Ist jemanden schon mal in der Fahrt der Seitenkoffer bei einer Kawasaki GTR 1400 weggeflogen?

4 Antworten

Mir ist der linke Koffer während der Fahrt abgeflogen.Hatte bis dahin um die 5000 km gefahren und die Koffer nie abgemacht.

Ja, mir ist auch der rechte Koffer abgefallen. Bei einer Geschwindigkeit mit ca. 110 km/h. Kawasaki lehnt ebenfalls eine "Schuld" ab und behauptet, ich hätte den Koffer falsch montiert. Das kann ich mit Sicherheit verneinen, denn immerhin hielt er ca. 20 km fest und ich fuhr eine sehr holprige Waldstraße bis zur Autobahn, wo er dann verloren ging. Gefunden haben ich und die Polizei den Koffer nicht. Der Koffer war auch nicht überladen. Lediglich ein 13er Sony Laptop war darin. Es ärgert mich besonders, dass ein neuer Koffer fast 1000,00 Euro kostet. Das Problem ist, dass der Koffer als "Beweisstück" nicht mehr vorhanden ist.

ja hab den rechten Koffer verloren und leider nicht wiedergefunden,Kawa meint hätte ihn nicht richtig verschlossen....aber 1000 mal richtig ??? und jetzt nicht mehr glaub ich nicht ,aber ich kann`s Gegenteil nicht nachweisen

Hallo, ich finde diese Nachricht sehr interessant und würde gerne etwas mehr über die Umstände erfahren, da ich gerade wegen meines verlorenen Koffers (links) einen Prozess mit Kawasaki führe, da Sie sich in keiner Weise kulant gezeigt haben, sondern mit stellenweise wirklich dummen Aussagen (z. B. Montage der Koffer auf der falschen Seiten) jede Verantwortung von sich gewiesen haben. Es wäre nett, etwas genauer zu hören, wie es dazu gekommen ist, dass du den Koffer verloren hast. Mit freundlichen Grüßen Helmut

0

Bei meiner VS 1400 habe ich Probleme mit der Neutral und Oldruck Leuchte beide Leuchten schon erneuert mal funktionieren sie mal nicht wer hat einen tipp ?

...zur Frage

Jemand aus dem Weserbergland der helfen kann?

Hallo und schönen Mittag an euch, ich stelle mich mal vor:

Ich bin 19 Jahre alt und fahre eine wunderschöne, aber im Moment sehr zickige ER-5, ich habe an ihr gefühlt schon alles ausgewechselt und eingestellt, was möglich ist in den letzten 7tkm, sie hat 40tkm drauf. Jetzt ist auch noch das Lenkkopflager am rasten und die schöne zieht nach rechts beim lenker loslassen. Gibt es jemanden im raum Weserbergland oder auch weiter weg, der mir beim tausch des lagers helfen könnte? Ich habe sowas noch nicht gemacht, habe keine linken hände, aber ohne hilfe traue ich mich da nicht dran und geld für den freundlichen habe ich leider nicht genug. Es ist interessiert mich aber auch, das Lager selbst zu wechseln, da ich sonst sehr viel selbst mache.

Liebe Grüße und gute Fahrt

...zur Frage

Ich habe eine 21 Jahre alte Kawasaki 1000 GTR und nach gewisser Zeit immer zu viel Öl im Motor. Wiso ?

...zur Frage

Kennt jemand ein Rasselgeräuch bei der ZZR 1400 im unteren Drehzahlbereich?

Bin nun seit 6000 km stolzer Besitzer einer Kawasaki ZZR 1400. Während der letzten Kilometer ist mir immer wieder ein Rasselgeräuch im unteren Drehzahlbereich aufgefallen. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Es hört sich nach einem Kettenrasseln an. Meine Antriebskette ist natürlich richtig eingestellt und auch entsprechend gefettet. Mag einfach nicht glauben, dass es von der Steuerkette kommt. Muss jetzt sowiso zur Inspektion und wollte nur mal hören ob es schon sowas gab. Gruß Billy

...zur Frage

Habe A1 Führerschein darf ich auf gedrosseltem Roller meiner Freundin jemanden mitnehmen?

Entschuldigung das ich so dumm frage aber auf meiner 125ziger darf ich ja jemanden mitnehmen aber ich habe gelesen das gedrossselte Roller prinzipiel nicht auf Fahrt mit Beifahrer zugelassen sind.

...zur Frage

Vollcross geht bei hochschalten aus?

Hallo, letztes Jahr bin ich mit meiner Cenkoo (China ding) im Wald gefahren, auf einmal ging sie aus während der Fahrt.

Dann wollte ich sie wieder anmachen was auch ging nach 10 mal kicken. Als ich den 1 Gang rein gemacht habe ging sie aus.

Heute habe ich das erste mal seit September sie wieder angefasst.

Der Vergaser wurde gereinigt Zündkerze überprüft und gereinigt.

Nun habe ich sie heute wieder anbekommen jedoch ist sie ständig ausgegangen.nachdem die vergasernadel eingestellt wurde war sie ein wenig länger an. Ist dann aber wieder ausgegangen.

Heute konnte ich den 1. Gang wieder einlegen, als ich gefahren bin konnte ich bis in den 3 von 4 gängen schalten.

Jedoch hatte sie bei genügend Drehzahlen Probleme in dem Gang ist ausgegangen.

Und sobald man Gas wegnimmt geht sie wieder aus.

Die AbgasWolke ist sehe dick und bläulich, Geruch ist auch nicht angenehm.

Es handelt sich um einen 4 Takt Motor.

Woran kann es liegen das sie nicht will. Könnte es ein Motorschaden sein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?