Ist der Gleitfunke bei einer Zündkerze von der Elektrodenform abhängig ?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gleitfunkenzündkerze ist schon recht alt, und wurde bereits 1940 zum Patent angemeldet. Es gibt natürlich viele verschiedene Elektrodenformen, die von Hersteller zu Hersteller recht unterschiedlich geformt sind, weshalb man die Form nicht verallgemeinern kann. Ursprünglicher Sinn war die Kerze ohne eine Gegenelektrode zu betreiben, weshalb sich der Zündfunken in alle Richtungen ausbreiten kann. Dies ist natürlich auch bei 4 Elektroden Gleitfunkenzündkerzen der Fall, aber nicht so ausgeprägt wie bei GFZK die keine weiteren Elektroden haben.

Wer kennt die Triple Spark Zündtechnik

Hierbei soll die Zündkerze drei Mal kurz hintereinander zünden. Haben wir schon April oder gibt es das wirklich?

http://www.silent-hektik.com/Lex_Trip.htm

...zur Frage

GSR600 springt nach Winterpause nicht an, Anlasser dreht aber

Hallo Zusammen,

ich habe heute meine GSR 600 aus der Winterpause holen wollen. Beim Anlassen war erstmal alles normal. Schlüssel gedreht, Lichter und Leuchten gehen an.

Beim Drücken des Anlassers kam dann aber nur ein "tick tick tick tick tick tick" - ich vermute die Zündkerzen. Danach dann noch etwas nachlaufend aus dem Motorblock ein mehrfahres kurzes dumpferes Summen.

Aber die Maschine sprang nicht an. Nach dem nunmehr ca. 5. Versuch kommt jetzt auch das ticken nicht mehr - ich vermute die Batterie ist alle.

Hat jemand einen Tipp für mich? Bzw. das Problem selber schon mal gehabt und erfolgreich behoben? Ich habe bereits einen Werkstatttermin für Freitag - da sollte sie zum Frühjahrscheck - aber die Werkstatt ist 4 KM entfernt und ich schieb so untern ;)

Danke für Eure Hilfe!

Julio

...zur Frage

Zündkerzen wechseln soll 3 std. dauern. Kann das sein?

In der Werkstatt sagte man meinem Bruder, dass der Zündkerzenwechsel ca. 3 Std. dauert. Er fährt eine Kawasaki ZX10R 05. Kann das sein? Was dauert daran so lange? Ist das wieder mal eine Abzocke?

...zur Frage

Ist es nur die Zündkerze?

Hallo, ich habe ein Problem welches mir keine Ruhe mehr lässt. Ich würde mich freuen wenn ich heute noch eine Antwort bekomme. Ich kenne mich selber nicht gut mit motorrädern aus und kenne auch niemanden. Deshalb habe ich glück eine so treue bmw zu besitzen. Nu, ich hatte vor sie zu verkaufen, da ich leider nicht mehr zum fahren komme.Heute kam jemand zum Besichtigen und da springt sie doch tatsächlich nicht an. Der anlasser dreht und dreht. Zündkerze raus, an den Stecker gesteckt und den anlasser drehen lassen. Es kam ein Zündfunke. Mehr nicht. Nach ca 15 sekunden orgeln. So jetzt meine Frage, die mag vlt. etwas doof sein, aber ich willeinfach wissen ob es nur daran lag. Scheint die Zündkerze kaputt zu sein? Müssten quasi viele Funken kommen oder ist es normal das nachdem man sie rausgenommen hat nur wenige funken kommen aus welchem grund auch immer?

MFG Helmut

...zur Frage

Ab welcher Verdichtung bräuchte man keine Zündkerze mehr?

Ein Dieselmotor funktioniert ohne Zündkerze weil das Gemisch durch die hohe Verdichtung auch ohne Funken entzündet wird. Kann mir jemand hier erklären, wieso dieses Prinzip eigentlich nicht bei Benzinmotoren funktioniert? Wieviel Verdichtung bräuchte man hier um eine Zündung zu erreichen?

...zur Frage

zündkerze für vs 1400

hallo ! ich möchte andere, haltbarere kerzen in meine vs 1400.schrauben, weil ich probleme mit den NGK kerzen habe.seid die trude in meinem besitz ist 3/4jahr habe ich drei paare eingeschraubt.was gibt es für alternatieven. danke von peterbilt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?