe seit einiger Zeit ein in Intervallen schleifendes Geräusch am Hinterrad auf der Seite wo die Bremstrommel sitzt. Fahre ich langsam wird das Geräusch lauter,fahre ich schneller wird es leiser.Wenn ich das Hinterrad im aufgebockten Zustand des Motorrades mit der Hand drehe,merke ich immer einen kleinen Widerstand,als ob das Rad an einer bestimmten Stelle klemmt. Wenn ich mit der Fußbremse bremse,ändert sich am Geräusch nichts. Außer bei Temperatur - unterschieden,da ist es anders.Ist es morgens kühl,ist das schleifende Geräusch leiser,ist es warm,wird es etwas lauter.

Die Radlager wurden letztes Jahr im Sommer erneuert,daran dürfte es nicht liegen.Ich habe mir jetzt erstmal als erste kostengünstige Variante eine neue Hinterachse bestellt,für 20€ als Originalteil bei Hyosung.

Mein Motorrad ist eine Hyosung (Aquila GV 250). Was könnte die Ursache sein für dieses Geräusch? Auf Dauer nervt das nämlich und das Motorrad fahren macht so auch keinen Spaß. Ich bin für jeden Hinweis dankbar! P.S. habe das Hinterrad bisher noch nicht ausbauen können um nachzuschauen,fehlte bisher die Zeit.

...zur Frage

Hinterrad "hüpft" beim beschleunigen, woran kann das liegen?

Ich habe ein Problem, insbesondere bei etwas stärkeren beschleunigen habe ich das Gefühl als ob mein Hinterreifen "hüpft", es fühlt sich an als würde ich über lauter aneinander reihende Bodenwellen fahren.

Kann mir nicht genau erklären woran das liegt. Beim halten der geschwindigkeit ist nichts, beim langsamen beschleunigen ist nichts, erst beim etwas dolleren beschleunigen wenn man zB. auf die Autobahn fährt und am beschleunigungsstreifen zügiger Gas gibt oder bei überholmanövern kommt dieses seltsam hüpfende Gefühl.

Was kann das sein?

...zur Frage

Funktionieren Hinterradrollen auch mit Seitenständer gut?

Für Leute die keinen Hauptständer haben und schnell mal die Kette pflegen wollen, gibt es mittlerweile diverse Helferlein. Zum Beispiel auch einen Hinterradroller – 2 Rollen drehen das Hinterrad im Stand. Aber auch ohne Probleme mit dem Winkel, wenn das Motorrad auf dem Seitenständer steht? Hat hier jemand Erfahrungen gemacht mit der Stabilität? Wandert das Rad dann nicht an eine Seite der Rollen und macht das Ganze instabil? Danke!

...zur Frage

Wieso bleibt das Hinterrad stehen?

Hallo,

meine Aprilia ist gestern ausgegangen und jetzt wenn ich versuche sie im ersten Gang anzumachen bleibt das Hinterrad stehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?