Welche Maschien würdet ihr empfehlen mit 50ccm (außer roller)

3 Antworten

Hi! Welche Preisvorstellungen hast du denn? Schau mal hier: http://www.1000ps.at/motorradkatalog-58-1131-CPI_Supermoto_50 Die CPIs sind relativ beliebt, ansonsten noch die Rieju 50ccm Supermoto. Allerdings würde ich, wenn du 15 bist, lieber noch ein Jahr warten und eine 125er kaufen. Da hast du wirklich mehr davon, und der A1-Führerschein bringt dir auch Vorteile bei Probezeit und Versicherung. Gruß

Hallo FlooO, ich fahre nun seit Herbst 2008 die Beta RR 50 Enduro. Nen Freund von mir hat sich kürzlich das neue Modell gekauft. Bin damit sehr zufrieden, hab ne andere HD eingebaut und die Katalysatordrossel leicht bearbeitet (ca. 60 kmh). Hinzuzufügen ist, dass die normale Drossel den Motor extrem zuschnürt (höchstens 45, berg hoch evtl sogar nur 35...). Mit meiner jetzigen "Drossel" macht das Fahren schon Spaß, recht guter Anzug, und auch Berg hoch 55 kmh in etwa. Wichtig ist, dass die Drossel innerhalb von ca 5 min aus-, bzw. eingebaut werden kann. Dann hast du je nach Übersetzung eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 85 kmh (mit 12er Ritzl, ist beim Neukauf dabei ;-)). Berg hoch mit etwa 75 kmh. Würde ich auf Crossstrecke und privatem Geläande empfehlen, macht für ne 50er extrem Spaß, der Motor ist auf Beschleunigung ausgelegt, ne Aprilia RS 50 beschleunigt offen längst nicht so. Angeblich hat die Beta RR 50 offen 9 PS bei 50 ccm. Mit Kupplung schnappen lassen klappt sogar nen akzeptabler Wheelie^^

Letzendlich kann ich mich aber CB1300 anschließen, wenn du das Geld hast, für Versicherung und Moped, dann fahr 125er. Den Führerschein würde ich aufgrund der Probezeit sowieso mit 16 machen. Ich bereue wirklich den nicht gemacht zu habe...

Hoffe ich konnte helfen, race92

Würde eher bei mobile mit PLZ und "Preis bis xy Euro" suchen und das Angebot vergleichen.

BMW F650 für Fahranfänger?

Welche würdet ihr empfehlen? ST, GS oder CS? Wo ist der Unterschied außer des Alters? Danke.

...zur Frage

Welche Motorräder würdet ihr auch als "Wertanlage" empfehlen?

...zur Frage

Was zu beachten/welches Motorrad?

Hallo,

Ich werde dieses Jahr, in einem Ferienkurs meinen A1 machen (oder sollte ich doch eher normal meinen Schein machen, also nicht ferienkurs?). Und naja ich weiß nicht wirklich worauf es bei einem Motorrad ankommt....Was muss man denn da alles beachten?

Ich hatte vor mir eine Enduro oder Supermoto zuzulegen, mit der ich auf der Straße und im Gelände fahren kann.

Welche würdet ihr empfehlen/vorschlagen?

...zur Frage

Welches neue Motorrad sollte ich mir zulegen? Tipps?

Möchte mir ein neues Motorrad zulegen. Kann mich aber nicht für ein Modell entscheiden?

Kann jemand was empfehlen?

LG

...zur Frage

Stellt das Tauschen nur des Zylinderkopfs ein Problem dar?

Ich möchte gerne Fragen, ob man bei einem 50ccm Roller mit Ventilen, nur den Zylinderkopf, mit Ventilen, auf 72ccm tauschen kann? Wird es irgendwelche mechanische Probleme geben?

Wenn es möglich ist zu tauschen, kennt jemand vielleicht irgendwelche bestimmte Einstellungen während oder danach, die man machen muss?

...zur Frage

Roller (Yamaha Aerox) springt nicht an. Was tun?

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Servus erstmal,

Folgendes Problem: habe eine Yamaha Aerox (Bj 2001) die eine Kolbenfresser hatte und was weiß ich noch komplett auseinander gebaut, und verändert/erneuert/eingebaut 

- Rms 50ccm Zylinder Blue Line

- Kupplung und Vario spielen glaube ich keine Rolle

- 17,5mm PHBN Tuning Vergaser ( standard 95 HD )

- Ori Luftfilter mit Malossi Luftfiltereinsatz

.... schon im Roller verbaut waren ^Stage 6 pro replica^, ^CDI Motoforce Racing^ und ne ^Zündkerze NGK BR7HS^. Nach gefühlten 100 Stunden abwechselndem Kicken ohne Zündung und ziehen am Unterdruckschlauch und dann kicken mit Zündung, ging der Roller irgendwann so an , dass er an blieb und man minimal Gas geben konnte...mehr war aber nicht rauszuholen..sobald man mehr oder gar vollgas gegen hat, ist der Roller sofort aus gegangen..

Das hieß für mich, entweder zu wenig Sprit, bzw zu unausgeglichenes Verhältnis zwischen Luft und Benzin...und/oder zu wenig Funken 

Thema Funke: Umgetauscht wurden ^CDI^, ^Zündgeber^und Zündkerze auf ^NGK BR8HS^...muss mich zwingen den Finger an die Zündkerze zu halten, mit anderen Worten Funke ist meines Erachtens sehr Gut.

Thema Sprit: Neuer ^20 mm ASS^ und ^Membranblock^... von ^95 HD^ auf ^102 HD^.

Stand der Dinge: Roller Springt nicht (mehr) an. Habe zwar noch lange nicht so lange getreten/versucht wie davor, aber ist es Normal , dass man so lange treten muss, bis er angeht???? will mich da nicht mehr abquälen, wenns was technisches ist, das ich lösen muss.

WAS könnte ich vergessen haben / WAS könnte ich Falsch gemacht haben / Bzw WAS würdet ihr mir raten? 

Randinformationen: am Unterdruckschlauch gesogen, kommt Benzin aus dem Benzinschlauch,,,Schwimmerkammer voll mit Benzin,,,Zündkerze gaaanz leicht feucht wenn ich sie raushole ;) mit Benzin denke ich, riecht zumindest so....Zündkerze raus, Daumen Dran gehalten und gekickt, scheint mir genug Druck vorhanden zu sein, Habe nichts zum Messen..Kolben auch richtig rum drinne für Die die es interessiert.

Vielen Dank für jede Hilfe im Voraus..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?