Ab wieviel Grad wird es euch zu kalt zum Moped fahren?

1 Antwort

Bei minus 25 Grad wirds dann etwas schwerer ohnen Handschuhe ein Feuer unter dem Motor zu machen, damit das Öl vorgewärmt wird und sich verflüssigt auf das der Starter leichter drehen kann. Tipp: bei Motorrädern mitduchgehender Vollverkleidung bitte kein Feuer unter dem Motor machen! Aber schon ab minus 20 Grad sollte man mit einem Jethelm eine Brille tragen oder einen Helm mit Visier, da einem sonst die Augenflüssigleit gefriert (ca. ab 60 kmh) was zu erheblichen Sichtbeeinträchtigungnen führen kann.

19

Hallo Hubertus, Du bist ja ein ganz Harter:) Hoffe, Du frierst an der Ampel nicht fest...

0

Ist die Honda CBR 300 r vollgasfest ?

die honda cbr 300 r hat 31ps . da kann ich mir denken , das wenn man sich erstmal an das motorrad und an das fahren an sich gewöhnt hat viel vollgas und mit hoher drehzahl fährt . was man mit einem ps stakren motorrad ja so nicht macht oder machen kann weil man dann ja viel zu schnell wird . oder mal als beispiel jemand der eine 1000er fährt und dann auf die 300er umsteigt , wird ja bestimmt immer volle pulle fahren weil ihm das ding ja zu langsam ist . die höchstgeschwindigkeit ist laut honda 145 km/h . also ist es auch kein problem mal 2 stunden dauervollgas zu fahren dann tanken und weiter . kann die das wohl ab ? und natürlich nicht in der einfahr phase wenn die noch ganz neu ist und auch nicht wenn die kalt ist . das ist schon klar . ich meine wenn sie auf betriebstemperatur und die einfahr kilometer absolviert hat .

...zur Frage

Simson "offroadtauglich" leichtes gelände?

Hi, ich bin in letzter zeit stark am überlegen, ob ich mir ne Simson zuleg (S50, S51 oder S53, weiß ich noch nicht genau) Eigentlich bin ich mir auch schon ziemlich sicher, dass ich eine kauf, habe aber noch ne andere Frage. Wie... "offroadtauglich", nenn ich das einfach mal, ist eine Simson? Also nicht falsch verstehen, ich will damit jetzt keine Rallye fahren oder durchn urwald brettern, sondern hauptsächlich Straße, aber kann ich damit auch guten Gewissens (Dass es eben sinnvoll geht ohne dabei der Simme sehr zu schaden) über Wiesen, Feld- und Waldwege, Schotter oder ähnliches, also eher leichtes Gelände, fahren? Also ich wohn nich mitten in der Großstadt aber auch nich komplett aufm land, also würde es wahrscheinlich auch nicht meega oft vorkommen, aber bestimmt schon ab und zu mal.

Danke schonmal für eure antworten, obbm

...zur Frage

Helmpassform und größe. Welche Größe soll ich nehmen, Probleme bei Helmauswahl!?

Problem mit Helmen und der Grösse !! Sitzt der Helm richtig ? Hallo ihr lieben , ich hätte da mal eine Frage. Leider Habe ich einen schmalen langen Kopf denentsprechend ist die Stirn etwas flacher .... Ich habe letze Saison den GT air Wanderer ohne wirklich zu testen gekauft denn er saß eng an und fühlte stramm an, die Verkäuferin von Tante louise sagte er würde perfekt sitzen da vorne an der Stern grad mal ein finger Durchpassen würde. Gut, dass Problem stellte sich später heraus , nach ca ner halbe std drückt er an einer Stelle (Bereich Schläfe) und ️dass wird immer schlimmer , irgendwann pocht es und schmerzt so sehr dass er runter muss :( problem ist nehme ich ihn in M Sitz er relativ stram aber durch meine Schädel Passform passen dann 2 finger im Bereich der Stirn .... Bei anderen Helmen habe ich noch mehr probleme , zb. Sitzt der 802r in M noch lockerer in S komm ich mit meinem Kinn an den helm sodass er nicht passt ... Könnte weiter so machen 🙈 was denkt ihr kann ich den shoei gt air in M nehmen und zb eine dickere Polsterung dazu nehmen ? Jemabd sonst Ne Idee oder Rat ? vielen dank vorab

...zur Frage

Kühler undicht?

heute bei meiner trial (kalt,Standgas) kam ein pfeifen aus dem kühler ich stellte sie dann ab und sah nach aber ich fand nicht. was glaubt ihr was es noch sein könnte ?

...zur Frage

Ab wann sollte die Tankreserve leuchten?

Ich tanke schon seit 6 Monaten immer nach 200km bzw. 220km bei meiner Triumph Bonneville. Leider hat die keine Tankuhr sondern nur eine Reservelampe. Sie hat nach 190km zum ersten Male aufgeleuchtet und ging zwischendurch immer wieder mal aus. Seit Ab 220km leuchtet sie nun ständig. So pflichtbewußt wie ich bin, war ich dann gleich tanken. Habe gemerkt, daß ich nur 11 Liter brauchte um den Tagn voll zu machen. Es waren demnach noch 5 Liter drin, da der Tank 16 Liter hat. Ich rechnete mir aus, daß ich noch bis zum Kilometerstand 334km hätte fahren können, bis der Sprit verbraucht gewesen wäre. Nun finde ich 114km als Reserve ziemlich viel. Meine Frage dazu: Ist das normal oder hat man immer soviel Spielraum als Reserve? Dachte immer ich könnte nur noch 40 bis 50km mit der Reserve, daher war ich heute überrascht, daß es doch sehr viel mehr ist. Habt ihr auch noch soviel Vorrat wenn die reserve leuchtet oder geht mein Tankgeber falsch?

...zur Frage

Was ist an der Ride of the Century so Illegal?

Hey, ich hab mir grad n'paar Videos zur Ride of the Century angeschaut und wollt halt fragen warum genau das so "Illegal" ist? Weil zuschnell fahren tun die ja mal nich wenn man sich das anschaut und machen halt ab und zu sogenannte "stunts" auf ihren Motorrädern. Das ist doch aber auch nicht Verboten solang es niemandem Schadet oder gefährlich sein kann. Und wäre sowas ähnliches in Deutschland möglich? Also halt so treffen wo ~1000 motorradfahrer kommen und man dann zusammen fährt. Warte auf schöne Antworten, danke😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?