Ist eine Korkdichtung benzinresistent?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wird er nicht! Naturkork ist Öl - und Benzinresistent. Früher wurden aus Kork Kupplungsbeläge und Benzinhahndichtungen gefertigt. Auch die Pegelschwimmer in Heizöl - und Benzintanks waren aus Kork. In der Zwischenzeit wird er durch billigere und noch haltbarere Stoffe ersetzt.

Wie kommt es zu einem "Fettauswurf" von einem Radlager nach den ersten Kilometern?

Hi zusammen, ich habe mich eben an eine Sache beim Neukauf meiner Maschine erinnert. Vor der ersten längeren Ausfahrt hatte ich nochmals gewienert. Bei der nächsten Durchsicht nach der Tagestour fiel mir auf, dass ein Radlager vorn eine ordentliche Portion Fett herausgedrückt hat. Ich dachte zunächst, die Lagerdichtung sei schadhaft, dies stimmte aber nicht . Seitdem ist absolute Ruhe, das Lager ist auch noch nach über 40.000 Kilometern vollkommen in Ordnung. Ist es normal, dass sich gedichtete Lager anfangs "aushusten"?

...zur Frage

Kupferscheiben durch Aluminiumscheiben austauschen?

Ich muss für einen Fußrastentausch rechts die Bremspumpe lösen und wollte das Teil gleich noch neu beschichten lassen, da es nach den Jahren schon sehr mitgenommen aussieht. Beim Neueinbau werde ich neue Dichtungen nehmen, soll ich dann wieder Kupferringe wie die originalen nehmen oder wie ein Freund mir riet lieber gleich Aluminiumringe als Dichtung? Oder ist das relativ egal?

...zur Frage

Ist ein neuer Dichtsatz zwingend notwendig?

Wenn man einen Einzylinder zerlegt und wieder zusammenbaut, ist dann ein neuer Dichtsatz zwingend notwendig, oder kann man die alten Dichtungen (solange sie noch ganz sind) wiederverwenden und etwas Silikon mit dranschmieren?

...zur Frage

Lebensdauer der Kette?

Wenn an einer Kette schon die Dichtungsringe abgetrennt sind und als "Gummiwürste" neben den Rollen herausschauen, kann man dann in etwa schätzen, wie lange diese Kette noch lebt bei noch regelmäßiger Wartung (=Fett & Reinigung)? Was kann im schlimmsten Fall passieren? Die Kette hat nun schon 20.000km hinter sich, und ich werde den Kit auch wechseln, aber ob das sofort sein muss ist the question ;)

...zur Frage

Radialwellendichtring mehrfach verwendbar?

Hallo Leute, wisst ihr, ob man die Radialwellendichtringe vor den Radlagern nach dem Austreiben wieder verwenden kann? Oder sind das Teile, die man nur einmal benutzt? Ein kleiner Tipp, wie man die Dichtungen entfernt ohne sie zu zerstören?

...zur Frage

Verdichtung ändern durch andere Kopfdichtungen?

Ich habe nun schon ein paar Mal gehört, dass man beim Tuning gerne die Verdichtung erhöht, besonders bei solide ausgelegten Motoren. Das würde man z.B. durch dünnere Zylinderkopfdichtungen erreichen! Ok, theoretisch verstehe ich das, aber gibt es da nicht das Problem, dass sich der gesamte Ventiltrieb in den Weg stellen kann? Ich meine, man kann den doch nicht einfach "absenken", oder? Oder habe ich da was falsch verstanden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?