Ist die Honda cbr500r gut für große Leute geeignet?

4 Antworten

Hey,

erstmal schnell ein Versuch dich von Enduros/Supermotos zu überzeugen :) (alles Andere kannst du wie schon gesagt leider vergessen).

Zur Kleidung: Es gibt auch Lederkombis ins Langgrößen, hängt von deinen Proportionen ab, ob du da noch fündig wirst. Beispiele für Kombis in Langgrößen sind: IXS Conquest, Arlen Ness Bow, Dainese Crono Div. (bis 116!), Dainese T. Draken Div.

Viel Erfolg jedenfalls bei deiner Suche!

Gruß - Lucas

Ich habe nach langem Ringen mit der Sitzhöhe meine Tiger verkauft.

Die Triumph Tiger 955i ist erst ab Körpergröße von 1,90m aufwärts wirklich gut zu bewegen. Fahren ist auch super möglich, wenn man kleiner ist (bin 1,83m), aber halt alles andere wie Rangieren usw. nicht.

Muß nicht gleich ein Tiger für Dich sein, aber Enduro bietet sich wirklich am besten an. Es geht nicht nur um die Optik der Maschine - es geht um die Ergonomie (und a bisserl um die Optik "Du + Bike"). Wenn Du verkrampft draufkauerst, wirst Du nicht lange fahren können. Wenn's dennoch nötig ist, wird's Quälerei. Im ungünstigen Fall wirst Du abgelenkt und machst einen bösen Fahrfehler...

Guck mal, Enduros sehen auch klasse aus und sind sehr flexiebel zu gebrauchen.

Hallo Korti1995

Ich kenne 100Kilo Kampfmatronen, die bestehen auf Kleider- und Schuhgröße 36. Kreuzen sich unsere Wege ist mindestens eine Schutzbrille Pflicht, diese darf durchaus stark getönt sein und meine Stimme wird zum linden Gesäusel, nicht dass sie tief Luft holt.

Ne Junge, das Teil muss hoch und groß sein und DU!!! Musst drauf passen, ohne dass deine Knie dir die Ohren verstopfen. Du wirst dich im öffentlichen Verkehr bewegen und dich manchmal blitzschnell entknoten können, mehr sog i ned.

Gruß Nachbrenner

1,93 groß suche A2 einsteigerbike sport/naked?

Bin jetzt 20 und hab rund 3000-4000 budget sowie demnächst a2 fertig, war schon in dem einzigen wirklich lohnenswerten bikeshop hier bei uns, was gabs da, ja v strom und xsr-700 wobei letztere mir gefallen hat aber nicht unter 5000 zu bekommen ist. Persöhnlich gefällt mir die aprilia shiver 750 ganz gut, weil man die nach 2 jahren a2 auch offen mit 95 ps fahren kann und sie groß genug wäre, Vatern sagt aber italiener sind anfällig für probleme und gewisse gefahrene kilometer oder hohes alter tragen dazu bei. Was gibt es für alternativen im sportler/naked bereich für große leute (Fahrschulmotorrad triumph street twin: auf die dauer zu klein). Bitte kein geh probesitzen, wir haben hier nicht viele händler mit viel auswahl. Und bei denen die es gibt war ich

...zur Frage

Kaufberatung: Suche Motorrad mit speziellem Anforderungsprofil?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen (gebrauchten) Motorrad mit folgendem Anforderungsprofil:

-Für meine Größe geeignet (1,88m)

-zwischen 80 und 110ps

-Alltagstauglich, kleine Tagestouren. Keine Reisen.

-max. 200kg Gewicht

-max 4500 EUR

-ABS

Kleinanzeigen habe ich schon gefühlt 100x durch. Ich weiß, dass es für mich das perfekte Bike nicht gibt. Evtl. habt ihr ja noch ein paar Tipps, welche Motorräder noch in Frage kommen würden. Der Markt ist ja schon sehr unübersichtlich.

Gefahren (G)/besessen (B) habe ich bis jetzt folgende Motorräder:

-Kawasaki ER5 (B)

Erstes Motorrad. Günstig erstanden und nach zwei Jahren wieder verkauft. War von der Geometrie nicht passend.

-Yamaha Fazer FZS600 (B)

Zweite Maschine. Tolles Bike. Im Grenzbereich habe ich mich jedoch nicht sicher gefühlt, da die Bremsen m.E.n. zu schnell blockieren. Gefühlt war mir dort der Schwerpunkt zu weit oben, so dass die Fazer sich nach der Kurve wieder schnell aufgerichtet hat. (K.A. ob das so Sinn macht)

-Yamaha XT600 (B)

Fahre ich heute als reines Sonntagsbike zum Brötchen holen und für kurze Strecken.

-Yamaha XJ 1300 (G)

Dicker Schinken. Sitzposition und Handling waren sehr angenehm. Gewicht und Leistung jedoch zu hoch.

-BMW F800R (G)

Hat mir bis jetzt am besten gefallen. Angenehmer Schwerpunkt, ABS, Handling etc. Top. Gebrauchtpreis knapp über meinem Budget.

-BMW F650GS (G)

Alltagstauglichkeit, Handling und Sitzposition Top. Optik gefällt mir leider gar nicht und hat mir zu wenig Leistung.

-KTM Duke 4 (G)

Bedingt Alltagstauglich. Handling, ABS und Sitzposition empfand ich als angenehm. Ist für meine Größe grenzwertig.

Vielen Dank für eure Zeit und Tipps.

...zur Frage

Kann man die Suzuki SV 650 ABS (2016) drosseln?

Hallo, Ich bin ganz neu hier und beim Motorradfahren. Wenn alles gut läuft, werde ich in ca. 1 Monat meinen A2-Schein machen. Da soll natürlich dann auch möglichst bald ein Motorrad her. Nun bin ich w 1,63m, also ziemlich klein. Daher sind mir Suzuki Gladius (soweit ich weiß, gibt es dafür schon Drosseln) und Suzuki SV 650 ins Auge gefallen. Gibt es für die SV 650 ABS von diesem Jahr schon Drosseln? Kann man da auch eine für die alten SVs oder die Gladius nehmen? Sind beide für Anfänger geeignet, oder ist es besser mit einem "echten" 48PS Motorrad anzufangen? Danke!

...zur Frage

was würde eine Honda CX500 Bj.1979 noch bringen?

...zur Frage

Motorrad Empfehlungen für Übergewichtige?

Hallo alle miteinander :) Ich bin 17 Jahre alt, 1,87 groß und muss leider zugeben, dass ich knapp 150 Kg wiege.

Zur Zeit bin ich am Autoführerschein dran, aber möchte danach meinen A2 anfangen. Mich interessieren Motorräder in Richtung Sporttourer (z.B. Honda CBF 600), Sportlich (Richtung CBR) und Chopper (z.B. Honda VT 750 bzw. höher, da ich diese droßeln lassen möchte und nach 2 Jahren+ extra Prüfung offen fahren möchte) und wollte mal nachfragen, ob es Empfehlungen gibt, die meinem Schema entsprechen.

Ich muss dazu sagen, ich bin recht neu in der Motorrad Szene und kenne mich noch nicht so sehr aus ^^" Preislimit läge ungefähr bei 3000€, können auch gebraucht sein :)

Muss vor allem auch nicht Honda sein, habe nur Beispiele von dieser Marke genommen ;)

Ich danke schonmal im Vorraus für eure Antworten :) -AdVenture

...zur Frage

Hallo ich bin 1.97cm groß und wollte fragen ob Supermotos gut geeignet für mich wären?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?