Ist ein Naket-Bike auch für die kalten Jahreszeiten geeignet? (wegen Wind)

3 Antworten

Nein, sind reine Sommerfahrzeuge. Oft auch nur für Feten zugelassen. Gruß Bonny

Hey, also ich selbst fahre auch ein Naked Bike, die er6n und bin vorher eine Cruiser mit Scheibe gefahren^^....es ist wirklich vollkommen egal, nur bei einem Nakedbike sollte man sich bei höheren Geschwindigkeiten bewusst sein, dass der Kopf wirklich nach hinten gedrückt wird^^....aber wenn es kalt ist, dann ist es kalt....und da gibt es wirklich nur falsche Kleidung.

Wenn du dir beim Motorradfahren sorgen um Kälte machst, dann solltest du doch vllt lieber Auto fahren oder dir ein 2Zimmer,Küche,Bad,Radio,Sitz-und Griffheizung incl. Rückwärtsgang Goldwing anschaffen ;)....ansonsten kann man heutzutage bei fast jeder Maschine eine Griffheizung einbauen, kostet zwar und sieht net pralle aus, aber glaub mir, die Tage erst habe ich meine Fahrkollegen darum beneidet ;).

lg =)

Die Vollverkleidung wird dich nur bei hoher Geschwindigkeit spürbar gegen die Kälte schützen, bei den allermeisten Fahrsituationen ist der Unterschied nicht groß.

habt ihr schon einmal eure freundin wegen eurem bike aufgegeben?

...zur Frage

Honda CB125F oder Yamaha YBR125, aktuelle Fahrzeugmodelle. Welches Bike ist für einen 16 jährigen empfehlungswerter?

Hallo und Moin, die Frage wurde schon vor 6 Jahren einmal gestellt. Aufgrund neuerer Modelle stelle ich sie hier nochmals, da nicht mehr aktuell.

Mein Sohn wird den A1 Führerschein machen und möchte sich zwischen der Honda CB125F oder Yamaha YBR125 entscheiden.

Welches Bike ist für einen Anfänger besser geeignet?

Unterscheiden sich Honda und Yamaha wesentlich?

Wie ist es im Vergleich mit -Verarbeitung (Rost, Nähten etc.)

-Reparatur- / Inspektionskosten

-Wind- / Wetterschutz

und nicht zuletzt welche Maschine hat den besseren Wiederverkaufswert?

Gibt es sonst noch Details auf die ein Anfänger achten, bzw. Wert legen muss?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfestellung

...zur Frage

Welche Farbe hat euer Bike?

Ich will mein Motorrad neu lackieren und suche Inspiration für coole Lacke und Farbkombinationen.

Immer her damit!

...zur Frage

Ist ein Vollvisierhelm fürs Fahren im Gelände geeignet ?

Ist ein Vollvisierhelm fürs Fahren im Gelände geeignet ? Ist der nicht besser wegen Sturz und so gegenüber den Jet-Helmen und den Cross-Helmen ?

...zur Frage

Wer fährt ausschliesslich mit seinem Bike zur Arbeit

OK, wer fährt bei Wind und Wetter mit seinem Motorrad zur Arbeit, trotz aller Unwirtschaftlichkeit?

...zur Frage

Welche soll ich nehmen?

Guten Tag. Ich würde mir gerne als Erst Motorrad die Yamaha xvs 125 Dragstar kaufen. Nun habe ich zwei Anzeigen im Visier die mir beide gefallen, aber beide nachteile aber auch gute Vorteile haben.

Beginnen wir bei der Gold-Metallic Farbigen: Diese hat leider 32.000 Km Laufleistung. Hat Ledertaschen, die für mich ein muss sind, sowie einen Sissybar. Ein Sturzbügel ist auch ein muss. Optisch sehr gut, keine Unfallschäden, und nach Anbieter in sehr guten Zustand. Das Problem sind halt die Kilometer. Sie steht außerdem in meiner Nähe.

Nun die Schwarze: Sie steht etwas weiter weg. Hat keine Seitentaschen, die ich mir deshalb dazukaufen müsste, sowie keinen Sissybar und auch keinen Sturzbügel. Die Dinge sind für mich ein muss bei der Maschine, da sie sonst komisch aussieht. Aber dafür hat sie nur 3.000 Km Laufleistung und ist komischer weiße nur 500 € Teurer, als die Gold Metallic farbene. Nun, natürlich ist ihr Motor im besseren Zustand wegen der Geringen Laufleistung, aber ist halt mit dieser Laufleistung schon sehr billig. Ein weiteres Pro-Argument für die Schwarze Maschine wäre, dass sie vom Händler angeboten wird. Das heißt ich hätte eine Garantie.

Aber nun weiß ich gar nicht mehr weiter welche ich nehmen soll. Beide haben gute Pro- und Kontra Argumente. Für welche würdet ihr tendieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?